schließen ×

News

5 Reiseziele für Fans von Game of Thrones

10.12.1015 | Carolin

Das Fantasy-Epos "Game of Thrones" gilt derzeit als beliebteste Serie weltweit und obwohl immer noch weitere Staffeln gedreht werden, hat sie schon jetzt einen ähnlichen Kultstatus wie die Herr-der-Ringe-Trilogie erreicht. Was wenige wissen: Auch wenn die Geschichte rund um den Eisernen Thron fiktiv ist, kannst du doch viele der imposanten Schauplätze real bereisen! Und diese sind gar nicht so weit entfernt. Erfahre hier, in welchen europäischen Ländern du dich auf eine Reise nach Westeros begeben kannst.

1. Malta

Die Mittelmeerinsel ist immer wieder ein beliebter Drehort für Filmemacher und wurde in der ersten Staffel von "Game of Thrones" zu Königsmund. In Mdina, eine der früheren Hauptstädte Maltas, findet man beispielsweise das King"s Landing Gate, durch das Catelyn Stark und Ser Rodrik hindurchritten, in Wahrheit natürlich das Mdina Gate. Der Pjazza Mesquita wurde für die Serie zu Littlefinger’s Bordell. Maltas Schwesterninsel Gozo diente mit ihrem beeindruckenden Felsentor Azure Window als Kulisse für die Hochzeit von Daenerys Targaryen und Khal Drogo.

Malta Game of Thrones

2. Nordirland

Sowohl nördlich als auch südlich von Belfast befinden sich zahlreiche spannende Drehorte von "Game of Thrones" wie beispielsweise die Dark Hedges, eine jahrhundertealte Buchenallee, die für die Serie zu einem Teil des Königsweges wurde. Nachdem in der Pilotfolge noch Doune Castle in Schottland als Burg Winterfell diente, drehte man anschließend im nordirischen Castle Ward in County Down. Der Tollymore Forest Park wurde für verschiedene Szenen genutzt, die in Winterfell und auf den unwirtlichen Eiseninseln spielen.

Nordirland Game of Thrones

3. Kroatien

In der zweiten Staffel der Serie ersetzt Dubrovnik mit den Festungen Minceta, Bokar und Lovrijenac Malta als Drehort für Königsmund sowie den Red Keep. In Kroatien wurden zudem auf der Insel Lokrum und im Steinbruch von Dubac die Szenen für die Stadt Qarth, nahe dem Jade-Meer, aufgenommen. Für die vierte Staffel kam schließlich noch die kroatische Hafenstadt Split mit dem Diokletianpalast sowie die Kathedrale der mittelalterlichen Hafenstadt Sibenik als Freie Stadt Braavos als Drehorte hinzu.

4. Island

In Island entstanden die Szenen für den eisigen und furchteinflößenden Norden von Westeros. Gedreht wurde für die Handlung "jenseits der Mauer" beispielsweise am See Mývatn im Nordosten und am Vatnajökull, dem größten Gletscher des Landes, im Südosten.

Island Game of Thrones

5. Spanien

In der fünften Staffel von "Game of Thrones" sind einige spanische Drehorte hinzugekommen. So übernahm beispielsweise der Königspalast in Sevilla, die Reales Alcázares, die Rolle der Wassergärten der Halbinsel Dorne im Süden von Westeros. Auch heute noch verbringt die spanische Königsfamilie hier einige Wochen im Jahr. Weiterer Schauplatz ist die andalusische Herzogsstadt Osuna, etwa eine Autostunde von Sevilla entfernt.

Text und Bilder von Andrea David www.filmtourismus.de

nach oben