schließen ×

Deine China-Highlights

Shanghai

Shanghai

Shanghai ist die wohl modernste Metropole Chinas! Die unvergleichliche Skyline ist weltweit bekannt, die Stadt ist das Zentrum der neuen chinesischen Jugendbewegung. Künstler und Musiker sind im Lichtermeer der Stadt zu Hause. Ein Muss ist der sogenannte BUND. Von hier aus hat man die Skyline vor seinen Augen. Auf jeden Fall sollte man sich das Ausflugspaket nicht entgehen lassen. Der Besuch des World Financial Centers ist ein absolutes Muss. Der Wolkenkratzer gehört zu den höchsten Gebäuden der Welt! Sehenswert sind ebenfalls die Yu-Gärten und das Szeneviertel Tianzifang. In diesem luxuriösen Stadtviertel befinden sich wunderschöne Kolonialbauten und Art-déco-Wohnblöcke sowie eindrucksvolle alte chinesische Wohnhäuser – aber auch enge kleine Gässchen und unzählbar viele kleine Boutiquen, Shops und Restaurants.

Shaolinkloster

Shaolinkloster

Die Shaolin bilden eine der bekanntesten Mönchsgruppen der Welt. Sie sind bekannt für ihre phänomenale Körperbeherrschung! Diese geht mit höchster Disziplin und jahrelangem Training einher, das die Mönche von Kindesalter an in Klöstern praktizieren. Wirf einen Blick in ein echtes Shaolinkloster und probiere dich selbst in Kung Fu aus. Du wirst merken, dass es hier weniger um Kampf, als vielmehr um die absolute Beherrschung deiner Bewegungen geht! Schau dir danach an, mit welcher Perfektion die Mönche die gleiche Übung absolvieren und wozu sie in der Lage sind.

Terrakottaarmee

Terrakottaarmee

Xi’ans Stadtmauer stammt aus der Ming-Dynastie und ist noch hervorragend erhalten. Die gesamte Altstadt ist von der Mauer umgeben und per Fahrrad lässt sich so die ganze Stadt bequem umrunden. In der Nähe der Stadt befindet sich die weltberühmte Terrakottaarmee des ersten Kaisers von China, Qin Shihuángdi. Sie wurde in den Siebzigerjahren des 20. Jahrhunderts entdeckt und gehört zu den Höhepunkten jeder Chinareise. Bei einem Bummel über einen Markt für traditionelle chinesische Medizin in Xi‘an lernst du die Vielfalt chinesischer Heilkräuter und Mineralien kennen. Am Abend ist ausreichend Zeit für einen Bummel durch das moslemische Viertel der Stadt. Auf dem dortigen Nachtmarkt ist noch bis zum späten Abend viel los.

Peking

Peking

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China und flächenmäßig betrachtet etwas größer als Schleswig-Holstein. In Peking wohnen 20,69 Millionen Menschen, 7,7 Millionen davon in der sogenannten Kernstadt. Die Stadt stellt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten das politische und kulturelle Zentrum Chinas dar. Im Jahr 2008 fanden in Peking die Olympischen Sommerspiele statt. Mit dem Ausflugspaket für die Reise siehst du alle Highlights Pekings! Der Kaiserpalast und Platz des Himmlischen Friedens waren der Ort, an dem bis zur Revolution im Jahre 1911 die chinesischen Kaiser der Ming- und Quing-Dynastien herrschten. Weil der einfachen Bevölkerung der Zutritt in dieser Zeit verwehrt war, nennt man den Ort auch die Verbotene Stadt. Der Palast liegt im Zentrum Pekings am Platz des Himmlischen Friedens und wird als Meisterwerk der chinesischen Architektur bezeichnet. 1987 wurde er von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ein weiteres Highlight wartet auf dem Kohlehügel (Jing Shan). Er ist Pekings zentraler Aussichtshügel und befindet sich in direkter Nähe zum Kaiserpalast. Sehenswert sind auch die Hutongs, enge und für Peking typische Gassen. Definitiv sehenswert ist das Künstlerviertel 798. Hier findet man viele kleine Kunstläden, Galerien, Cafés und Restaurants in einem absolut einmaligen Flair, denn noch heute durchziehen den alten Fabrikkomplex Rohre, enge Gassen und alte Bauwerke, in denen sich viele Künstler mit ihren kleinen Galerien niedergelassen haben.

Chinesische Mauer

Chinesische Mauer

Bei der Chinesischen Mauer handelt es sich um eine historische Grenzbefestigung. Sie sollte das chinesische Kaiserreich vor Nomaden aus dem Norden schützen. Mit ihrem Bau wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. begonnen. Die Mauer, auf welcher man in restaurierten Abschnitten auch laufen kann, ist über 21.196,18 km lang. Sie ist von einer atemberaubenden Landschaft umgeben und schlängelt sich über die Berge im Norden Chinas.

Verbotene Stadt in Peking

Ausflüge
Pimp deine Reisehighlights

Einfach dazu buchen!

Online buchbar
Ausflugspaket China: Shanghai, Bauerndorf und Peking: 159 EUR

Shanghai und Umgebung:

  • Besuch des Aussichtsstockwerks im Shanghai World Financial Center, inkl. Mittagessen
  • Besuch des Yu Gartens und Bummel in einem Altstadtviertel
  • Besuch Taikang Road/Tianzifang
  • Bummel in der ehemaligen französischen Konzession Xintiandi

Besuch eines Bauerndorfs

Peking (Beijing):

  • Besuch des Sommerpalastes, inkl. Mittagessen
  • Bummel durch die Hutongs, die traditionellen Gassen von Beijing

nach oben