schließen ×
Spare bis zu 700 € - nur bis 18.12.2018!

Willkommen in Marokko

  • Orientalisches Leben und Kultur
  • Kameltour durch die Sahara
  • Insidertipps für Casablanca, Marrakesch, Fès
  • Tageswanderung durch das Atlasgebirge
  • Weltkulturerbe Ksar Aït-Ben-Haddou entdecken
  • Zwischen Wüste, Gebirge und Oasen
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:
Wähle deinen Sprachkurs:

  • {{$index + 1}}. {{pi.bezeichnung}}

Gesamtpreis statt {{getPreisOriginal() * calc.pax}} €:
nur noch {{calc.vakanz}} {{calc.vakanz == 1 ? 'Platz' : 'Plätze'}} frei
Inklusive Abfahrtsortzuschläge &
30 Tage kostenloser Storno!
Diese Reise ist nicht mehr buchbar

Hier findest du weitere buchbare Reisen.


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum

    Sommerferien

  • REISESTATIONEN

    Casablanca, Meknès, Fès, Midelt, Merzouga, Todra, Ksar of Aït-Ben-Haddou, Aroumd, Essaouira, Marrakesch

  • BEREITS INKLUSIVE

    Kamelwanderung durch die Sahara
    Besuch einer Dattelpalmen-Farm
    UNESCO-Weltkulturerbe "Ksar of Aït-Ben-Haddou"
    Besuch des Toubkal National Parks
    Tageswanderung durch das Atlasgebirge
    ruf Reiseleitung
    Einheimischer Local Guide (englischsprachig)
    ruf Städteprogramm
    ruf Rundreiseprogramm
    ruf Reisetagebuch

  • WOHNEN & VERPFLEGUNG

    13 Nächte insgesamt, davon:
    9 Nächte in Hotels
    3 Nächte in Guest Houses
    1 Nacht im Zelt
    Frühstück, 2 x Mittag- und 3 x Abendessen
    Tipps und Tricks für Verpflegung vom ruf Reiseleiter

  • NÜTZLICHE INFOS

    Flugreise ab/bis Frankfurt
    Flughafentransfers in Marokko inklusive
    Privater Reisebus inklusive
    Reisebudget-Infos mit den Reiseunterlagen
    Deine Facebook-Gruppe

  • KUNDENMEINUNG

    neue Reise, keine Kundenmeinung

Rundreise Marokko

Salam Aleikum!

  • Sahara
  • Gewürzmärkte
  • Tradition und Moderne

„Warum Marokko? Aufregende Städte, tolles Essen, die Sahara-Wüste, Oasen, Gebirge und Meer. Hier gibt es unendlich viel zu entdecken!“ (Teamer Max)

Reiseverlauf

  • Deine Reiseroute

    Reiseroute ruf Weltreise Western Passage

  • 1. - 2. Tag Anreise - Casablanca

    Dein Marokko-Abenteuer beginnt in der größten Stadt des Landes – Casablanca! Nach einem Meeting mit deinen Reiseleitern, kannst du die Stadt erkunden. Besonders das moderne Meisterwerk, die Hassan-II-Moschee, sticht aus dem Stadtbild hervor und ist einen Abstecher wert. Ein Streifzug durch die alte und neue Medina ist genauso reizvoll wie ein Spaziergang entlang der Corniche. Lass den Tag bei einem Glas süßen Minztee in einem der vielen tollen Cafés zu Ende gehen.

  • 3. - 4. Tag Meknès - Fès

    Es geht ins Landesinnere nach Meknès. Wir streifen durch verwinkelte Gassen und kommen an vielen Marktständen mit Gewürzen, traditioneller Kleidung und Schmuck vorbei. Anschließend besichtigen wir die ehemalige römische Stadt und archäologische Stätte "Volubilis" im hügeligen Hinterland. Deine nächste Etappe ist Fès – das spirituelle und kulturelle Herz Marokkos! Bei einer geführten Tour erleben wir die "Mutter aller Medinas", die dich ins mittelalterliche Leben zurückversetzt. Bei einem Besuch einer Keramikfabrik kannst du Töpfern bei ihrer traditionellen Arbeit über die Schulter schauen. Ein Abendessen mit marokkanischen Spezialitäten darf am letzten Abend in Fès nicht fehlen.

  • 5. Tag Midelt (Atlasgebirge)

    In einem privaten Minibus fahren wir ins Atlasgebirge und passieren dabei fruchtbare Täler, karge und felsige Landschaften aber auch Kiefer- und Zedernwälder, in den Berberaffen leben. Das Tagesziel ist die von Ackerland und Obstgärten umgebene Marktstadt Midelt.

  • 6. Tag Merzouga (Sahara)

    Heute geht es in die wohl berühmteste Wüste der Welt – die Sahara! Auf dem Weg gönnen wir uns mehrere Stopps und halten in den Grenzstädten Erfoud und Rissani sowie an sogenannten Kasbahs, die als Festungen dienten. Im Dorf Merzouga angekommen, sind wir am Fuße der orangefarbenen Erg Chebbi Sanddünen. Wir satteln um auf ein Kamel und reiten in den Sonnenuntergang – ein unvergessliches Erlebnis! Nach einem herzhaften Festmahl mit den Einheimischen machen wir uns für die Nacht im Wüstencamp fertig. Freu dich auf besonders klare Sternenhimmel!

  • 7. Tag Todra

    Wir kehren aus der Wüste zurück und machen uns auf den Weg in die wunderschöne Todra-Schlucht. In den Ausläufen des Atlasgebirges findest du bemerkenswerte Felsformationen und Lehmziegeldörfer an den Hängen. Das wird für die nächsten zwei Nächte dein zu Hause. Aber zuvor machen wir in El Khorbat einen Zwischenstopp und besichtigen einen Oasenmuseum.

  • 8. Tag Ait-Ben-Haddou

    Wir gehen wieder auf Tour und steuern Aït-Ben-Haddou an. Passend zum Mittagessen erreichen wir Ouarzazate. Dieser Ort diente bereits häufig als Filmkulisse. Wenn uns Zeit bleibt, kannst du auch die Altas Movie Studios besichtigen. Auch Aït-Ben-Haddou ist als Drehort bekannt - hier spielten u.a. Produktionen wie Gladiator oder Game of Thrones! Nicht umsonst ist der Ortskern seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag erlebst du Marokko mit allen Sinnen. Eine Kochvorfühung weiht dich in die Geheimnisse der Spezialitäten Couscous und Tajine ein.

  • 9. Tag Aroumd und Armed

    Über den Tizi n'Tichka Gebirgspass geht es vorbei an schneebedeckten Bergen in den Toubkal Nationalpark. In Imlil packen wir unser Tagesgepäck auf einen Packesel und wandern hinauf in das friedliche Dorf Aroumd, weit entfernt von der modernen Welt. Das abgelegene Dorf Aroumd bietet dir einen atemberaubenden Blick über das Gebirge und ist eine einzigartige Gelegenheit, die traditionelle Berber-Kultur zu erleben. Bei einem gemeinsamen Abendessen und einer Übernachtung im Haus der Familie erlebst du die warmherzige Gastfreundschaft der Berber.

  • 10. - 11. Tag Essaouira

    Nach einem Spaziergang durch das Altasgebirge fahren wir an die Atlantikküste nach Essaouira. Die alte Fischerstadt strotzt vor gemütlichem Charme und einem europäischen Touch. Du übernachtest in einem traditionell eingerichteten Riad oder einem marokkanischen Herrenhaus – diese Nacht ist ein ganz besonderes Highlight deiner Reise. Am zweiten Tag begleitet dich ein Local Guide durch die engen Gassen der Stadt. Die alte Medina, das jüdische Viertel und der Hafen sind auf deiner Route. Ein Teller mit dem frischen Fang des Tages ist wärmstens zu empfehlen! Die Stadt ist bekannt für seine einzigartige Kunst und das berühmte Thuja-Holz. Wenn du Entspannung brauchst, findest du sie garantiert bei einer Berber-Massage oder in einem traditionellen Hamam.

  • 12. - 15. Tag Marrakesch - Abreise

    Marrakesch ist ein Fest für deine Sinne: Satte Farben, die Klänge der Musiker, duftenden Gärten und Gewürze sowie unzählige Food-Stände mit marokkanischen Delikatessen findest du auf dem zentralen Platz Djemaa el Fna. Mit Einbruch der Dunkelheit mischen sich Henna-Maler, Interpreten und Geschichtenerzähler unter die Menschenmenge. Hier gibt es so viel zu sehen: Die Koutoubia-Moschee und ihr Minarett aus dem 12. Jahrhundert, die tropischen Gärten des französischen Malers Jacques Majorelle oder die Ruinen des Palais Badi, angeblich eines der schönsten Paläste der Welt zu seiner Zeit. Alternativ kannst du auch die "Magical Marrakesch Fahrradtour" buchen. An deinem letzten Tag hast du die Chance auf ein Last-Minute-Souvenir: Die Auswahl an Teppichen, Gewürzen oder Töpfer-, Holz- und Lederwaren ist riesig! Mit unzähligen Eindrücken geht es zurück nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten
ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?
Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen
nach oben