schließen ×
Frühbucher - Spare bis zu 700 € - nur noch

Sri Lanka Rundreise

  • Mix aus Natur, Kultur und Chillen
  • Schulbesuch bei Einheimischen
  • Jeepsafari
  • Elefantenwaisenhaus
  • Buddhistische Tempel
  • Sigiriya Rock
  • Pasikuda Beach
  • Meditation mit einem Mönch
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:
Wähle deinen Sprachkurs:

  • {{$index + 1}}. {{pi.bezeichnung}}

Gesamtpreis statt {{getPreisOriginal() * calc.pax}} €:
nur noch {{calc.vakanz}} {{calc.vakanz == 1 ? 'Platz' : 'Plätze'}} frei
Inklusive Abfahrtsortzuschläge &
30 Tage kostenloser Storno!
Diese Reise ist nicht mehr buchbar

Hier findest du weitere buchbare Reisen.


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum

    Sommerferien

  • REISESTATIONEN

    Colombo, Ella, Udawalawe-Nationalpark, Bandarawela, Kandy, Dambulla, Sigiriya, Pasikudah Beach, Polonnaruwa

  • BEREITS INKLUSIVE

    Raftingtour auf dem Kelani River
    Jeepsafari im Udawalawe-Nationalpark
    Meditation mit einem Mönch
    Besuch eines Elefantenwaisenhauses
    Besuch der Felsenfestung Sigiriya
    Tempeleintritte:
    Polonnaruwa, Kandy, Dambulla
    ruf Reiseleitung
    Local Guide (englischsprachig)
    ruf Städteprogramm
    ruf Rundreiseprogramm
    ruf Reisetagebuch

  • WOHNEN & VERPFLEGUNG

    12 Nächte im Mehrbettzimmer in guten Mittelklassehotels
    Kostenlose WLAN-Nutzung in vielen Unterkünften mindestens in der Lobby
    Intercontinental Breakfast in allen Unterkünften 
    Tipps und Tricks für Verpflegung vom ruf Reiseleiter

  • NÜTZLICHE INFOS

    Flugreise ab/bis Deutschland via Abu Dhabi
    Flughafentransfers in Colombo inklusive
    Reisebudget-Infos mit den Reiseunterlagen
    Fotos dieser Reise
    Deine Facebook-Gruppe

  • KUNDENMEINUNG

    Schulnote Zufriedenheit: 1,4
    Begeisterungsrate: 100 %

Rundreise Sri Lanka

Willkommen in Sri Lanka!

  • Traumstrand
  • Rafting
  • Wasserfälle
  • Teeplantagen
  • Jeepsafari
  • Tempelanlagen
  • Elefantenwaisenhaus

„Am Ende der Reise kannst du einen Sonnenuntergang am Meer beobachten, deine Coconut am Strand ausschlürfen und die Reise Revue passieren lassen!“ (Teamerin Laura)

Reiseverlauf

  • Deine Reiseroute

    Reiseroute ruf Sri Lanka Rundreise

  • 1. – 2. Tag Anreise – Colombo

    In der Hauptstadt Sri Lankas angekommen, wartet eine Stadtrundfahrt auf dich. Wir zeigen dir den Independence Square, bunte Basare oder die International Conference Hall. Wir besuchen außerdem eine Schule und bekommen die Möglichkeit, einen Einblick in das Leben von Jugendlichen und ihren Schulalltag zu erhalten.

  • 3. Tag Colombo – Kithulgala – Ella

    Auf dem Weg von Colombo zu unserem nächsten Stopp, überqueren wir mit einem Floß den Kelani River und wandern dann durch den Regenwald zum Ausgangspunkt des Raftingausflugs. Erfahrene Guides leiten uns durch die Stromschnellen und das tropische Panorama. Anschließend geht es mit dem Zug weiter nach Ella. Die Zugfahrt an sich ist schon ein Erlebnis. Die Fahrstrecke gehört wegen der einmaligen Aussicht zu den schönsten des Landes: Sie schlängelt sich über das Horton Plateau im Hochland, das wegen seiner fast senkrecht abfallenden Klippe auch als Ende der Welt bekannt ist.

  • 4. Tag Ella – Udawalawe-Nationalpark

    Heute geht es auf den 1141 m hohen Little Adam’s Peak. Von hier oben hast du einen 360 Grad Ausblick auf das Umland. Ein Highlight ist der Ravana-Ella-Wasserfall, der sich in Kaskaden ins Tal stürzt. Nach unserer Wanderung im Hochland erreichen wir am Abend Udawalawe. Hier starten wir unsere Jeepsafari im Nationalpark. Mit etwas Glück siehst du viele der ca. 400 Elefanten die hier leben. Aber auch Leoparden, Affen und weitere exotische Tiere sind im Park zu Hause.

  • 5. Tag Udowalawe – Bandarawela

    Heute zieht es uns ins ortsansässige Elefantenwaisenhaus. Hier werden verletzte oder von ihrer Herde verstoßene Elefantenbabys aufgepäppelt und wieder in den Nationalpark entlassen. Um sie nicht an den Menschen zu gewöhnen sind die Tiere nur zur Fütterungszeit und aus sicherer Entfernung zu beobachten. Nur so kann gewährleistet werden, dass die jungen Elefanten sich später ohne Probleme in ihrer natürlichen Umgebung zurechtfinden. Nach unserem Waisenhausbesuch geht’s weiter nach Bandarawela.

  • 6. – 7. Tag Bandarawela

    Heute machen wir eine Wanderung durch scheinbar endlose Teeplantagen. Ein Highlight ist der Ravana-Ella-Wasserfall, der sich in Kaskaden ins Tal stürzt! Am nächsten Tag erwartet dich der Besuch einer Dorfschule um mehr von der Kultur der Menschen und dem Leben der Kinder und Jugendlichen auf dem Land kennenzulernen. Außerdem kannst du im Affentempel an einer Meditation mit dem obersten Mönch teilnehmen. Lerne, wie man richtig meditiert und was es damit auf sich hat!

  • 8. Tag Bandarawela – Nuwara Eliya – Kandy

    Bevor wir zu unserem nächsten Stopp aufbrechen kannst du beim Besuch einer Teeplantage mit ansässiger Fabrik viel über die Ernte und Verarbeitung des berühmten Ceylon Tees lernen. Natürlich gibt’s auch eine Kostprobe. Außerdem passieren wir in den Bergen den Ort Nuwara Eliya. Viele Einheimische zieht es wegen des guten Klimas hierher. In Kandy angekommen wartet ein Marktbesuch und der Zahntempel – der wohl bedeutendste Tempel des Landes auf dich. Abends lassen wir uns von einer landestypischen Show in eine andere Welt versetzen: Einheimische Tänze, eine Feuershow, Laufen über glühende Kohle, Masken und Drachengewänder zeigen dir Sri Lankas Kultur hautnah.

  • 9. Tag Kandy – Dambulla – Sigiriya

    Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg ins Kulturdreieck des Landes. Der Besuch des Aluvihare-Tempels versetzt dich in vergangene Zeiten. Er hat für den Buddhismus eine große Bedeutung und gilt als kulturelles Highlight des Landes. Auf dem Weg Richtung Dambulla besuchen wir einen Gewürzgarten. Hier lernst du wie z.B. du Kardamon und Zimt angebaut werden. Bevor wir abends Sigiriya erreichen, ist der Besuch des Höhlentempels in Dambulla ein Muss. Er gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist in Sri Lanka einzigartig!

  • 10. Tag Sigiriya

    Die Sigiriya-Felsenfestung, auch „Lowenfestung“ genannt, ist das heutige Ziel. Diese ist imposant auf einem 200 m hohen Felsplateau gebaut und sticht somit aus der Landschaft heraus. Wir schauen uns die Ruinen an und erfahren viel über Sri Lankas Geschichte. Von der Felsenfestung hat man einen atemberaubenden Blick auf das Umland. Den Abend lassen wir im Hotel am Pool ausklingen.

  • 11. Tag Sigiriya – Pasikudah Beach – Polonnaruwa

    Von Sigiriya brechen wir morgens nach Pasikudah, an die Ostküste Sri Lankas auf. Hier verbringen wir einen Tag am Traumstrand! Also, einfach mal die Seele baumeln lassen und bei einer frischen Kokosnuss die Sonne genießen. Unser Motto lautet: relax, chill, repeat! Besser geht es fast nicht! In den Abendstunden erreichen wir Polonnaruwa.

  • 12. Tag Polonnaruwa – Negombo

    Polonnaruwa ist das Kulturhighlight Sri Lankas und ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe! Der archäologische Park ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Hier gibt es historische Tempel mit zahlreichen Buddhafiguren sowie Garten-, Park- und Palastanlagen aus alter Zeit. Im nahe liegenden Monkey Camp erfährst du anschließend alles über die Primaten. Abends geht es weiter nach Negombo, wo wir den Tag in einem Restaurant am Strand bei Sonnenuntergang ausklingen lassen.

  • 13. Tag Negombo – Abreise

    Heute heißt es leider Abschied nehmen. Du wirst Sri Lanka vor allem wegen der vielfältigen und wunderschönen Landschaft, aber auch wegen der beeindruckenden und herzlichen Kultur so schnell sicher nicht vergessen.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten
ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?
Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen
nach oben