schließen ×
Spare bis zu 700 € - nur noch

Weltreise Western Passage - In 20 Tagen um die Welt

  • New York City
  • Los Angeles
  • Sydney
  • Singapur
  • Bangkok, Ko Samet
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:
Wähle deinen Sprachkurs:

  • {{$index + 1}}. {{pi.bezeichnung}}

Gesamtpreis statt {{getPreisOriginal() * calc.pax}} €:
nur noch {{calc.vakanz}} {{calc.vakanz == 1 ? 'Platz' : 'Plätze'}} frei
Inklusive Abfahrtsortzuschläge &
30 Tage kostenloser Storno!
Diese Reise ist nicht mehr buchbar

Hier findest du weitere buchbare Reisen.


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum

    Sommerferien

  • REISESTATIONEN

    New York City, Los Angeles, Sydney, Bangkok, Ko Samet, Singapur

  • BEREITS INKLUSIVE

    Tuk Tuk und Wassertaxifahrt in Bangkok
    Besuch des Wat-Pho-Tempels in Bangkok
    ruf Städteprogramm
    ruf Rundreiseprogramm
    ruf Reisetagebuch
    ruf Reiseleiter

  • WOHNEN & VERPFLEGUNG

    19 Nächte im Mehrbett- oder Doppelzimmer in zentral gelegenen Hostels oder im Flugzeug
    Kostenlose WLAN-Nutzung in den Hostels mind. in der Lobby
    Intercontinental Breakfast 
    Tipps und Tricks für Verpflegung vom ruf Reiseleiter

  • NÜTZLICHE INFOS

    Begleitete Flugreise ab/bis Deutschland
    Flughafentransfers in den Destinationen sind bereits inkludiert
    Reisebudget-Infos mit den Reiseunterlagen
    Fotos deiner Reise
    Deine Facebook-Gruppe

  • KUNDENMEINUNG

    Schulnote Zufriedenheit: 1,4
    Weiterempfehlungsrate: 95 %

Western Passage

Willkommen in deinem Weltreiseabenteuer

  • In 20 Tagen um die Welt
  • 3 Kontinente
  • Verschiedene Klimazonen
  • Weltmetropolen entdecken
  • Naturwunder bestaunen
  • Tropisches Beachlife

„Ko Samet ist ein wahres Paradies mitten im Golf von Thailand. Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und nach 14 Tagen Big City Life die perfekte Zeit zum Relaxen und Sonnetanken.” (Teamerin Tina)

Reiseverlauf

  • Deine Reiseroute

    Reiseroute ruf Weltreise Western Passage

  • 1. – 5. Tag New York City

    Zusammen mit deinem ruf Reiseleiter und der Gruppe startest du in dein Weltreiseabenteuer und fliegst heute über London nach New York City! An vier Tagen erobern wir die Hotspots Manhattans! Über die Brooklyn Bridge gelangen wir nach Downtown New York. Wir laufen über die berühmte Wall Street, schippern mit der Fähre an der Freiheitsstatue vorbei und besuchen anschließend das 9/11 Memorial & Museum. Am Abend geht’s ins Herz der Stadt – den Times Square mit seinen bunten Leuchtreklamen und Milliarden Lichtern! Am kommenden Tag starten wir im Central Park ehe wir die Fifth Avenue ansteuern. Nach einem erfolgreichen Bummel in der wohl berühmtesten Shoppingmeile der Welt treffen wir uns im Rockefeller Center wieder und schlendern anschließend zur Grand Central Station. Hier gibt es den besten Burger der Stadt, den leckersten Cheesecake und den cremigsten Milkshake – ein absolutes Muss in den USA! Mit einer Hafenrundfahrt im Sonnenuntergang lassen wir deinen zweiten Tag in NYC ausklingen. An Tag drei zieht es uns erst in den Highline-Park und anschließend zum Shoppen in das Szeneviertel Soho. Den letzten Tag planst du! Entweder du besuchst eines der weltbekannten Museen oder du wagst einen Abstecher zu den Vereinten Nationen. Vielleicht willst du auch der Statue of Liberty einen Besuch abstatten? It’s up to you! Wir helfen und geben dir alle Insidertipps, die du brauchst. Abschließend wartet New Yorks Highlight schlechthin: Das Finale ist der Blick vom One World Observatory bei Sonnenuntergang. Vor dir liegt die größte Skyline der Welt! Am kommenden Tag heißt es „leaving NYC“ – weiter geht’s an die Westküste nach Kalifornien!

  • 5. – 8. Tag Los Angeles

    Nach einem fünfstündigen Flug quer über die USA erreichen wir den Golden State – Kalifornien. Die Millionenmetropole L.A. ist die Hauptstadt des Films und die Heimat Hollywoods. Ein Spaziergang über den berühmten „Walk of Fame" mit den zahlreichen Sternchen der großen Stars darf ebenso wenig fehlen, wie eine Tour durch die Beverly Hills – vorbei an den riesigen Villen der Schönen und Superreichen. Anschließend erholen wir uns am legendären Venice Beach. Das alternative Stadtzentrum Los Angeles' zieht Künstler, Musiker, Skater und vor allem Surfer an. Mit dem Fahrrad cruisen wir weiter nach Santa Monica. Vom Pier, mit seiner Achterbahn und dem Riesenrad, hast du einen tollen Ausblick über die Küste. Santa Monica ist gleichzeitig auch unsere Homebase in Los Angeles: Hier bist du jederzeit mit ein paar Schritten am Strand. Wer Film in Los Angeles hautnah erleben will, der besucht die Universal Studios Hollywood, in denen weltberühmte Blockbuster und Serien produziert wurden. Gleich nebenan gibt es einen spektakulären Freizeitpark mit Achterbahnen, Shows und vielen großartigen Rides. Nach einem weiteren Beachday fliegen wir am kommenden Tag über den Äquator nach Sydney, Australien.

  • 8. – 10. Tag Über den Wolken

    Der Flug von Los Angeles nach Sydney gleicht einer Zeitreise. Wir legen rund 12.000 km zurück, überqueren den Äquator und landen in einer völlig anderen Zeitzone. Da wir auf dem Flug einmal die Datumsgrenze überfliegen und einmal einen Tageswechsel haben, vergehen zwar in der Realität nur 15 Stunden, trotzdem landest du zeitlich gesehen zwei Tage später in „Down Under”.

  • 10. – 13. Tag Sydney

    Willkommen in Australien, willkommen auf dem zweiten Kontinent deiner Weltreise! Wir sind auf der Südhalbkugel angekommen und befinden uns im Winter. Aber "no worries, mate": Die Temperaturen klettern tagsüber trotzdem gerne auf 20°C und mehr. Mit seiner spektakulären Kulisse und Lage am Meer gehört Sydney sicherlich zu den attraktivsten Metropolen der Welt. Das Opera House und die Sydney Harbour Bridge prägen das Bild der Stadt. Auch Sydneys legendärer Surferstrand Bondi Beach ist einen Besuch wert. Die Nationaltiere Australiens – Koalas und Kängurus – kannst du im Sydney Taronga Zoo aus nächster Nähe beobachten. Um mehr von der Natur und Schönheit des Landes zu sehen, empfiehlt sich ein Tagestrip in die Blue Mountains. Der Nationalpark gehört seit 2000 zum UNESCO-Weltnaturerbe und schimmert bei entsprechendem Lichteinfall dank der ätherischen Öle der Eukalyptusbäume leicht bläulich. Abends lassen wir es uns in den „Rocks”, so nennt man Sydneys Altstadt, gut gehen. Am Folgetag geht es zurück in die nördliche Hemisphäre nach Bangkok, der Hauptstadt Thailands.

  • 13 .– 17. Tag Bangkok - Ko Samet

    Rund 9,5 Stunden und 7.500 km später erreichen wir Bangkok. Tauche ein in die exotische und unbekannte Welt. Die Metropolregion verkörpert mit ihren mehr als 14 Mio. Einwohnern das moderne und alte Thailand. Buddhistische Tempel stehen hier unmittelbar neben Wolkenkratzern, moderne Einkaufszentren platzieren sich neben traditionellen Märkten. Ein absolutes Muss ist die Fahrt mit einem Tuk Tuk durch den dichten Verkehr Bangkoks – willkommen im thailändischen Großstadtdschungel! Wer Bangkok besucht, muss zur Khaosan Road: Diese Straße hat in der Backpackerszene Kultstatus! Neben zahlreichen asiatischen Restaurants tummeln sich hier viele Händler, die Schmuck, Klamotten und auch viele exotische Dinge verkaufen – schon mal Skorpion probiert? Der buddhistische Tempel Wat Pho ist unser nächster Stopp in Bangkok. Da Thailand aber vor allem für paradiesische Strände steht, bieten wir dir ein ganz besonderes Add-on zur Reise an: Fahre mit uns per Speedboat für drei Tage und zwei Nächte auf die Insel Ko Samet! Dich erwartet pures Beachlife, die schönsten Strände der Insel und traumhafte Buchen. Nach drei Tagen Entspannung geht es wieder zum Flughafen und von dort weiter nach Singapur.

  • 18 .– 20. Tag Singapur

    Wir erreichen das Finale unserer Reise – Singapur! Ein Muss ist auf jeden Fall der Hafen mit dem Singapore Flyer. Mit 165 m ist es eines der höchsten Riesenräder der Welt. Von ganz oben hast du eine gigantische Aussicht auf die Skyline – ganz besonders Nachts ein wahres Erlebnis! Die Stadt und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten kannst du super bequem mit einer Hop-on-hop-off-Bustour entdecken. Ein Wahrzeichen der Stadt ist die futuristische Parkanlage „Gardens by the Bay“. Am Abend schaust du dir die besondere Architektur der Skyline bei einer spektakulären Lasershow an, ehe wir am Ende gemeinsam auf unsere Weltreise anstoßen. Nicht irgendwo, sondern in der Skybar auf dem Dach des Marina Bay Hotels mit Blick über die ganze Stadt! Am Abend des 19. Tages geht es über London zurück nach Frankfurt. Hinter dir liegt die Western Passage Weltreise – in 20 Tagen um die Welt!

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten
ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?
Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen
nach oben