schließen ×

Playa de Aro / Spanien


XL-Frühbucher– Spare bis zu 25% - Nur noch

Schreib deinen ruf Reisebericht!

Du warst mit ruf reisen im Urlaub und möchtest gerne einen Reisebericht verfassen? Einfach deinen Reisebericht jetzt hier schreiben und hochladen.

  • 10.08.2018

    #PlayadeArobesteLeben

    Elly
    ×

    #PlayadeArobesteLeben

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2018

    Hi, mein Name ist Elly und ich berichte euch heute über meinen unvergesslichen Trip an die Costa Brava nach Playa de Aro. Am 1. August dieses Jahres begann für mich und meine Freundin die Reise nach Spanien am Hermsdorferkreuz (Leipzig). Schon zu Beginn der Fahrt wurden wir von einem freundlichen Team mit einem super Service empfangen. Während der langen Fahrt im exklusiven Reisebus wurde uns niemals langweilig. Wir schauten Filme oder kamen mit anderen Teilnehmern ins Gespräch. so verging die Zeit ganz schnell und bald darauf hielt der Bus vor unserem Hotel Rosamar in Playa de Aro. Auch dort wurden wir von den Teamern vor Ort herzlich begrüßt und jeder bekam sogleich ein ruf-Bändchen und einen eigenen Trinkbecher zugeteilt. Kurze Zeit später wurde man dann als Gruppe einem Teamer zugewiesen. Dieser überbrachte dann gleich die ersten wichtigen Infos. Die Zeit bis zum Abendbrot verbrachten wir ganz entspannt am Strand. Es war ein willkommene Abkühlung ins kalte Nass zu springen und sich danach von der Sonne trocknen zu lassen. Vom ersten Abendessen waren wir beide sehr begeistert. Es gab eine große Salatauswahl, sowie eine warme Speise ( z.B. Lasagne, Burger ). Das Essen war die ganze Woche immer frisch und sehr lecker. Morgens, wie Abends. An dieser Stelle ein großes Lob an die ruf Küche! :D Gleich am Tag nach unserer Ankunft stande der Ausflug nach Barcelona auf dem Programm. Mein persönliches Highlight auf dieser Reise! Wir besuchten unter anderem die Highlights Barcelonas und erkundeten die Innenstadt auf eigene Faust. Abends bestaunten wir dann die berühmte Lichtershow und genossen den Ausblick über die Stadt. An diesem Tag taten mir Abends zwar sehr die Füße weh, aber ich hatte einen wunderschönen Tag erlebt und viele neue Eindrücke gewonnen. An den darauffolgenden Tagen ließen wir es dann etwas entspannter angehen. Wir lagen den ganzen Tag am Strand, beteiligten uns an den Workshops und gingen Abends in der Stadt bummeln. An einem Abend besuchten wir dann die legendäre ruf- Party. Die HIP ist für alle die, die die ganze Nacht durch tanzen wollen genau das Richtige ! Die ruf -Teamer und die DJ's haben auf der Bühne ein super Programm hingelegt und wir hatten eine unvergessliche Nacht. Leider waren ich und meine Freundin die letzten Urlaubstage etwas erkältet, das hielt uns allerdings nicht davon ab, die Zeit in Playa so gut es ging zu genießen und noch den ein oder anderen Cocktail zu trinken.
  • 04.07.2018

    Sehr schöner Urlaub!

    Hannah
    ×

    Sehr schöner Urlaub!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juni 2018

    Für mich und meine Freundin ging es von Mainz aus 18h lang mit dem Bus nach Playa de Aro. Dort angekommen wurden wir nett begrüßt und da wir die ersten Reisenden dieses Jahr dort waren, durften wir auch schnell auf die Zimmer. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, dennoch hatten wir alles, was man braucht. Abzüge würde ich hier trotzdem für die Dusche geben, aus der nicht wirklich viel Wasser kam und für die Länge der Betten. Ich hatte mit meinen 1.48m zwar keine Probleme, für größere Leute waren die Betten dann aber definitv zu kurz! Der Zimmerboden wurde jeden Tag gewischt und der Mülleimer geleert, mehr wurde aber, zumindestens bei uns, die Woche über nicht gemacht. Das Essen war sehr lecker, dennoch hätte ich mir gerne etwas mehr Auswahl gewünscht. Zum Frühstuck gab es immer Buffet, bestehend aus Baguette, mehreren Sorten Brot, 3 Sorten Wurst, 3 Sorten Käse, Marmelade, Nutella und Obst. Mittags gab es dann immer eine warme, leichtere Mahlzeit, Obst und Slush. Abends gab es eine warme Mahlzeit, mit Fleisch, aber auch in vegetarischer Variante. Dazu gab es Salat und immer einen Nachtisch. Nachts gab es auch immer noch einen Snack, den wir aber bis auf einmal nicht in Anspruch genommen haben. Im Hotel bekommt man rund um die Uhr gekühltes Wasser, das man sich selbst abfüllen kann. Während den Mahlzeiten gab es noch verschiedene Säfte, Kakao und Tee. Auf Unverträglichkeiten wurde vom Küchenteam immer Rücksicht genommen! Um zum Hotel zurückzukommen: Das Hotel liegt keine 50m von Strand entfernt. Das Wasser war super klar und sehr erfrischend. Direkt am Strand konnten wir uns dann noch Sonnenschirme, Luftmatratzen etc. ausleihen. 50m in die andere Richtung war war die Einkaufsstraße mit Souvenirläden, Restaurants und Shoppingläden. Die Teamer im Hotel waren alle total nett und man konnte richtig Spaß mit ihnen haben! (Paddy ist der Coolste <3 #Papaya) Wir hatten immer Programm und uns wurde nie langweilig. Die Ausflüge die wir gemacht haben waren auch super. Neben dem Barcelonatrip, den ich jedem ans Herz lege, waren wir auch noch auf der HIP und der Mottoparty in Playa. Ich persönlich fand die HIP cool, würde es mir aber nochmal gut überlegen, ob ich ein zweites Mal dort hingehen würde... Mir waren es definitiv zu viele Menschen und die Musik wurde gegen Ende hin auch nicht nochmal besser. Letzteres gilt leider auch für die Mottoparty. Trotzdem fand ich die Woche gelungen und würde auch nochmal dort hinfahren, um neu gewonne Freunde wiederzusehen.

  • 17.09.2016

    Zum 2. Mal Playa bei Tag und Nacht!

    Antoniohaa
    ×

    Zum 2. Mal Playa bei Tag und Nacht!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Meine 2 Freunde und ich sind mit dem Bus von Mainz aus 15 Stunden nach Playa de Aro gefahren. Mit ein wenig Schlaf und den Filmen, die auf den Monitoren des Busses abgespielt wurden, war die Fahrt recht schnell vorbei. Dort angekommen, mussten wir etwa 3 Stunden warten, bis wir auf die Zimmer konnten, da diese noch gereinigt werden mussten. Diese 3 Stunden zogen sich zwar unendlich lang, jedoch war man danach um so froher, dass man auf das Zimmer konnte. Die Zimmer waren zwar einfach aber sehr sauber.Da wir uns mit anderen mit Freunden, die wir bereits das Jahr davor kennengelernt haben, abgesprochen hatten, dass wir alle zur gleichen Zeit fahren, war es um so schöner sie alle wieder zu sehen. Super war es, dass man immer einen Teamer gefunden hat, der abends noch einmal etwas mit uns unternommen hat. Die Clubs und Discotheken genau so, wie die Hip, waren super. Das Hotel ist für Jugendreisen ausreichend. Die Verpflegung in Buffetform war super! Lediglich das Wasser aus dem Wasserspender hatte einen leichten Chlorgeschmack. Die Tage waren gut organisiert und die Ausflüge interessant. Der Strand und die Stadt mit Shoppingmöglichkeiten (Supermärkte, Boutiquen, Essensläden) direkt vor der Hoteltür ist einfach schön. Wir wurden stets gut betreut, Langeweile kam überhaupt nie auf! Wir versuchen auf die Deutschland-HIP zu kommen um alte RUF-Freunde wieder zu sehen.

  • 17.09.2016

    TOP!

    Chrizzel
    ×

    TOP!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Moin moin :D Für mich ging es dieses Jahr zusammen mit nem Kumpel nach Spanien. Wir wollten endlich mal alleine Urlaub machen und das ging super mit ruf. Los sind wir mit dem Bus gefahren. In Karlsruhe ist der am frühen Abend abgefahren. Untergebracht waren wir im Hotel. Das ist voll ok. Essen gibt es auch fast immer und auch das ist meistens gut. Playa ist sehr schön und auch das Meer und Strand sind top. Das schöne am Urlaub mit ruf ist dass du immer Programm geboten bekommst. Langweilig wird es definitiv nie! Party kann man mit ruf auch super machen, wobei noch mehr Party als in Playa gibt es in Lloret. Eine Party zu der alle gehen ist die Hip. Die kann ich auch empfehlen. Für uns hat alles gepasst und wir fanden den Urlaub sehr schön. Deshalb kann ich ruf nur empfehlen!

  • 11.09.2016

    Playa de Aro - Sommer 2016

    cololnius
    ×

    Playa de Aro - Sommer 2016

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Urlaub im Hotel Rosamar kann man nur jedem empfehlen! In Playa hat man die perfekte Mischung aus Party und Entspannung. Man hat die Möglichkeiten feiern zu gehen oder sich einfach abends in eine Strandbar zu setzten. Die Ausflüge Lloret by Night und Spanien HIP sollte jeder machen, der Lust auf feiern hat. Die Teamer sind super nett und immer dabei etwas zu unternehmen. Die Zimmer im Hotel sind relativ einfach, aber alles was man braucht ist da. Das Essen ist sehr gut und es fehlt an nichts. Ich hatte einen super schönen Urlaub und habe viele neue Leute kennengelernt.

  • 27.08.2016

    Toller Urlaub mit RUF Reisen!

    kiki2402
    ×

    Toller Urlaub mit RUF Reisen!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Einen großen Lob an RUF reisen und die tollen Teamer vor Ort! Top Essen und top Betreuung mit genügend Freiheiten! Das Hotel war für eine Jugendreise völlig in Ordnung, nur die fehlende Klimaanlage im Zimmer bei weit über 30°C war etwas problematisch. Ansonsten war es durchaus hygienisch und ordentlich. Doof war es, dass man das Wlan ausschließlich in der Lobby nutzen konnte... wenn man denn überhaupt eine Verbindung aufbauen konnte. Ansonsten war alles top, auch die Ausflüge (vorallem Lloret) sind sehr zu empfehlen!

  • 19.08.2016

    Guter Urlaub mit einigen Abzügen

    RufLaura
    ×

    Guter Urlaub mit einigen Abzügen

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Ich war mit zwei Freundinnen (alle 17) in Playa de Aro. Die Lage des Hotels war wirklich gut, man war sehr nah am Strand und die Shoppingstraße hat man in weniger als 2 Minuten erreicht. Der Strand und der Ort waren auch echt schön. Unser Zimmer war sauber und wir hatten einen ziemlich großen Balkon, der sogar Meerblick hatte. Auch das Essen war gut, allerdings habe ich nichts von der Fit & Fruit-Corner, die auf der Website beschrieben wird nie etwas gesehen. Auch die angebliche Kajaktour die laut der Website gemacht wird, hat nicht stattgefunden und als wir einen Teamer darauf angesprochen haben, wussten die nicht einmal etwas davon. Für alle die Party machen wollen muss man zum einen sagen, dass Alkohol sowohl in der Öffentlichkeit als auch im Hotel verboten ist und in Spanien generell erst ab 18 ausgeschüttet wird. Man findet zwar trotzdem Wege an Alkohol zu kommen und kann mit den Teamern in Bars gehen, aber es ist definitiv strenger als was man so von Lloret etc. hört. Der Lloret by Night Ausflug war gut, auch wenn manche Männer nicht ganz ihre Hände bei sich behalten konten. Die anderen Partys (Loft& HIP) haben wir allerdings frühzeitig verlassen bzw gar nicht erst gebucht, da es im Loft überfüllt und heiß war und das Publikum aus 14 Jährigen bestand, die auf ihrer ersten Party mal richtig cool einen draufmachen wollten. Unmöglich fand ich den Abreisetag: wir hatten im Reisebüro extra einen Flug abends gebucht, damit wir noch den Tag über was machen konnten, mussten dann aber um 8 Uhr morgens das Zimmer verlassen und wurden mittags schon zum Flughafen gebracht, wo wir fast 5 Stunden warten mussten.

  • 17.08.2016

    Toller Urlaub. Nächstes Jahr gerne wieder!

    Lena_gr
    ×

    Toller Urlaub. Nächstes Jahr gerne wieder!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Am 12.8 ging es morgens mit dem Flugzeug von Köln nach Barcelona. Der Flug verging sehr schnell . Wir sind mit Germanwings geflogen wo man leider als Normalreisender weder etwas zu trinken noch etwas zu essen bekommt. Das war etwas schade aber nicht weiter tragisch! Nach dem Flug erkannten wir draußen direkt einen Ruf Teamer mit einem blauen Rufschild in der Hand. Nach ein paar Minuten warten, waren wir dann komplett und es ging ab in den Bus. Wir sind ca.2Stunden gefahren und wurden dann von einem Teamer aus unserem Hotel abgeholt. Uns wurden sofort die Zimmer zugeteilt und 15 Minuten später haben wir dann auch schon unser erstes Meeting.

    Das Hotel war ganz okay. Nichts besonders schickes aber es ging. Unser Zimmer war ziemlich groß und bestand aus einem sehr weichen(für Spanien normal!)Doppelbett einem Schminktisch, einer Kommode und einem Badezimmer mit Waschbecken, Toilette und Badewanne. Das Zimmer war jedoch sehr sauber. Wir hatten sogar Meerblick wenn man um die Ecke geguckt hat

    Das Hotel liegt in einer sehr Schönen Umgebung und ist nur wenige Meter vom Strand entfernt und eine Straße mit Läden wie Mango und co ist auch nicht weit entfernt . Das Wlan hat bei uns leider nicht Funktioniert.

    Das Essen war auch okay aber nicht besonders Toll!

    Es gab die Woche über 3 Angebote um feiern zu gehen. Das erste war Loret by Night was erst ab 16 ist. Der Abend war genial und die 22Euro dafür haben sich sehr gelohnt. Am nächsten Abend war Party im Loft . Diesen Abend fand ich jetzt nicht so gut da am Anfang die Musik echt nicht gut war . Am Vorletzten Abend war dann die Hip! Diese war das absolute Highlight der ganze Woche!!!!

    Der Barcelona Ausflug war am letzten Tag. Man hatte genug Zeit um shoppen zu gehen hat aber auch ein bisschen von der Stadt kennen gelernt.

    Der Strand war schön aber er bestand leider aus Kieselsteine die nicht so angenehm beim gehen waren, vor allem wenn sie heiß waren.

  • 17.08.2016

    Spanien Urlaub

    Bubatz
    ×

    Spanien Urlaub

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Die Anreise war ganz gut. Man wurde am ersten Tag ganz schön eingeführt und man hat sich direkt wohl gefühlt. Man lernt viele neue Menschen kennen und die Angebote, die einem angeboten werden waren meistens auch das Highlight des Tages. Ein Minuspunkt: Hotelzustand war ok aber nicht so schön: Man konnte das Bad auf unserem Zimmer nicht abschliessen aber das ist jetzt auch kein Weltuntergang und hat einen auch nicht beeinflusst oder so.

  • 13.08.2016

    Mega schöner Urlaub

    _Natalie_
    ×

    Mega schöner Urlaub

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juli 2015

    Ich war mit meiner Besten Freundin 1 Woche hier im young hotel Rosamar, in Playa de Aro, Spanien. Leider kam der Bus 3 Stunden zuspät :(. Endlich im Bus angekommen wurde für Unterhaltung und Stimmung gesorgt. Die Teamler hatten ein paar Filme am Start und es wurde auch mal ein Quiz gemacht! Am Anreisetag wurde man sehr freundlich von den ruf-Teamlern in empfang genommen, konnte direkt Frühstücken und sogut wie nach dem Frühstück ging es dann auch mit einer kurzen Führung durch den Ort los. Nach dieser Führung wurden die Zimmer eingeteilt und man wurde in Gruppen eingeteilt. jede Gruppe bekam jeweils einen Teamler, mit diesem Teamler/dieser Teamlerin verbrachte man gemeinsam den Urlaub und erlebt gemeinsam tolle Dinge, natürlich macht man dies alles auch unter der Gruppe. Die nächsten Tage sind sehr gut gestaltet, die ruf-Teamler haben die verschiedensten Workshops.. da ist definitiv mal für jeden was dabei! Von Armbänder machen bis hin zu Selbstverteidigungs Kursen. Es wurde uns auch noch ein sogenannter Club-Tanz vorgestellt, diesen konnten wir jeden Nachmittag gemeinsam tanzen. Ist echt toll, muss man auch mitgemacht haben! Bevor ich es vergesse, jeden Tag, ab Mittags, wurde am Strand der Beach-Point aufgebaut, wo man sich Sonnenschirme oder sonstige Sachen, die man am Strand benötigen könnte, ausleihen kann. Das Meer ist auch super, bei diesen super Temperaturen die wir hatten, gab es fast nichts besseres, als im Meer zu schwimmen! Spät am Abend finden überall auch noch die verschiedensten Partys statt, direkt am nächsten Tag, nach dem Anreisetag stand eine Party im Loft an. Und dann auch noch die Hip, wo eigentlich alle ruf-Teilnehmer+Teamler waren! (es wurde gesagt, ca. 2000 Leute waren dort anwesend) Die Partys sollte man aufjedenfall auch miterlebt haben! (Nach den Partys, die bis in die späte Nacht gehen, warten eventuell noch ein paar Mitternachtssnacks auf einen!) Man kann dort auch viele nette Leute kennenlernen. Selbst mit den Teamlern kann man echt über alles plaudern. Die sind echt super chillig drauf. Im großen und ganzen habe ich das wichtigste erwähnt, und empfehle diesen Urlaub sehr. Ich wäre gerne auch noch länger geblieben, aber leider vergeht der Urlaub immer sooo schnell!

  • 09.08.2016

    Echt schöner Urlaub mit RUF!

    abcdefghijkl
    ×

    Echt schöner Urlaub mit RUF!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juli 2015

    Diesen Sommer war ich mit meinen Freundinnen in Playa d"Aro mit RUF im Urlaub und es war wirklich schön. Die Lage von dem Hotel Rosamar ist wirklich perfekt. 50 m in die eine Richtung und man ist am Strand. 50 m in die andere Richtung und man ist in der Stadt. Wir haben auch die Ausflüge nach Barcelona, Tossa und Lloret mitgemacht und die haben uns auch super gefallen. Das Essen war eigentlich auch lecker und die Teamer sind auch alle nett und locker gewesen. Leider gab es bei unserer Ankunft ein kleines Problem mit der Zimmerverteilung und so mussten wir die erste Nacht zu dritt in einem Doppelbett schlafen aber am nächsten Tag konnten wir dann auch in unser eigentliches Zimmer ziehen. Wir haben dann als Entschädigung einen Frozen Yoghurt bekommen :)

  • 01.08.2016

    Der beste Urlaub meines Lebens

    Thorben72
    ×

    Der beste Urlaub meines Lebens

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juli 2015

    Als wir am Hotel angekommen sind, wurden wir sofort sehr freundlich von unseren Teamern in Empfang genommen. Wir konnten sofort ins Zimmer und waren dann bis zum ersten Meeting am Strand der sehr sehr schön ist. Die Parties im Loft, in Lloret und die HIP waren echt der Hammer. Da stach vorallem die HIP heraus auf der ca. 4000 Leute waren. Die Atmosphäre war genauso wie die Musik und die Leute mega geil. Die HIP ist ein Muss für alle die mit RUF Reisen in Spanien sind. Die kann ich echt jedem, trotz des relativen hohen Preises, nur empfehlen. Auch die verschiedenen Workshops haben immer sehr viel Spaß gemacht.

    Mein persönliches Highlight war auf jeden Fall die Beacholympiade im Camp. An der haben alle Meetings aus Playa de Aro teilgenommen, sodass dort ungefähr 200 Leute zusammen kamen. Das beste daran war, dass ich mit meinem Meeting die Beacholympiade gewonnen habe.

  • 30.07.2016

    Einer der besten Urlaube meines Lebens

    toni2209
    ×

    Einer der besten Urlaube meines Lebens

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juli 2015

    Ich war in Playa de Aro im Rosamar Hotel und zum ersten Mal mit Rufreisen weg. Es war super schön. Unser Hotel hatte die perfekte Lage, sodass wir immer zum Strand gehen konnten (Man konnte das Meer schon sehen, wenn man vor dem Hotel stand) und auch immer in die Stadt gehen konnten und shoppen*-*. Die Teamer waren super cool und die Leute auch. Ich habe super viele kennengelernt und habe immer noch mit denen Kontakt. Wir haben auch viel mit Leuten aus dem Camp in Playa de Aro zutun gehabt und hatten uns oft getroffen. Ruf setzt wirklich alles um, was es verspricht. Mein großes Highlight war die Spanienhip. Dort herrschte eine super Stimmung, alle haben getanzt und wir hatten alle einfach gute Laune. Wir hatten super coole Workshops und waren alle sehr traurig als wir abreisen mussten. Doch wir freuen uns alle auf die Deutschlandhip um uns wiederzusehen. Ich als super pingelige Esserin war echt positiv von dem rufessen überrascht. Das Hotel war super wir hatten eine super tolle Terrasse und haben dort nachts immer noch sehr viel Zeit miteinander verbracht. Wir hatten super Wetter, sodass zum Beispiel unsere Ausflug nach Barcelona besonders schön war und die Abkühlung am Meer ebenfalls. Ich bin sogar etwas braun geworden und das muss schon etwas heißen. Ich habe meinen Urlaub sehr genossen. Man hatte sehr viele Freiheiten, so konnten wir unseren Urlaub nach unseren Wünschen gestalten. Das habe ich gemacht und kann sagen mein Urlaub war einer der besten meines Lebens und einfach perfekt.

  • 11.01.2016

    Cooler Urlaub

    Luis9912
    ×

    Cooler Urlaub

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Wir freuten uns schon lange auf den Urlaub bis es dann auch schon los ging. Wir sind mit dem Bus angereist wovor wir mit die meisten Bedenken hatten. Aber im Nachhinein hat sich herausgestellt das es doch gar nicht so schlimm ist da auf der Busfahrt die Teamer einen unterhalten und auch viele Filme gezeigt wurden. Unter anderem hat man dort schon die ersten Leute kennen gelernt. Als wir dann da waren ging es aufs Zimmer, welches sauber und ordentlich war. Die nächsten Tage waren sehr schön und wir hatten eine Top Zeit . Die Partys waren geil und der Höhepunkt der Reise war die HIP wo jeder hin gehen muss wenn man die Möglichkeit hat. Im Nachhinein kann man nur sagen es war ein gelungener Urlaub

  • 04.01.2016

    Tolles Programm, aus­bau­fä­higes Hotel

    Jimmijones
    ×

    Tolles Programm, aus­bau­fä­higes Hotel

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Wir sind von Hamburg nach Barcelona geflogen. Der Flug war gut (ein Snack und mehr Beinfreiheit war bereits inklusive). In Barcelona wurden wir dann empfangen und mussten ca. 4 Stunden (wir mussten jedes Hotel auf der Route abklappern und Leute rauslassen) mit dem Bus nach Playa de Aro gefahren. Dann schnell eingecheckt, die Gruppe getroffen und sich kurz die Umgebung angucken.

    Am nächsten Tag ging es nach Barcelona. Tolle Stadt, am Anfang guckt man sich die Sagrada familia an und hat danach genug Zeit in Las Ramblas (Die Haupteinkaufsstraße) shoppen zu gehen. Am Abend ging es zu fontanas magicas, eine wirkliche schöne Wassershow.

    Dann gab es an den meisten Tagen nur noch das gleiche Programm: Morgens/Mittags am Strand liegen oder in Playa shoppen gehen und abends auf eine Party gehen.Die Partys waren wirklich cool. Leider fiel die Schaumparty aufgrund von zu wenig Teilnehmern aus.

    Die Teamer waren alle unglaublich nett und das Essen war gut.

    Die Zimmer waren allerdings kein Highlight. Das Bett war weich (manche mögen es, manche nicht). Meerblick gab es in unserem Zimmer. 2 cm durch eine Baustelle durch.

  • 04.01.2016

    Super Programm und Team! Hotel mangelhaft

    Henny205
    ×

    Super Programm und Team! Hotel mangelhaft

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Ich bin von Hamburg mit einem Freund nach Barcelona geflogen. Der Flug war gut, was auch an der großen Beinfreiheit und einem kleinen Snack lag, da wir ein besonderes Paket bei der Germanwings hatten(nannte sich Best). Dies war inklusive. In Barcelona wurden wir dann erwartet und mussten ca. 4 Stunden mit dem Bus nach Playa de Aro fahren, was daran lag, das wir jedes eizelne Hotel abfahren mussten, da es auch noch andere Personen gibt :). Als wir an dem Hotel ankamen, sind wir schnell eingecheckt und haben uns die Umgebung angeguckt.

    Am nächsten Tag ging es nach Barcelona. Tolle Stadt, am Anfang guckt man sich die Sagrada familia an und hat danach genug Zeit in Las Ramblas (Die Haupteinkaufsstraße) shoppen zu gehen. Am Abend ging es zu las fontanas magicas, eine wirkliche schöne Wassershow. Falls jemand denkt, dass er zum Shoppen zu wenig Zeit hat, liegt falsch. Man hat ca. 5-6h Zeit, einkaufen zu gehen, etwas Tapas zu essen und ein Glas Sangria zu genießen.

    Dann gab es an den meisten Tagen nur noch das gleiche Programm: Morgens/Mittags am Strand liegen oder in der Stadt bummeln gehen und abends auf eine Party gehen.Die Partys waren wirklich cool. Natürlich ist der Alkoholkonsum recht groß auf den Party, allerdings ist dies sehr gut durch Armbänder geregelt (Je nacht Alter verschiedenfarbige Armbänder).

    Die Teamer waren alle unglaublich nett (verstehen auch Spaß :)) und das Essen war gut. Es hab 2x am Tag Essen. Daher sollte man zum Frühstück (was bis zum Mittag geht) reinhauen.

    Die Zimmer waren allerdings kein Highlight. Die Matratze war weich und eine Klimaanlage hätte dem Zimmer auch nicht geschadet.

  • 05.10.2015

    Cooler Urlaub, vor allem ohne Eltern

    riseassasin
    ×

    Cooler Urlaub, vor allem ohne Eltern

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Wir sind vom Karlsruhe Hbf nach Spanien gefahren, der Bus war ein zu 2 stöckiger Bus und es war echt gemütlich und chillig. Es gab coole Musik und Filme und man konnte leicht einschlafen, was die Fahrzeit erheblich verkürzte. Man hat zwischendurch beim McDonalds angehalten und die Pausen waren genau richtig :). Als wir dann ankamen, wurden wir supernett begrüßt und haben eigene Becher bekommen die man am Ende sogar mit nach Hause mitnehmen darf :D. Wir haben unsere Koffer abgestellt und haben uns den Strand angeschaut, danach durften wir auf unsere Zimmer gehen. Wir hatten einen suuuuuper Balkon auf dem man richtig chillen konnte und Musik hören konnte. Es gab mehrere Mahlzeiten am Tag inklusive Mitternachtssnack, die sind auch alle sehr sehr lecker :). Man darf am Tag hin wo man will, man kann sich alle möglichen Läden anschauen wovon es sehr sehr viele gibt. Es lohnt sich wirklich mal einen Tag lang nur durch die Stadt zu laufen und sich alles anzuschauen!! :). Wir wurden in verschieden Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe hat einen Teamer bekommen. Jeder Teamer war wirklich nett und freundlich und man konnte denjenigen wirklich alles fragen und mit ihm/ihr beispielsweise am Strand chillen oder Karten spielen!. Die Events die uns vom Teamer vorgestellt wurden waren alle fantastisch und ihr Geld auf jeden Fall wert!!.Es gab eine Barcelona Tour bei der man shoppen durfte und mega viel gesehen hat, besonders wenn man sehr gut spanisch kann, war es sehr angenehm, ist allerdings kein Muss ,). Es gab das Partyboot das einfach meeeeeega geil war und man wurde darauf wirklich schön braun und man lernt darauf auch viele Leute kennen! :). Es gab dann noch 3 Partys, im LOFT war eine mega Tanzfläche und sehr geile Musik, im HIP konnte man einfach mega abgehen und Spaß haben und auf der meiner Meinung nach besten Party, der Schaumparty gab es durchgehend ein mega fettes Schaumbad was einfach ich einfach nur jedem empfehlen kann der hin geht!!. Die Musik war auch mega fett mit den aktuellsten Songs!! :).

  • 05.10.2015

    Klasse Urlaub!

    Yoshi
    ×

    Klasse Urlaub!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Morgens um 10 Uhr ging unser Flieger ab Hamburg in Richtung Barcelona, wir hatten gutes Wetter, alles toll. Nach 2 Stunden Flug sind wir dann im total heißen Barcelona angekommen, am Flughafen wurden wir von einer RUF-Teamerin empfangen und zu unserem Bus gebracht. Unsere Busfahrt dauerte leider sehr lange, da wir vorher noch die ganzen anderen Destis an der Costa Brava abklappern mussten, es war aber nicht weiter schlimm, auch wenn es 3h waren. :) Endlich im Hotel angekommen, hatten wir dann einige kleinere Probleme, es begann mit den Zimmerschlüsseln, was wir aber später geregelt bekommen haben. Uns wurde dann erzählt, dass wir uns um 18 Uhr zum Meeting treffen sollten, doch leider hatten wir noch keine Teamer, RUF-Bänder oder gar Becher - wir waren die einzigen! Nach langem Suchen haben wir unsere Teamerin dann endlich gefunden und wir konnten am nächsten Tag zum Meeting kommen. Die Leute an der Hotelrezeption waren auch sehr unkompliziert, da es für diese nicht mal ein Problem war wenn man untereinander die Zimmergenossen getauscht hat. Der Strand ist sehr schön, das Wasser ist sehr toll, es ist zwar tief, aber total sauber. Das Essen im Hotel war immer relativ lecker, es gab zwar einige Gerichte die man nicht so gerne mochte, aber das war nicht weiter schlimm. Das Zimmer bestand aus: schönen Betten, Bad mit Badewanne, 2 Waschbecken, Balkon, Fernseher und Balkonmöbeln. Da man sich eigentlich im Hotel eh nur nachts aufgehalten hat zum schlafen, gar kein Problem. Sehr angenehm war, dass man immer wenn man Durst hatte, unten in der Lobby kostenfrei was trinken konnte. Die Aktionen der Teamer, also das Programm ist sehr abwechslungsreich und man findet immer etwas was einem selber Spaß bringt. Die HIP war sehr gut, man konnte Party bis zum geht nicht mehr machen. Dann waren wir noch in einer Disko, in der die Schaumparty stattfand, Das Event an sich war grandios, bis auf die musik, die mir nicht besonders gefiel. Partys gibt es noch mehrere wo man hingehen kann, jedoch erst ab 16, was für uns allerdings kein Problem darstellte. Einkaufs- und Shoppingmöglichkeiten, waren auch echt spitze, es gab mehrere Supermärkte und einige waren sogar mit Qualitätsmarken echt billig, die Sprite ist in Spanien sehr billig (vom Preis her, nicht von der Qualität)!!

    PS: Im Hotel gibt es auch W-Lan :)

  • 06.09.2015

    Schönster Urlaub auch alleine

    Julia309
    ×

    Schönster Urlaub auch alleine

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Am 20.August ging es schon los. Ich bin alleine für 13 Tage hingefahren. Alleine zu fahren ist gar nicht mal so schlimm, ich hab es selber schon oft gemacht. Im Bus habe ich ein paar nette Leute kennengelernt. Im Bus war nicht nur mein Hotel in Playa sondern auch viele in einem Camp dabei. Ich kam um 7:00 morgens mit einem Teamer an der Bushaltestelle an und wir sind 1min bis zum Hotel gelaufen. Ich wurde sehr freundlich von den anderen Teamern begrüßt und hab eine Rundführung vom Hotel bekommen. Ich muss sagen es ist ein KLASSE Hotel. Essen war mega! Ich habe mit richtig netten Leuten ein Zimmer geteilt. Die Zimmer waren sehr schön, groß&hell. Vom Balkon aus hatten wir eine sehr schöne Aussicht. Das Doppelbett war eigentlich sehr bequem aber das Beistellbett ein bisschen hart, das war aber auch nicht so wild. Der Strand ist gerade mal 1min vom Hotel entfernt. Wir sind jeden Tag am Strand gewesen wo wir uns kostenlos Sonnenschrime, Luftmatratzen, etc ausleihen durften. Man konnte sich auch Fahrräder, Longboards, Musiklautsprecher, ... ausleihen. Kurz vor dem Abendessen gab es immer ein kurzes Meeting. Wir hatten einen mega Teamer! (Stefan ^^). In der Stadt war es sehr toll. Es gibt viele Läden die man unbedingt besuchen sollte. Der Supermarkt war gerade man 2min Fußmarsch vom Hotel entfernt also perfekt. Wenn es Abends keine Show mehr gab sind wir in der Stadt rumgelaufen. Barcelona war total schön! Wir fanden es so schön das wir es ein 2.mal gebucht haben. (das konnten wir nur weil wir 2 Wochen geblieben sind) Die Partys sind sehr empfehlendswert, diese haben richtig Spaß gemacht. Nachts haben wir gerne etwas mit dem Meeting gemacht. (Natürlich wenn man wollte) Wir sind sehr oft in Bars gegangen (Weshalb man lieber älter als 14 sein sollte!), waren Minigolfen, Bowlen, Frozen Joghurt essen gegangen, waren in Spielhallen und viel mehr! Das hat so viel Spaß gemacht, dass man jeden einzelnen ins Herz schließt. Auch wenn man alleine herkommt, man wird wie einen alten Freund behandelt. Wir werden auf jedenfall uns alle wiedersehen. RUF hat sich bei der Reise mal wieder selber übertroffen! Ich komme gerne nächstes Jahr wieder mit meinen dazugewonnenen Freunden :)

  • 18.08.2015

    Urlaub mit viel Spaß

    tH2015
    ×

    Urlaub mit viel Spaß

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2015

    Ich war mit meinem Bruder 1 Woche hier im young hotel Rosamar, in Playa de Aro, Spanien. Im Bus auf der Hinfahrt wurde für Unterhaltung und Stimmung gesorgt. Die Teamler hatten ein paar Filme am Start und es wurde auch mal ein Quiz gemacht! Am Anreisetag wurde man sehr freundlich von den ruf-Teamlern in empfang genommen, konnte direkt Frühstücken und sogut wie nach dem Frühstück ging es dann auch mit einer kurzen Führung durch den Ort los. Nach dieser Führung wurden die Zimmer eingeteilt und man wurde in Gruppen eingeteilt.. jede Gruppe bekam jeweils einen Teamler, mit diesem Teamler/dieser Teamlerin verbrachte man gemeinsam den Urlaub und erlebt gemeinsam tolle Dinge, natürlich macht man dies alles auch unter der Gruppe. Am ersten Tag war es auch so, dass beim sogenannten Meeting(dort trifft sich die eingeteilte Gruppe mit ihrem Teamler/ihrer Teamlerin) ein kleines kennenlernen Spiel gespielt wird, sodass sich die Leute innerhalb der Gruppe ein wenig mehr kennenlernen. Dann ging es noch gemeinsam zum Abendessen, was echt super war, und wenig später nach dem Abendessen gab es noch einen Info-Abend, wo alles wichtige nochmal erwähnt wird. Die nächsten Tage sind sehr gut gestaltet, die ruf-Teamler haben die verschiedensten Workshops.. da ist definitiv mal für jeden was dabei! Von Armbänder machen bis hin zu Selbstverteidigungs Kursen. Es wurde uns auch noch ein sogenannter Club-Tanz vorgestellt, diesen konnten wir jeden Nachmittag am Strand gemeinsam tanzen. Ist echt toll, muss man auch mitgemacht haben! Bevor ich es vergesse, jeden Tag, ab Mittags, wurde am Strand der Beach-Point aufgebaut, wo man sich Sonnenschirme oder sonstige Sachen, die man am Strand benötigen könnte, ausleihen kann. Das Meer ist auch super, bei diesen super Temperaturen die wir hatten, gab es fast nichts besseres, als im Meer zu schwimmen! Man kann dort auch noch die verschiedensten Dinge zusammen mit den Teamlern machen, sowie Bananaboot fahren! Spät am Abend finden überall auch noch die verschiedensten Partys statt, direkt am nächsten Tag, nach dem Anreisetag, steht eine Schaumparty an, am daraufolgenden Tag.. eine Party im Loft. Und dann auch noch die Hip, wo eigentlich alle ruf-Teilnehmer+Teamler waren! (es wurde gesagt, ca. 2000 Leute waren dort anwesend) Die Partys sollte man aufjedenfall auch miterlebt haben! (Nach den Partys, die bis in die späte Nacht gehen, warten eventuell noch ein paar Mitternachtssnacks auf einen!) Man kann dort auch viele nette Leute kennenlernen. Selbst mit den Teamlern kann man echt über alles plaudern. Die sind echt super chillig drauf. Im großen und ganzen habe ich das wichtigste erwähnt, und empfehle diesen Urlaub sehr. Ich wäre gerne auch noch länger geblieben, aber leider vergeht der Urlaub immer sooo schnell!

  • 13.08.2015

    Young Hotel Rosamar - Partyurlaub pur!

    annexwbr
    ×

    Young Hotel Rosamar - Partyurlaub pur!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juni 2015

    Um 2 Uhr am 27.06 traf ich mich mit meinen zwei Freundinnen in Dortmund an der Bushaltestelle. Dort standen auch mehre Leute. Dann ging es endlich los wir stiegen ein und fuhren 18 Stunden mit dem Bus. Die Fahrt war eigentlich ganz angenehm, wir guckten zwei Filme, hörten musik und ich redete mit meinen Freunden. Dann endlich sind wir angekommen und wurden nett begrüßt. Wir durften direkt auf unsere Zimmer (im Hotel Rosamar hat man die Auswahl von zweier/dreier & vierer Zimmern). Sie sind relativ gut ausgestattet und die Betten sind auch gemütlich. Im Hotel wird euch dann essen zubereitet. Ihr könnt immer essen , es steht immer etwas da. Morgens gibt es ein großes Frühstücksbuffet, mittags kommt dann was warmes dazu und abends gibt es zwei Hauptspeisen (für Vegetarier wird extra gekocht) und Nachtisch. Nachmittags kann man sich auch noch Slusheis holen, was man nur empfehlen kann. Dann gibts im Hotel noch eine Lobby, wo es kostenloses WLAN gibt und eine Playstation. In den Tagen könnt ihr zum Strand (direkt neben dem Hotel) gehen oder in die Stadt shoppen. Hier empfehle ich für zwischendurch den Frozen Joghurt laden und die Klamotten Geschäfte Stradivarius , Double Agent und Bershka. Wenn ihr die große Straße links ganz lange runter geht kommt eine Art Kirmes. Dort gibt es eine Achterbahn, Autoscooter, Trampoline und noch andere sachen... Man kann auch abends dahin und man nimmt einfach einen Teamer mit. Die gehen da gerne mit und sie sind immer bereit um Abends wegzugehen. Und wenn wir schon von ABENDS weggehen reden. Euch werden viele Sachen angeboten, schlagt nur zu. Geht aufjedenfall ins Loft, dort sind immer Motto Parties (bei mir war zum Beispiel Black & White ) . Dann zur müsst ihr zur Schaumparty, nur hier muss man sich extra schuhe anziehen, weil hinterher du komplett nass bist, deshalb auch nix weißes anziehen. Dann das Highlight der Reise ist die HIP ! Bei meiner Reise ist wirklich JEDER mitgekommen, weil es einfach die coolste Party ist von RUF Reisen. Man feiert bis 3 Uhr nachts, das hört sich lange an, aber wenn man erstmal da ist will man gar nicht mehr nach Hause. Zum Schluss meiner Reise machten wir einen Tagesausflug (ist inklusive) nach Barcelona. Zuerst besichtigten wir die riesen Kathedrale in Barcelona. Anschließend hatten wir Freizeit und gingen in der Metropole shoppen, danach fuhren wir zu einer großen Aussichtsplattform und überblickten ganz Barcelona. Zum Schluss guckten wir uns große Wasserspiele an. Dann ging es leider schon nach einer Woche nach Hause.

  • 29.07.2015

    Wir sind Playa - einfach geil !

    maditasxh
    ×

    Wir sind Playa - einfach geil !

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juni 2015

    Wir waren zu dritt in Playa und hatten eine unvergessliche Zeit. Nach einer sehr langen Busfahrt konnten wir sofort in den Tag starten. Als wir ankamen,haben wir unsere Clubkarten bekommen und gefrühstückt. Das Essen im Hotel Rosamar ist wirklich lobenswert und hat immer gut geschmeckt. Es gab eine All-In-Clusive Verpflegung und man konnte rund um die Uhr etwas zu essen bekommen. Nach dem Frühstück konnten wir auch schon direkt ohne langes warten auf unser Zimmer. Es war wirklich schön, mit allem nötigen, einem Fernseher und einem kleinen Balkon ausgestattet. Der Strand,welcher Kieselstrand war, was aber nicht weiter schlimm war, lag nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Ebenfalls wie die Innenstadt von Playa, in der man sehr gut shoppen kann! Das Hotel hat also die perfekte Lage. Die Partys haben wir vor Ort gebucht. Wir haben das Loft und natürlich die Hip, ein muss für jeden urlaub, besucht. Diese beiden Partys gehören aufjedenfall zu meinen Highlights und sind ein echter muss für mich. Der Barcelona Ausflug war ebenfalls ein weiteres Highlight und hat mir und meinen Freundinnen sehr gefallen. Unsere Teamer waren wirklich coole Teamer und man konnte Super mit ihnen reden,lachen oder einfach Spaß haben. Ein riesiges Dankeschön hiermit auch an Sie.

  • 08.07.2015

    Zu dritt nach Playa de Aro

    bella123
    ×

    Zu dritt nach Playa de Aro

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juni 2015

    In diesen Sommerferien bin ich mit zwei Freundinnen in das young hotel Rosamar nach Playa de Aro gefahren. Schon mal im Vorraus, es war der absolute hammer. Nach 18 Stunden Busfahrt mit Animation kamen wir endlich im Hotel an und bekamen erstmal Becher, welche man benötigte um die all-inklusiv Getränke zu bekommen. Danach gingen wir in unser Zimmer und waren positiv überrascht, denn die Zimmer waren ganz normale Hotelzimmer und keines Weges unhygienisch oder so. Nachdem wir uns das Zimmer schonmal gemütlich eingerichtet haben, gingen wir runter, da ein Infowalk anstand. Dieser hat uns alles wichtige in der Umgebung gezeigt. Das war gut, denn so hatten wir schonmal ein wenig Orientierung. Sofort ist uns aufgefallen, dass Mecces an dem einen Ende der Straße ist und der Strand an dem anderem Ende. Perfekt :D Dann hatten wir Freizeit und ich bin mit meinen Freundinnen zum Strand gegangen. Es war warm und der Kiesel am Strand heiß. Nach einem langen Nachmittag hatten wir unser erstes Meeting mit unserem Teamer. Der Teamer war dafür gut, dass wenn wir Fragen/Probleme/Anmerkungen hatten wir ihn jeder Zeit ansprechen konnten. Er hat aber auch immer aufgepasst, das wir kein Scheiß machen. Da unsere Teamer aber alle so um die 22 waren , waren sie richtig cool und man konnte auch Spaß mit ihnen haben. An einem Tag waren wir im Loft, das ist ein Club ganz in der Nähe des Hotels. Es war voll cool und der DJ hatte neue Musik aber auch gute alte. Also die Musik war geil und passend die Stimmung. An einem anderen Tag waren wir auf der HIP. Da muss man einfach hin! Das ist das beste Event in Spanien gewesen. Zusammen mit tausend anderen ruf Reisenden haben wir gefeiert. Schon vor dem Club haben die einzelnen Destinationen sich gegenseitig mit Schlachtrufen gebattelt. Wer da nicht hingeht verpasst was! Auch dort war gute Musik und man lernte auch neue Menschen kennen, die mit Ruf unterwegs waren. An den anderen Tagen waren wir am Strand wo es einen Rufpoint gab, dort war immer ein Teamer und hat aufgepasst. Oder wir sind halt in 5 Minuten zu der Stadt gelaufen. Es war garkeine richtige Stadt eher eine Straße, aber es gab trotzdem coole Läden wie Bershka zum Besipiel. An unserem letzten Tag sind wir dann nach Barcelona gefahren. Es war cool wieviel wir an einem Tag gesehen haben und auch gut, dass wir dort shoppen durften ,-) In Barcelona haben wir uns auch eine Kirche angeguckt und ein Wasserspiel gesehen, welches wunderschön war.

  • 06.07.2015

    Bester Urlaub aller Zeiten ?

    an_tonia_xx
    ×

    Bester Urlaub aller Zeiten ?

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // Juni 2015

    Meine 2 Freundinnen und ich sind nach Spanien ins Hotel Rosamar gefahren. Die Busfahrt war eigentlich ganz angenehm und wir hatten alle paar Stunden eine Pause. Als wir dann in Playa de Aro angekommen waren, konnten wir, nachdem wir gefrühstückt hatten, auch sofort auf unser Zimmer. Wir hatten einen Balkon, einen kleinen Fernseher und ein verhältnismäßig großes Bad. Es gibt fast rund um die Uhr etwas zu essen und das kostenlose Slush-eis schmeckt besonders gut ?. Der Strand ist sehr schön und das Meerwasser ist richtig klar. Es gab immer ein schönes Tagesprogramm, an dem man teilnehmen konnte, aber nicht musste. Fast jeden Abend gab es Partys mit Leuten aus anderen Destinationen, die auch immer ganz toll waren. Vor allem die HIP, die mit allen Destinationen aus Spanien, und sogar einer aus Frankreich, gefeiert wurde. Es waren ca. 2000 Leute da :)

  • 13.05.2015

    ¡Qué vacaciones ! *-*

    Panida
    ×

    ¡Qué vacaciones ! *-*

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2014

    Wir sind vom Karlsruhe Hbf nach Spanien gefahren, der Bus von Hebbel war ein, zu unserem Erstaunen, !!2!! stöckiger Bus und war echt gemütlich und chillig. Es gab coole Musik und Filme und man konnte leicht einschlafen, was die Fahrtzeit erheblich verkürzte. Man hat zwischendurch beim McDonalds angehalten und die Pausen waren genau richtig :). Als wir dann ankamen, wurden wir supernett begrüßt und haben eigene Becher bekommen die man am Ende sogar mit nach Hause mitnehmen darf :D. Wir haben unsere Koffer abgestellt und haben uns den Strand angeschaut, danach durften wir auf unsere Zimmer gehen. Wir hatten einen suuuuuper Balkon auf dem man richtig chillen konnte und Musik hören konnte. Es gab mehrere Mahlzeiten am Tag inklusive Mitternachtssnack, die sind auch alle sehr sehr lecker :). Man darf am Tag hin wo man will, man kann sich alle möglichen Läden anschauen wovon es sehr sehr viele gibt. Es lohnt sich wirklich mal einen Tag lang nur durch die Stadt zu laufen und sich alles anzuschauen!! :). Wir wurden in verschieden Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe hat einen Teamer bekommen. Jeder Teamer war wirklich nett und freundlich und man konnte denjenigen wirklich alles fragen und mit ihm/ihr beispielsweise am Strand chillen oder Karten spielen!. Die Events die uns vom Teamer vorgestellt wurden waren alle fantastisch und ihr Geld auf jeden Fall wert!!.Es gab eine Barcelona Tour bei der man shoppen durfte und mega viel gesehen hat, besonders wenn man sehr gut spanisch kann, war es sehr angenehm, ist allerdings kein Muss ,). Es gab das Partyboot das einfach meeeeeega geil war und man wurde darauf wirklich schön braun und man lernt darauf auch viele Leute kennen! :). Es gab dann noch 3 Partys, im LOFT war eine mega Tanzfläche und sehr geile Musik, im HIP konnte man einfach mega abgehen und Spaß haben und auf der meiner Meinung nach besten Party, der Schaumparty gab es durchgehend ein mega fettes Schaumbad was einfach ich einfach nur jedem empfehlen kann der hin geht!!. Die Musik war auch mega fett mit den aktuellsten Songs!! :). Die Woche ging einfach mega schnell vorbei und ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall noch einmal hingehen, ist ja bald wieder so weit :O :D (Ich empfehle mit mehreren Freunden hinzugehen).

  • 25.11.2014

    wow einfach wow...

    JenniLutschi
    ×

    wow einfach wow...

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2014

    Also, als erstes sind wir mit nem Bus von Hebbel Reisen (Auf Youtube gibts einen echt coolen Song die den produziert haben, da kann man auch den Bus sehen mit dem wir gefahren sind :)) so 20 Stunden gefahren und haben zwischendurch immer mal wieder bei ner Tanke oder beim McDonalds gehalten, also so dass man sich zwischendurch immer was kaufen konnte oder auf Klo konnte :). Als wir ankamen konnten wir uns mal die Stadt ansehen und dann durften wir in unsere Zimmer gehen und ich muss sagen, für den Preis war es echt nicht schlecht. Wir hatten einen großen Balkon und große Betten. Wir konnten bis 22 Uhr und abgesehen vom Teamer-Treffen (Bestimmte Zimmer werden in Gruppen eingeteilt und einem Teamer zugeteilt, der sagt dann was so die kommenden Tage so ansteht und beantwortet Fragen) uns frei bewegen und machen was wir wollen, echt cool! :). Es gab jeden Tag mehrere Mahlzeiten, also es gibt wirklich keinen der da hungert^^ und wenn man doch woanders was essen wollte, gab es einen McDonalds. Wer Angst hat, dass sein Spanisch nicht ausreicht, alle Leute mit denen wir gesprochen haben, haben auch Englisch gesprochen :). Es gab coole Veranstaltungen bei denen man teilweise auf dem Partyboot, im LOFT bei der HIP oder bei der (BESTEN) Schaumparty EVER!! Es war einfach geil da, der Schaum da war sooo hoch *_*. Musik war auch ziemlich gut, Partymusik halt :D. Man hat auch viele Leute kennengelernt, mit einigen schreibe ich jetzt noch :D. Man hat einfach die Freiheit alles zu machen was man will, man kann ans Meer oder in die Stadt usw.. Der Barcelona Ausflug war auch ein mega Highlight, man hat mal die ultraschöne Stadt gesehen und konnte echt coole Fotos machen. Ich kann es echt empfehlen!! :)

  • 16.11.2014

    Chilligster&Bester Urlaub überhaupt!

    AnnoFan2010
    ×

    Chilligster&Bester Urlaub überhaupt!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2014

    Hallo, hier berichte ich über einen sehr sehr geilen Urlaub :)

    Wir sind vom Karlsruhe Hbf nach Spanien gefahren, der Bus von Hebbel war ein !!2!! stöckiger Bus und war echt gemütlich und chillig. Es gab coole Musik und Filme und man konnte leicht einschlafen, was die Fahrtzeit erheblich verkürzte. Man hat zwischendurch beim McDonalds angehalten und die Pausen waren genau richtig :).

    Als wir dann ankamen, wurden wir supernett begrüßt und haben eigene Becher bekommen die man am Ende sogar mit nach Hause mitnehmen darf :D. Wir haben unsere Koffer abgestellt und haben uns den Strand angeschaut, danach durften wir auf unsere Zimmer gehen. Wir hatten einen suuuuuper Balkon auf dem man richtig chillen konnte und Musik hören konnte. Es gab mehrere Mahlzeiten am Tag inklusive Mitternachtssnack, die sind auch alle sehr sehr lecker :). Man darf am Tag hin wo man will, man kann sich alle möglichen Läden anschauen wovon es sehr sehr viele gibt. Es lohnt sich wirklich mal einen Tag lang nur durch die Stadt zu laufen und sich alles anzuschauen!! :). Wir wurden in verschieden Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe hat einen Teamer bekommen. Jeder Teamer war wirklich nett und freundlich und man konnte denjenigen wirklich alles fragen und mit ihm/ihr beispielsweise am Strand chillen oder Karten spielen!. Die Events die uns vom Teamer vorgestellt wurden waren alle fantastisch und ihr Geld auf jeden Fall wert!!.Es gab eine Barcelona Tour bei der man shoppen durfte und mega viel gesehen hat. Es gab das Partyboot das einfach meeeeeega geil war und man wurde darauf wirklich schön braun und man lernt darauf auch viele Leute kennen! :). Es gab dann noch 3 Partys, im LOFT war eine mega Tanzfläche und sehr geile Musik, im HIP konnte man einfach mega abgehen und Spaß haben und auf der meiner Meinung nach besten Party, der Schaumparty gab es durchgehend ein mega fettes Schaumbad was einfach ich einfach nur jedem empfehlen kann der hin geht!!. Die Musik war auch mega fett mit den aktuellsten Songs!! :). Die Woche ging einfach mega schnell vorbei und ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall noch einmal hingehen (Ich empfehle mit mehreren Freunden hinzugehen).

  • 08.09.2014

    Wunder Wunderschön <3

    nina14
    ×

    Wunder Wunderschön <3

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2014

    Am 28.08.2014 ging es los zu nun schon meiner 4. Reise mit Ruf. Da die Reisen davor auch schon der absolute Hammer waren, hatte ich große Erwartungen an diese Woche. Von Nürnberg aus waren es 20 Stunden Fahrt, was aber eigentlich nicht so schlimm war wie ich es dachte. In Playa angekommen wurden wir direkt von einem Teamer begrüßt und zum Hotel gebracht. Das Wetter war auch Super ab dem ersten tag an! :) Das Hotel hat wirklich eine top Lage. Mitten im Zentrum der kleinen Stadt Playa de Aro aber dennoch ruhig. Zum Strand war es ein Katzensprung und der Mc Donalds war gleich um die Ecke. Nun mal allgemein zum Hotel. Die Zimmer sind sauber und vollkommen in Ordnung für den Preis. Nur gibt es keine richtigen Decken und der Ausblick von dem Balkon könnte auch besser sein. Das Essen war auch recht gut, es wurde von Ruf Köchen gekocht. Leider gab es als kostenloses Getränk nur Wasser. Das Highlight der Woche ist die Hip! Eine richtig große Party mit einem Hammer Ruf Feeling. Das sollte man nicht verpassen :) Die Schaumparty ist auch zu empfehlen genauso wie das Loft. Bei den Partys sind allerdings deutlich weniger Leute wie auf der Hip. Den Wasserpark würde ich nicht unbedingt buchen, da er seinen Preis einfach nicht wert ist. Außerdem kann man sich dort leicht verletzen :( Sightseeing Costa Brava ist dagegen richtig cool :) Man erkundigt verschieden Städte und kann tolle Fotos machen. Die Woche dort geht mega schnell herum und man bekommt nie Langeweile. Alle Dinge sind freiwillig und man wird zu nichts gezwungen. Der Abschied war sehr tränenreich denn ich habe dort viele tolle Leute kennengelernt. Obwohl ich alleine hin gefahren bin hab ich mich niemals alleine gefühlt. Am 04.09 ging es dann abends wieder zurück nach Deutschland. Die Heimfahrt war ziemlich anstrengend aber wir haben viele Filme als Zeitvertreib geschaut.

  • 06.09.2014

    Ohne Playa wär hier gar nichts los!

    sichrel
    ×

    Ohne Playa wär hier gar nichts los!

    Reiseziel: Playa de Aro - Spanien // Beachhotel Rosamar // August 2014

    Wir waren zu dritt in Playa und hatten einen perfekten Urlaub! Ein wirkliches Highlight gab es eigentlich gar nicht weil die ganze Woche eins war. In Barcelona sind wir aus dem staunen gar nicht mehr raugekommen und auch shoppen konnte man super. Weil wir außer dem Barcelona und dem Aquapark Ausflug keine Ausflüge mitgemacht haben waren wir viel am Strand und in Playa unterwegs. Der Strand ist trotz der Kisel wunderschön und das Meer extrem klar.In playa gibt es viele Läden und Restaurants wobei das Essen im Hotel fantastisch war uns hat es immer super geschmeckt. Das Hotel war sauber und schön. Wir hatten immer super viel Freizeit und trotzdem immer Angebote sodass einem nie langweilig wurde. Für ganz viel Spaß haben auch die Teamer gesorgt (Danke an Lena, Kevin und Moritz ihr wart super!).

nach oben