schließen ×

Calella / Spanien


Last Minute - z.B. Spanien 6 Tage* ab 279 €

Schreib deinen ruf Reisebericht!

Du warst mit ruf Jugendreisen im Urlaub und möchtest gerne einen Reisebericht verfassen? Wir freuen uns! Als Dankeschön erhälst du einen Amazon-Gutschein im Wert von 10 €. Einfach deinen Reisebericht jetzt hier schreiben und hochladen.

  • 06.08.2019

    Bester Partyurlaub meines Lebens!!

    Michelle
    ×

    Bester Partyurlaub meines Lebens!!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2019

    Meine Freundin und ich waren für 6 Nächte dort und sind immernoch am verarbeiten der schönen Momente. Jeden Abend hat man die Möglichkeit mit dem ganzem Hotel in eine Vortrinkbar und anschließend in einen der vorgegebenen Clubs zu gehen( mein absoluter Lieblingsclub ist Bondi mit dem Neonsplash, sehr zu empfehlen). Neben den nächtlichen Partys kann man auch noch Tagesausflüge wie Barcelona dazu buchen. Wir haben den längeren Ausflug für 26€ gemacht und es war wirklich schön die bekannten Attraktionen zu sehen und 4 Stunden frei in der Stadt herumschlendern zu können. Da wir gegen 23 Uhr zurück im Hotel waren, haben wir das Abendessen verpasst(bis 20:30 Uhr) und konnten am nächsten Morgen nichts frühstücken, da wir um 8:45 Uhr zur Catamaran Cruise mussten. Trotz des Hungers hatten wir noch einen tollen Clubabend und eine noch schönere Catamaran Fahrt. Wir sind ca. 4 Stunden auf dem Wasser gewesen und für 1 1/2 Stunden hat er halt gemacht und man konnte ins Wasser springen, Tauchen gehen, vom Catamaran rutschen und Burger essen. Burger waren leider das einzige was angeboten wurde( für Vegetarier bleibt, dann leider nur das super trockene Burgerbrötchen), trotzdem haben wir es überlebt hahah. Das Essen im Hotel war nicht gerade überragend,trotzdem hatte man eine große Auswahl (auch für Vegetarier und Veganer geeignet) und man hatte eine tolle Aussicht auf das Meer während dem Frühstück und dem Abendessen! Neben den Tagesausflügen empfehle ich unbedingt den Abend in Lloret de mar zu buchen!! Unvergesslich wie die Teilnehmer und Teamer abgegangen sind und das Tropics und das Revolution sind einfach geile Locations!!Außerdem war die Spanien Hip ein krasser Abschluss zu unserem unvergesslichen Partyurlaub!! Riesen Club mit Rooftop Bar, Ü16 Bereich,Großer Bühne mit Lasershow, verschiedenen DJ’s und Möglichkeiten sich etwas zu Essen zu kaufen. Zu guter letzt muss man auch über den Strand und die innen Stadt sprechen, der Strandabschnitt ist ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt und super easy zu erreichen. Er ist wirklich sauber u

    Fazit:

    Für alle Partymäuse ein muss!!

  • 26.07.2019

    Calella 2k19

    Laura
    ×

    Calella 2k19

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2019

    Dieses Jahr ging es für mich und meine Freundin zum Partyurlaub nach Calella, durch Empfehlungen sind wir auf RUF gestoßen und waren super zufrieden! Genau wie wir es uns vorgestellt haben: Ausschlafen, Frühstücken (gute Auswahl), den ganzen Tag am Strand liegen und jeden Tag feiern. Unser Motto: Escalellation, jeden Abend ging es in verschiedene Clubs und Bars, hammergute Cocktails, richtig gute deutsche Feiermusik und tolle Leute! Alles war super entspannt, wenn wir mal keine Lust auf Strand hatten, haben wir die Stadt erkundet, die wider Erwarten echt groß ist! Auf der Main Street gibt es auch richtig gutes Essen zum Mittag. Auch die Teamer waren unglaublich sympathisch, entspannt und haben richtig gute Stimmung gemacht. Für mich war es eine unvergessliche Woche, in der ich extrem viel Spaß hatte und coole Leute kennengelernt habe!

    Fazit:

    Ich würde immer wieder kommen, die Zeit in Spanien war legendär!

  • 19.07.2019

    Eine unvergessliche Zeit!

    Sabina
    ×

    Eine unvergessliche Zeit!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2018

    Hallo, mein Name ist Sabina und ich war letzen Sommer (2018) zum ersten Mal mit Ruf Jugendreisen unterwegs! Für mich bleibt es ein unvergesslicher Urlaub, an den ich mich immer wieder gern zurück erinnere und in Revue passieren lasse. Das ganz besondere an diesem Urlaub war, dass es mein erster Urlaub ohne meine Eltern war und deshalb bestanden sie darauf mich nur mit einer Organisation in den Urlaub ohne sie zu lassen. Und Ruf war die wohl beste Entscheidung, die wir hätten treffen können! Der komplette Ablauf war super geplant und wurde einem immer mitgeteilt, sowohl per Mail vor dem Reiseantritt, als auch während der Reise durch die Reisebegleiter und anschließend den netten Teamern täglich am Reiseziel selbst und sie standen auch immer bei Fragen zu Verfügung. Für mich war es total aufregend das erste Mal ohne meine Eltern und nur mit einer Freundin unterwegs zu sein. Da wir uns aber sehr gut aufgehoben gefühlt haben, hatten wir beide kein Problem unseren Urlaub sorgenlos zu genießen. Die Lage des Hotels Las Vegas ist unfassbar gut, denn alles liegt in unmittelbarer Nähe, wie Einkaufsläden, Restaurants, kleine Souvenirläden und nicht zu vergessen der wunderschöne Strand, der sich auf gerader Strecke vor dem Hotel nicht weit weg befindet und sogar vom Hotel aus sichtbar ist. Außerdem wurden einem zahlreiche und vor allem abwechslungsreiche Angebote an Ausflügen vorgestellt, die man dann nach freiem Belieben buchen konnte. Ich persönlich hatte den Ausflug zur HIP gebucht, den Ausflug nach Barcelona und den Partyabend in Lloret de mar, sowie mir das Partybändchen gekauft, mit dem man jeden Abend in Calella in die Clubs konnte und dazu noch einige Freigetränke bekommen hat. All diese Sachen fand ich super gut, da sie auch vom Preisleistungsverhältnis sehr gut waren und ein bisschen Variation in den Urlaub gebracht haben. Jeder einzelne Tag war dadurch abwechslungsreich und hat den gesamten Urlaub somit unvergesslich gemacht, da man jeden Tag ein tolles Erlebnis erlebt hat. Mein Highlight der gesamten Reise war die HIP, denn das war die größte Party auf der ich je gewesen bin und auch die coolste, denn dort hat einfach alles von A bis Z gepasst. Die Stimmung dort war unglaublich und alle hatten mega viel Spaß, zusätzlich war die Location auch perfekt gewählt und dort konnten sich alle Ruf Reisenden aus Spanien an einem Abend gemeinsam feiern und einen unvergesslichen Abend erleben.

    Fazit:

    Ich würde es immer wieder gerne dorthin reisen!

  • 17.07.2017

    Calella, meine geilste Zeit!

    Tina
    ×

    Calella, meine geilste Zeit!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2017

    Ich bin alleine gereist und war deswegen ziemlich aufgeregt, zwei Wochen in Calella zu verbringen. Meine ersten Freunde habe ich bereits während meiner Anreise im Flugzeug kennengelernt, auch im Hotel selber hatte ich keine Probleme, Anschluss zu finden und so war ich nie alleine. Das Hotel an sich war sauber und auch das Essen war wirklich in Ordnung, auch wenn die Bewertungen im Internet anderes sagen. Der Strand ist wunderschön, auch die Stadt an sich hat mir gut gefallen. Wer wollte der konnte jeden Abend eine Bar & anschließend eine Disco besuchen, zudem gibt es auch Angebote wie die HIP, welche ich nur empfehlen kann, so eine Party habt ihr noch nicht gesehen! Ich habe viele neue Freunde gewonnen und hatte eine unfassbar geile Zeit, ich kann es jedem empfehlen seinen Urlaub mit ruf in Calella zu verbringen!

    Fazit:

    Meine schönste Zeit seit einer halben Ewigkeit!

  • 08.07.2017

    Sommer, Sonne, Strand, Meer, Party! Was ein Urlaub

    E_hannover
    ×

    Sommer, Sonne, Strand, Meer, Party! Was ein Urlaub

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juni 2017

    Ich war dieses Jahr mit einer Freundin in Calella im Partyclub Las Vegas! Wir sind mit dem Bus angereist, was echt zu empfehlen ist, da man eine Menge Geld spart, einen guten halben Tag länger da ist, als mit dem Flugzeug und die Busse eigentlich ganz komfortabel sind. Zum Hotel: Wir haben vor dem Antritt unserer Reise viele schlechte Berichte gelesen, weshalb wir von Anfang an mit wenigen Erwartungen und dem Satz ,,Das Beste draus machen!" an die Sache rangegangen sind - und siehe da, wir waren positiv überrascht. Das Zimmer, vor allem das Bad war sauber und trotz der minimalistischen Einrichtung hat man alles, was man braucht. Größter Kritikpunkt in anderen Berichten war das Essen, doch auch das war vollkommen in Ordnung, das Buffet bot verschiedenes an und man wurde definitiv satt, da für jeden etwas dabei war. Zum Programm: Jeden Abend stand ein Discobesuch auf dem Plan, davor konnte man mit seinen Teamern noch in eine Bar gehen. Hier lohnt sich übrigens das Premimumband, wenn man gerne und häufig feiern gehen möchte. Tagsüber lagen wir übrigens am Strand, da das Wasser einfach super schön klar war und der Strand an sich absolut toll ist. Aber auch der Pool ist angenehm zum Schwimmen und Chillen. Insgesamt hatte ich eine super Zeit in Calella und würde jederzeit wieder dorthin zurück kommen! Zudem haben wir zwei Mädels aus der gleichen Stadt kennengelernt und somit möglicherweise Freunde fürs Leben gewonnen!

    Fazit:

    Das war mein zweiter Urlaub mit Ruf und ich bin immer noch super angetan von der Organisation. Ich überlege sogar selbst mal als Teamer mitzumachen. Wenn ihr eine tolle Zeit mit euren Freunden verbringen wollt, dann lasst euch eine Reise mit ruf wirklich nicht entgehen!

  • 05.07.2017

    Geile Zeit

    Partygirl345
    ×

    Geile Zeit

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juni 2017

    Die Teamer waren alle total klasse und haben gute Stimmung gemacht. Vorallem die große Inga ist der Wahnsinn! Die Partys waren echt geil und das Hotel war zentral. Wir haben jeden Abend Party gemacht und hatten eine große Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten und Workshops. Überrascht war ich über die schönen Zimmer und das gute Essen. Auf der Hinfahrt waren die Teamer voll dabei und haben uns beschäftigt. Auf der Rückfahrt war es leider das totale Gegenteil.

    Fazit:

    Insgesamt war es ein klasse Urlaub und eine echt chillige, coole, partyreiche Zeit!

  • 11.10.2016

    Der Perfekte Mix aus Party und Chillen

    Alina1604
    ×

    Der Perfekte Mix aus Party und Chillen

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Ehrlich Leute, Calella ist ein super Reiseziel! Tagsüber Chillen am Strand , Sportaktivitäten oder andere Programmpunkte und Abends dann Party im Club ! Man hatte auch die Möglichkeit in Lloret de Mar feiern zu gehen und das müsst ihr definitiv machen ! Man lernt sofort viele neue Leute kennen mit denen man viel Zeit verbringt! Das Hotel ist immer belebt , es läuft immer irgendwo Musik und irgendwie hat man immer gute Laune dort. Das essen war jetzt nicht das beste aber man konnte es essen und man wurde definitiv satt. Dieser Kleine Kritikpunkt ändert an der Tatsche ,dass es eine unglaubliche Reise ist garnichts ! Ich wart jetzt das 4te Mal mit Ruf weg und das war aufjedenfall die beste Reise !

    Fazit:

    Jeder sollte mindestens einmal mit Ruf im Urlaub gewesen sein! Es ist einfach ein unvergessliches Erlebnis was man selber erleben muss ! Auf nach Calella ! Ich habe meinen Calella Urlaub gefilmt , schaut es euch gerne an !

  • 23.09.2016

    Einmaliger Urlaub

    Modehecker
    ×

    Einmaliger Urlaub

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Der Urlaub war von Ruf Reisen sehr gut organisiert. Die Anreise war angenehm und das Hotel für den Preis sehr gut! Die Teamer waren allesamt außergewöhnlich freundlich und offen. Viele verschiedenen Veranstaltungen boten dabei einen abwechslungsreichen und zugleich entspannten Urlaub. Die Lage des Hotels war top, denn es wurde Strand- und Stadtnähe garantiert. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf den vielen großen Clubs, die sehr schnell (auch nachts) zu Fuß zu erreichen sind. Zu bemängeln war die Verpflegung im Hotel, da das Essen mangelhaft war. Allerdings ging dies zwischen den ganzen anderen unvergesslichen Eindrücken unter.

    Fazit:

    Insgesamt war es ein Urlaub, der Dank des großen Angebots und er professionellen Organisation, lange in Erinnerung bleiben wird!

  • 18.09.2016

    Sehr guter Urlaub mit vielen Erinnerungen!

    Yatschi
    ×

    Sehr guter Urlaub mit vielen Erinnerungen!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    4 Uhr Morgens ging es los. Wir waren die ersten im Bus und konnten uns somit einen Platz aussuchen. Im Bus lernte man teils schon viele Leute kennen, und die Busfahrt kam uns auch nicht lang vor (obwohl wir ungewöhnlicherweise 30 Stunden unterwegs waren) Dann endlich angekommen durften wir durch unsere Verspätung auch gleich in unsere Zimmer, keine Wartezeit etc.. Die Zimmer waren schlicht eingerichtet. 3 Betten, 2 Spiegel, Duschbadewanne, Toilette, Waschbecken und sogar einen Balkon hatten wir. 18 Uhr war ein Informationstreffen, bei dem wir belehrt wurden. Das Hotel hatte einen Pool den wir jedoch nicht nutzen weil wir den Strand um einiges schöner fanden und der auch nicht weit entfernt war. Am ersten Tag beschlossen wir die Stadt zu besichtigen. Wir schliefen also aus, frühstückten und machten uns auf den Weg. Jedoch fanden wir die Innenstadt zuerst nicht und mussten unsere halbe Wanderung vorerst beenden, bis wir einen Teamer sahen der uns den Weg beschrieb.. Das was wir an Ruf besonders gut fanden war, das man fast überall Ruf-Teamer sieht. Und wenn man ein Problem hat man diese auch sofort ansprechen kann. Vom shoppen zurück, mussten wir direkt zum Meeting welches jeden Abend um 18 Uhr stattfand. Dort wurde gesagt was diesen Abend an Discos war und was man als Alternative für die unter 16 jährigen machen kann. Da wir alle 15 waren konnten wir leider noch nicht in die Discos, was wir allerdings überhaupt nicht schlimm fanden, da es genug Ruf-eigene Partys gab. Die Tage darauf lagen wir viel am Strand, gingen in die Stadt und verbrachten den Abend mit neuen Freunden auf dem Balkon.

    Die Abreise kam schneller als gedacht und wir sind uns sicher, dass das der schönste Urlaub ever war :D

    Fazit:

    Nur zu empfehlen! :D

  • 17.09.2016

    Party in Las Vegas

    Miriiiam
    ×

    Party in Las Vegas

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Die Anreise nach Spanien haben wir mit dem Bus angetreten. Das ist zwar billiger aber dafür dauert es halt extrem lange. Aber wir haben immerhin Filme geschaut dann war es nicht so schlimm. Da wir zu viert gefahren sind konnten wir uns gegenseitig auch immer bei Laune halten. Wir haben zusammen ein 4 Bettzimmer genommen. Das Zimmer war schlicht aber in Ordnung und das Bad war auch ok, nur die Dusche war etwas gewöhnungsbedürftig. Das Hotel ist nicht neu aber es ist echt ok. Cool ist der Pool, das gibt es nicht in jedem ruf Hotel. Von der Lage ist das Hotel gut. Strand und Meer ist in 2 Minuten zu erreichen. Beides ist sehr sehenswert. Es gibt auch jede Menge Supermärkte in unmittelbarer Umgebung. Essenszeit ist von 8-12 und 19-21 Uhr. Somit können auch Langschläfer entspannt frühstücken. Mittags muss man dann gucken ob man in eines der restaurants geht. Neben McDonalds gibt es auch viele gute Pizzarien nur der Döner schmeckt dort nicht so gut. Im Hotel gibt es ab 10 Uhr gratis Softdrinks so viel man möchte. Die Leute in Spanien sind sehr entspannt genauso wie die Teamer. Keiner ist übermäßig streng und alle sind total nett. Als Ausflug gehen alle nach Barcelona. Für mich war es eine sehr schöne Erfahrung diese Großstadt kennen zu lernen und so eine große Stadt bietet natürlich jede Menge shopping Möglichkeiten. Einige Sehenswürdigkeiten konnten wir auch besichtigen. Neben einer Kathedrale auch ein Berg von dem man einen wahsinnig guten Blick über die ganze Stadt hat. Also insgesamt war es sehr schön.

    Fazit:

    Klare Weiterempfehlung! So richtig gestört hat mich eigentlich nichts, zudem ist ruf so preiswert dass man sich da echt nicht beschweren kann. Schön ist auch, dass im Hotel nur ruf Gäste sind, sodass Musikhören zum beispiel kein Problem ist

  • 13.09.2016

    Partyurlaub in Calella

    AnWu98
    ×

    Partyurlaub in Calella

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Meine Freundinnen und ich haben uns total auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub gefreut. Endlich eine Woche Strand, Party und Meer in Calella! Der Urlaub begann leider erst mit einer 18- stündigen Busfahrt, aber nachdem wir angekommen sind, durften wir dann erst mal unser Gepäck abstellen. Später gab es eine kleine Rundführung durch die Stadt und dann sind wir unseren jeweiligen Meetings zugeteilt worden. Unsere Teamerin hat uns dann unsere Zimmer gezeigt. Die nächsten Tage konnten wir dann relativ frei gestalten. Tagsüber waren wir oft am Strand oder wir haben einen Ausflug, den man vor Ort buchen kann, mitgemacht. Sehr empfehlenswert ist Catamaran Cruise oder Party Beach. Es gibt die ganze Zeit über Hamburger und Getränke inklusive und es macht einfach mega Spaß!!! Ebenfalls der Hammer sind die Besuche in den Discos und Bars von Calella. Unsere Lieblingsbar war das Coco Molon. Für alle die gerne feiern ist auch der Ausflug Lloret by Night ein Muss! Das Essen im Hotel konnte man essen, war aber nicht immer das Beste. So sind wir z.B. ein paarmal essen gegangen, da man in vielen Restaurants etc. Vergünstigungen bekommt, wenn man von Ruf ist. Insgesamt war jeder Tag etwas Besonderes und wir hätten am liebsten unseren Urlaub noch verlängert.

    Fazit:

    Wer gerne feiert, aber auch mal am Strand liegen möchte ist in Calella genau richtig.

  • 06.09.2016

    Schöne Zeit in Calella

    Fanta_xl
    ×

    Schöne Zeit in Calella

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Hallo,

    ich möchte euch von meiner Reise nach Calella erzählen. Erst wurden wir am Fankfurter Flughafen abgeholt, sind dann ca. 3 Stops und 18 Stunden mit dem Bus gefahren. Als wir angekommen sind (ca.9Uhr) haben wir erstmal unsere Taschen abgelegt und haben eine Stadtführung bekommen. Danach können wir wieder ins Hotel zurück. um 14:30 durften wir dann unsere Zimmer Beziehen. Vorerst mussten wir aber noch unsere Personalausweiße und 20€ Pfand angeben. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, sind wir erstmal an den strand gegangen. Der Strand hatte ein eigenes abteil von ruf. danach sind wir abends mit Ruf in verschiedene clubs ganangen. Darauf der Tag waren wir auf der HIP Die restlichen tage Haben wir jeden abend was getrunken und waren feiern. ich Hab noch den Catamaran dazu gebucht was ich auch ziemlich toll fand. In Barcelona und Llorett waren wir auch was mir sehr gut gefallen hat am letzen tag mussten wir am freitag um 8 auschecken. um 17:13 wurden wir dann wieder ageholt

    Fazit:

    Gerne wieder

  • 29.08.2016

    Guter Party- und Strandurlaub!

    3696
    ×

    Guter Party- und Strandurlaub!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Im Großen und Ganzen ein wirklich cooler Urlaub!

    Ich war mit einer Freundin im Hotel Las Vegas. Für den Preis, den man bezahlt hat, wirklich ok. Es war halt nicht sehr sauber und die Zimmer sahen auch schon größtenteils sehr alt aus und es war einiges kaputt (z.B. Spiegel) oder nicht vorhanden (Mülleimer, Seife). Geputzt wurde in der Woche gar nicht, wir hatten Glück wenn wir wenigstens mal neue Handtücher und neues Toilettenpapier bekommen haben... Aber immerhin war das Essen gut und auch lange genug, dass man nach einer Partynacht ausschlafe konnte. WLAN gab es unten in der Lobby und der Poolbereich war auch schön.

    Ansonsten waren die Teamer super nett und witzig. Da meine Freundin und ich schön 18 waren konnten wir auch machen was wir wollen und das auch nach 12 Uhr. Jedoch wurden wir öfter gefragt, wo wir alleine herkommen, bis unser grünes Band gesehen wurde (was dafür steht, dass man über 18 ist). Das war halt schon ein bisschen nervig, aber die Teamer wollen ja auch nur, dass uns nichts passiert.

    Wir sind dann jeden Abend in eine Disco von Calella gegangen, in denen es immer ganz besondere Dinge gab, wie z.B. Schaumparties. Die Teamer haben immer alle mitgetanzt und man konnte auch sehr lange dort bleiben.

    Negativ zu Bewerten ist allerdings die lange Wartezeit bis zum Check-in bei der Anreise. Wir mussten 6.5 Stunden warten und wussten durch die lange Busfahrt nicht wirklich was mit uns anzufangen.

    Fazit:

    Wenn man wenig bezahlen will und einem Sauberkeit im Hotel nicht wichtig ist gut geeignet!

  • 16.08.2016

    Gelungener Partyurlaub

    resi123
    ×

    Gelungener Partyurlaub

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Ich war mit 2 Freundinnen zusammen nach Calella mit dem Bus gefahren. Wir sind in Saarbrücken eingestiegen und sind insgesamt 14 Stunden unterwegs gewesen. Wir hatten 3 Pausen während der Zeit. Im Bus konnte man die Sitze etwas nach hinten machen und es lief am Abend ein Film, was ich gut fand, da man von der Fahrt abgelenkt war. Morgens um 8 Uhr kamen wir schließlich im Hotel an. Leider konnte man die Zimmer erst gegen 2 Uhr beziehen, was mich sehr genervt hat, da man nach dieser langen Fahrt gerne geduscht hätte und sich was anderes anziehen wollte. Bei der Abreise war es das gleiche, morgens um halb 9 mussten alle aus dem Zimmer raus, und unser Bus fuhr erst um 18 Uhr Abends. Das Essen war völlig in Ordnung. Der Pool war ebenfalls gut, aber wir waren da nur 2 mal kurz drin, sonst nur am Strand. Die Lobby war ausgestattet mit kleinen Sofas zum chillen. Wlan hatte man draußen, in der Lobby und eine Etage höher beim Essen. Je nachdem wo die Zimmerlage war, hatte man sogar dort Internet. Insgesamt war die Verbindung aber eher schlecht.

    Fazit:

    Ein gutes Hotel für ein Partyurlaub

  • 09.08.2016

    2 Wochen Partyurlaub mit RUF im Hotel Las Vegas

    Ja9a
    ×

    2 Wochen Partyurlaub mit RUF im Hotel Las Vegas

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Nach einer sehr langen und leider unklimatisierten Busfahrt kamen wir endlich in Calella an. Wir wurden auf die jeweils gebuchten Hotels verteilt und dann hieß es erst einmal warten. Von 9 Uhr morgens bis 13 Uhr 30 hatten wir Zeit, nunja, auf die Zimmer zu warten. Diese waren teils leider das Warten nicht wert. Zuerst hatten wir ein Minnizimmer mit drei Leuten (mit einem Beistellbett), welches obendrein noch ziemlich dreckig war. Nach einer Beschwerde bei den Teamern war es allerdings möglich nach einer Woche das Zimmer zu wechseln und in ein Schöneres zu ziehen. Dann konnte der Urlaub richtig losgehen. Das Hotelpersonal war wirklich nett, das Essen zwar etwas bescheiden, aber für zwei Wochen Urlaub verkraftbar. Wir hatten jeden Tag ein Teammeating, bei dem man andere RUF-Teilnehmer kennenlernen konnte und außerdem über die nächsten Aktionen informiert wurde. Die Teamer waren alle nett und hilfsbereit, nur wenn man Ausflüge schon vorher bucht, MUSS MAN SIE IN DER ERSTEN WOCHE MACHEN!!!! Was uns beim Vorabbuchen allerdings nicht klar war. Empfehlenswert waren Lloret by night, Catamaran-Cruize und der Partybeach.

    Fazit:

    Alles in Allem war es ein wirklich schöner Urlaub, in dem man sowohl sehr gut feiern. als auch entspannen konnte. Man sollte alllerdings nicht zu viel von dem Hotel erwarten, man bucht keinen Luxusurlaub, sondern einen Partyurlaub!

  • 08.08.2016

    Sommer, Sonne, Meer & Calella

    Rio2016
    ×

    Sommer, Sonne, Meer & Calella

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Hola.. Ich bin zusammen mit meiner Freundin nach Calella geflogen, dass ich nur weiter empfehlen kann, da es einfach und viel schneller als mit dem Bus geht.. Wir wurden sofort von einem freundlichen Teamer empfangen, der uns mit ca. 20 anderen Jugendlichen zu dem Bus führte. Als wir am Hotel ankamen, bekamen wir eine kurze Einweisung und durften danach sofort die Zimmer beziehen. Die Leute, die mit dem Bus gefahren sind müssen oft den ganzen Tag warten bis sie das Zimmer beziehen können. Meine Freundin und Ich waren eher darauf gezielt einen Urlaub an dem Meer zu verbringen. Somit haben wir die zahlreichen Angebote von dem Teamern nicht in Anspruch genommen. Jeden Abend war immer eine Besprechung mit seinem Teamer, dass eigentlich sehr gut war, denn man hat die Informationen für Partys und die Aktivitäten bekommen. Die Lage ist optimal. Man muss nur 200 meter gehen bis zum Strand. Der Strand ist meistens ab Mittag sehr gefüllt, dass sich aber verläuft aufgrund der Breite. Die Location ist echt mega schön, besonders Abends empfehle ich nochmal zum Strand zu gehen. Auch war sehr schön die Altstadt in der es für eine Stadt wie Calella sehr viele kleine Läden gab, aber auch viele Restaurants und Cafes, die wir oft in Anspruch genommen haben. Ja, leider war das Essen in dem Hotel nicht so gut. Das Obst und Gemüse war das einzige was wir richtig mochten.. Aber sonst war es für eine Woche Urlaub gut eingerichtet mit Pool und einer großen Lobby. Wenn man nicht auf Luxus aus ist und nicht so viel im Hotel rumhängt, stört einem das Zimmer nicht und ist somit angemessen. Allgemein hat mir mein Urlaub mit Ruf sehr gut gefallen, besonders die Freiheiten. Denn man muss nur abends bei den Meetings erscheinen und sonst hat man freie Wahl. Die Angebote am Pool und Strand waren abwechslungsreich ! Empfehlen würde ich auch den Barcelona Trip und den Park, der sich im Ort befindet.

    Fazit:

    Alles im Allem war es ein sehr gelungener Urlaub! Der Strand und das Meer sind unglaublich. Das Hotel ist für die kurze Zeit und den Zweck angemessen!

  • 05.08.2016

    Toller Urlaub in Calella! :D

    _isiii
    ×

    Toller Urlaub in Calella! :D

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Ich war dieses Jahr in Calella. Es war ein fast perfekter Urlaub. In Calella hat man die perfekte Mischung aus Sonne, Strand und Meer zum Relaxen und Party. Ruf bietet viele Workshops und Ausflüge an, sodass keine Langeweile aufkommt. Durch den Ruf-Pass kann man sich am Beachpoint Strandsachen ausleihen, was ziemlich praktisch ist. Die Teamer sind echt cool und nett, sodass man mit ihnen viel Spaß haben kann ! Das Hotel LasVegas bietet nicht die schönsten Zimmer und das leckerste Essen an, aber hat eine perfekte Lage bezüglich des Strandes und die Stimmung im Hotel ist durch ruf echt klasse! Die HIP und den Ausflug nach Barcelona sind absolut weiterzuempfehlen!

    Fazit:

    Eine tolle Möglichkeit ohne Eltern mit seinen Freunden in den Urlaub zu fahren. Man hat seine Freiheiten, dennoch ist ruf rund um die Uhr für dich da! Nächstes bin ich auf jeden Fall wieder dabei! Danke an RufReisen für den schönen Urlaub! :)

  • 01.08.2016

    Eine super woche

    kevinoe
    ×

    Eine super woche

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Das Hotel zimmer war schlicht aber für einen Party Urlaub ok. Wir waren eh nur zum Schlafen/aus nüchtern und reinigen dort.Die Discotheken waren sehr cool und die Leute auch. Wir haben uns sehr gut mit unserem Teamer verstanden was den Urlaub noch besser gemacht hat.Schade das es nur 7 Nächte waren. Das einzige stressige waren die hin und Rückfahrt von jeweils 17 stunden.

    Fazit:

    sehr guter Party Urlaub ab 16*+

  • 30.07.2016

    Cooler Urlaub

    marcRUF
    ×

    Cooler Urlaub

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Ich, 16, bin letzte Woche mit 2 Freunden in Spanien in Calella gewesen. Das war ein unvergesslicher Urlaub. Jetzt versuche ich kurz zu erklären wieso er so toll war: Die Fahrt war zwar etwas lang, aber es hat sich gelohnt. Fast alle Leute dort waren im Alter von 15 bis 18 und cool drauf. Wir lernten sehr viele kennen. Unser Tagesablauf: Ausschlafen, Frühstücken mit Meerblick, danach an Strand und um 18:00 Uhr in unser Meeting (eine Gruppe mit ca. 20 Jugendlichen treffen sich mit ihrem Teamer/Betreuer, die uns dann sagen was wir abends und sonst so machen können). Danach noch Abendessen, frisch machen, dann ging"s auch schon in einen der vielen Clubs, die cool waren.

    Fazit:

    Ein cooler Mix aus Strand, Party und neue Leute kennenlernen. Ich kann den Urlaub nur weiterempfehlen.

  • 27.07.2016

    Sonne tanken

    Pauliw
    ×

    Sonne tanken

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Nach einer 28 Stunden langen Busfahrt sind wir endlich im Partyclub las Vegas angekommen. Wir hatten ein Apartment und auch wenn es nicht luxuriös ist reicht es aufjedenfall zum fertig machen und schlafen. Die Betreuer sind nett und der Strand ist nah. In calella kann man gut feiern aber lloret war auch super, außerdem empfehle ich den catamaran Cruise.

    Fazit:

    Ich würde es wieder machen, dann aber nach calella fliegen. Fast 30 Stunden busfahren machen keinen Spaß.

  • 23.07.2016

    Urlaub in Calella

    Kutaky
    ×

    Urlaub in Calella

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Ich war letzte Woche mit mehreren Freunden in Calella. Wir sind mit dem Bus hingereist und kamen früh morgens an. Am Hotel wurden wir direkt von RUF nett empfangen und haben eine kurze Führung durch den Ort bekommen, nachdem wir unsere Koffer abgestellt hatten. Bis wir einchecken und auf die Zimmer konnten hat es einige Stunden gedauert, was nicht so schön war. Jedoch lag es meiner Meinung nicht an RUF, sondern eher an der Organisation des Hotels. Später bekamen wir dann unsere Gruppe und unseren Teamer zugeteilt. Mit diesen trafen wir uns die ganze Woche lag einmal am Tag und auch abends unternahmen wir oft was zusammen. Bei unseren Meetings wurden immer viele Informationen ausgetauscht und Aktionen konnten gebucht werden. Falls ihr zukünftig mit RUF reisen solltet, kauft euch das Premium-Band! Dieses hat sich sehr gelohnt und war sehr praktisch. Sehr empfehlenswert. Wir fuhren mit zur Feier in Lloret de Mar und zur HIP, wo grundsätzlich immer sehr gut gefeiert wurde. Auch dies war wieder super organisiert und hat echt Spaß gemacht. Abends beim Feiern hatten wir auch sehr viel Freiraum und konnten immer selbst wählen was wir machen wollten. In und vor den Clubs waren jedoch immer Teamer anzutreffen, die immer sehr nett waren und gerne geholfen haben. Auch am Strand waren tagsüber immer Teamer. Das Hotel war an sich auch ganz ok und das Personal war nett, nur das Essen hat uns nicht so zugesprochen. Da wir zu viert ein eigenes Appartement mit eigenem Balkon hatten, hatten wir relativ Glück bei der Zimmerverteilung. Der Pool war auch sehr schön und nachmittags war dort auch immer super Stimmung durch das Animationsprogramm. Das RUF-Team war immer super drauf und für jeden Spaß zu haben. Wir haben in dem Urlaub viele nette Leute kennengelernt und hatten eine super Zeit. Schliesslich viel es uns schwer Abends mit dem Bus wieder zurück zu reisen und somit den Urlaub zu beenden.

    Fazit:

    Tolle Stimmung, nette Leute, abwechslungsreicher Ort, schöner Strand und viele Partys! Was will man mehr? Sehr empfehlenswert!

  • 23.07.2016

    Toller Urlaub

    nele_0404
    ×

    Toller Urlaub

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2015

    Am 15.7 bin ich mit einer Gruppe von acht Personen per Bus nach Calella, Spanien gereist. Die Hin- und Rückfahrt waren zwar sehr lang, aber trotzdem sehr angenehm durch die ausreichenden Pausen und die ausgelassene Stimmung, da wir all mit großer Vorfreude in den Bus eingestiegen sind. Im Hotel Las Vegas kamen wir recht früh morgens gegen 9.30 Uhr an, wo wir von den Teamern empfangen wurden. Nachdem wir die Koffer abgestellt haben, folgte direkt eine kurze Info tour, in welcher uns die besten Clubs und einige nah gelegene Supermärkte gezeigt wurden sind. Außerdem konnte so die Zeit bis 11 Uhr überbrückt werden, da wir dann erst zum Frühstück gehen konnte und in Folge dessen um 13.30 Uhr zur offiziellen Begrüßung. Die Wartezeit ist am ersten, sowie am letzten Tag der Reise sehr lange. Auch am Abreisetag, für uns erst gestern der 19.7, war sehr langwierig, da wir um 8.30 Uhr unsere Zimmer räumen mussten und unser Bus um 17.45 Uhr abgefahren ist. Das Essen im Hotel Las Vegas ist völlig in Ordnung, da für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Frühstück reicht von Brötchen, Brot und Croissants bis hin zu Müsli, Früchten und sogar Pommes, Würstchen und Bohnen, da es ein Buffet bis 13.00 Uhr nachmittags ist. Das Abendessen beginnt normalerweise gegen 18.30 Uhr, wobei es empfehlenswert ist, sich bereits etwas früher anzustellen, da viele zu der Uhrzeit etwas essen möchten und es somit meistens eine lange Schlange gibt. Auch das Abendessen ist in Ordnung. Es gibt immer Salat, ein Fleisch-, sowie ein Nudelgericht und ein Kartoffelgericht. Außerdem gibt es Nachtisch und Früchte. Im Hotel wird man immer einer Gruppe und einem Teamer zugeteilt, mit welcher man sich pro Tag einmal zu einer festen Uhrzeit trifft um die bevorstehenden Partys, oder Ausflüge und deren Ablauf zu planen und durchzusprechen. Natürlich kann man auch jederzeit bei Problemen und Fragen zu den entsprechenden Teamern gehen. Die Ausflüge waren super. Es gab einen Barcelona Ausflug und Paintball, Lloret by Night und natürlich die HIP. Auch beim feiern hatten wir sehr viel Freiraum. Dabei ist man nie alleine nach Hause gegangen, da zu jeder vollen Stunde ein Teamer bereitstand. Zudem hat jeder eine Karte die man bei dem Nachtwächter abgibt, um zu schauen, wer noch nicht wieder da ist. Mit den Teamern kann man gut feiern gehen. Sie sind alle sehr nett und machen immer gute Stimmung. Jeden Tag wird ein anderer Club angeboten, zu welchem man gehen kann. Der Eintritt kostet 10 Euro, weshalb es sich wirklich gelohnt hat, das Premiumband für 40 Euro zu bezahlen. Damit kommt man kostenlos in die Clubs hinein und man erhält 12 Bons für Getränke, was sehr gut ist, da die Getränke in Calella teilweise nicht gerade billig sind. Ebenfalls wurde sehr viel am Strand angeboten. Es gibt dort einen Wasserparkur und die Teamer bieten Freizeitbeschäftigungen wie Bodypainting, Volleyball, Fußball, oder beispielsweise einen Crash Kurs für Spanisch an. Unsere Gruppe hatte jeweils 2-Bett Zimmer im 4. Stock. Das Hotel hat nebenbei eine tolle Lage. Es ist lediglich 5 Minuten zu Fuß vom Strand, dem Supermarkt und den angesagten Clubs entfernt. Die Zimmer sind ebenfalls in Ordnung, allerdings sollte man Schuhe anziehen, da der Boden etwas dreckig ist und die Putzfrauen es nicht so genau nehmen. Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber dafür hatten wir einen Balkon mit einem tollen Meerblick der das alles wieder gut gemacht hat. Da die Partys erst um 23.30 Uhr beginnen, sollte man sich darauf einstellen, dass es in der Nacht auch mal etwas lauter werden kann, sprich die Nachbarn hören laute Musik, oder machen auf ihren Zimmern weiter Party. Ein kleiner Mängel ist jedoch das Wlan. Es hieß das man kostenlos Wlan hat, was auch teils stimmt, jedoch bezieht sich dies nur auf die Lobby, sowie auf die Cafeteria.

    Fazit:

    Zusammenfassend hat sich die Reise nach Calella wirklich gelohnt, denn es war ein toller Urlaub

  • 22.07.2016

    Partyurlaub 2016 Calella

    Lillyyychen
    ×

    Partyurlaub 2016 Calella

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2016

    Ich war 9 Tage in Calella mit Freundinnen, die Busreise war sehr anstrengend aber ist im Laufe der Reise in Vergessenheit geraten, schon am 1. Abend ging die Party los und unsere Animateur brachte uns im 1. Club die Schlachtrufe für die Hip bei. Gleich die erste Nacht ging sehr lange und als wir uns am nächsten Tag um 12 zum Strand schleppten waren wir noch sehr müde. Dafür war der Strand super schön leer und das Wasser war so klar man konnte nach nach 200 m auf den Grund gucken wunderschön. Die Nächte liefen eigentlich jeden Abend gleich ab. Man lernte super schnell Leute kennen, das war echt schön. Das Hotel war dafür nicht so toll ich würde es auch nicht unbedingt weiter empfehlen aber eigentlich hat man dort kaum Zeit verbracht. Die Hip war auch ein sehr cooles Event auf der Reise und partybeach ist sehr zu empfehlen. Die Burgerflat war super und wir waren endlich mal richtig satt. Ansonsten eine sehr schöne Reise.

    Fazit:

    Für alle die gerne Party machen und wenig schlafen wollen ist diese Reise genau das richtige.

  • 30.11.2015

    Calella - Immer wieder gerne!

    Anka72
    ×

    Calella - Immer wieder gerne!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juni 2015

    Für meine Freundin und mich startete die Reise nach Calella am 27.06.2015. Unser Bus kam mit einer halbstündigen Verspätung in Kassel an. Damit hatten wir aber schon gerechnet. Der Bus war schon fast komplett voll und wir hatten Glück: Es gab noch einen Zweierplatz für uns, sodass wir nebeneinander sitzen konnten. Die Fahrt dauerte 18 Stunden, es war also aushaltbar. Es gab alle 3-4 Stunden eine Pause, allerdings konnten wir keine Filme im Bus schauen, weil der Fernseher nicht funktionierte. Morgens kamen wir dann in Calella an. Die, die geflogen waren, kamen erst abends an, also diesen Vorteil hatten nur die, die mit dem Bus kamen. Im Hotel wurden wir freundlich mit ruf Bechern begrüßt. Danach durften wir auch schon direkt zum Frühstück. Die Zimmerverteilung gab es erst mittags. Das war ein bisschen blöd, weil sich viele frisch machen oder duschen wollten. Die Teamer hatten uns so lange mit einer kleinen Stadtführung durch Calella abgelenkt. Meine Freundin und ich hatten das Glück, dass wir einen Balkon mit Meerblick hatten, echt cool. Darüber hatten wir uns am meisten gefreut. Das Bett und das Badezimmer waren ok, lange hält man sich ja sowieso nicht im Zimmer auf. Das Essen im Hotel war in Ordnung und auch für mich als Vegetarierin gab es genug Auswahl. Das einzig blöde war nur, dass es kein Mittagessen gab. Aber meistens hatte man mittags wegen der Hitze sowieso keinen Hunger. Ansonsten kann man ja auch in Restaurants gehen (in echt vielen sprechen sie auch deutsch) oder meine Freundin und ich haben uns immer was in dem nahe gelegenem Supermarkt gekauft und das dann meistens an den Strand mit genommen. Die Teamer von ruf sind auch echt nett und cool drauf, sie sind für viele Späße zu haben. Sehr empfehlenswert ist die HIP, die sollte man auf keinen Fall verpassen! Auch alle anderen von ruf angeboten Partys sind spitze. Ach und wer gerne shoppen geht, für den ist Calella auch gut geeignet. In der Innenstadt gibt es genug Läden, in denen man auch fündig wird. Die 8 Tage sind viel zu schnell herum gegangen, am liebsten wäre ich länger geblieben... Aber das ging ja leider nicht :( Die Rückfahrt dauerte leider länger als die Hinfahrt, aber dafür hatten wir dort einen besseren Bus mit mehr Platz und einem Fernseher, der funktionierte.

    Fazit:

    Calella ist für jeden geeignet, der den Strand, Shoppen und Partys liebt.

    Nächstes Jahr fahre ich auf jeden Fall wieder mit Ruf in den Urlaub!

  • 13.09.2015

    Kein Luxusurlaub, aber man hat seine Freiheiten

    rechyyy
    ×

    Kein Luxusurlaub, aber man hat seine Freiheiten

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2015

    Am 26. August war es dann soweit,wir saßen im Bus und fuhren nach Calella. Vorfreude hatten wir auf jeden Fall genug und schon im Bus war gute Stimmung. Als wir gegen Morgen ankamen, durften wir unsere Koffer abstellen und uns an den Strand chillen, später dann wurden in den Meetings die Zimmer vergeben.Die Zimmer waren okay, schade war nur, dass die Putzfrauen nur die Toilette geputzt haben. Den ersten Tag verbrachten wir gleich am Strand und abends ging es zur Disco. Der Strand war schon sehr schön, außer dass er etwas grobkörnig war, das Wasser hingegen war sehr schön. Wir verbrachten die Tage mit einigen Events w.z.b Lasercombat (auf jeden Fall zu empfehlen!!) und gingen abends immer in die Disco. Es gab auch ein Turnier mit Fußball und Volleyball Teams. Nach diesem Turnier haben wir noch den Clubtanz geübt, der auch dann auf Facebook hochgeladen wird. Wir waren fast jeden Tag in der Tiki Bar und haben Pizza gegessen, sehr zu empfehlen!!. Der McDonalds war ganz ok, halt gut um nachts noch was zu essen. Der Barcelona Ausflug war schön, man ist erst nach oben zu einer Burg gefahren (mit einem Reisebus selbstverständlich) und dann durfte man ein paar Stunden shoppen gehen und/oder sich umsehen. Bei der Rückfahrt haben fast alle geschlafen und wir sind sehr schnell zuhause angekommen.

    Fazit:

    Preis/Leistung, sehr gut :)

  • 13.09.2015

    Ganz ok :)

    SolidSnake
    ×

    Ganz ok :)

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2015

    Am 26.8.2015 sind wir vom Karlsruhe HBF losgefahren, ich und mein Kumpel sind mit dem Bus gefahren, während noch zwei andere Freunde aus zeittechnischen Gründen mit dem Flieger geflogen sind. Es wurde während der Fahrt ein Spiel gespielt wer denn den Film aussuchen darf und nachts wurde dann dezent leise Findet Nemo als Hörbuch abgespielt. Als wir dann ankamen, durften wir unsere Koffer abstellen und erstmal die Gegend erkunden. Die Wartezeit verbrachten wir am Strand und in der Stadt. Um ca. 15 Uhr hatten wir unser erstes Meeting mit unserem Teamer Arka,der hat uns dann alles erklärt und uns die Zimmer gegeben.An diesem Tag hatten wir freie Zeit bis um 17.30 Uhr, da war jeden Tag unser Meeting, in dem alles besprochen wurde. Die Zimmer waren ganz ok, immerhin hatten wir einen Balkon und wir haben eh nicht viel Zeit darin verbracht. Jeden Tag gab es verschiedene Events bei denen man mitmachen durfte, jedoch nicht musste. Man hatte alle Freiheiten seinen Tag so zu gestalten wie man mochte. Die Clubs sind fast alle gut und man kann gut drin feiern, wir sind jeden abend in den aktuellen Club gegangen, preislich war es in Ordnung, aber halt nichts besonderes außer der Neonclub in dem Neonfarbe versprüht wurde :D. In der Nähe gab es viele Supermärkte, ich empfehle zu dem zu gehen der bei der Tour gezeigt wird, da der am billigsten und doch qualitativ am hochwertigsten ist. Es gibt auch eine Pizzeria, ich weiß den Namen leider nicht mehr, aber die wird auch gezeigt. In der Lobby gibt es eine PS4 Ecke, bei der man FIFA spielen kann. Im Essensraum gibt es immer reichlich zu essen und besonders das Frühstück ist sehr gut, man kann sich dort auch kaffee, orangensaft etc. holen, so oft man will. Außerdem hat man dort meistens das beste WLAN :P.

    Fazit:

    Die Zeit verging sehr schnell, und die Abreise verlief auch problemlos, wir überlegen uns nächstes Jahr wieder zu gehen! :)

  • 15.08.2015

    Reisebericht zum Las Vegas

    nadi13
    ×

    Reisebericht zum Las Vegas

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2016

    Der Urlaub in Calella war echt sehr schön. Das Hotel hatte die perfekte Lage. Man war sofort am Strand und in der Stadt. Das Essen war zwar nicht das Beste, aber auf jeden Fall in Ordnung. Wir wurden super nett begrüßt und hatten viel Spaß mit unseren Teamern. Die Partys waren auf jeden Fall das Beste. Die HIP war das absolute Highlight. Ich würde jedes mal wieder hin gehen. Schade war, dass alle Zimmer sehr dreckig waren und selbst auf mehrfache Nachfrage nicht gesäubert wurden. Da man aber wenig Zeit im Zimmer verbringt ist es nicht so schlimm.

    Fazit:

    Wenn man einen Strand und Partyurlaub mit wenig Schlaf sucht ist das Hotel auf jeden Fall das richtige. Die Leute in Calella sind alle offen und super nett.

  • 25.07.2015

    Erst skeptisch, dann positiv überrascht :)

    CosaNostra
    ×

    Erst skeptisch, dann positiv überrascht :)

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // Juli 2015

    Wir wollten dieses Jahr zu 5. irgendwie nach Spanien. Als wir gemerkt haben, dass es sehr schwer und vorallem unsicher ist, es selber zu organisieren, haben wir uns umgeschaut und sind auf ruf gestoßen. Wir waren erst ziemlich skeptisch, da der Preis schon sehr niedrig war, allerdings haben uns die Rezensionen überzeugt und wir dachten Was haben wir schon zu verlieren?. Wir sind mit dem Flieger nach Spanien geflogen und als wir ankamen, waren wir erstmal positiv überrascht, da das Hotel doch schon sehr nah am Strand ist. Zudem hatten wir eine ausgezeichnete Lage, um schnell was einkaufen gehen zu können und haben uns dann doch schon ein wenig gefreut, da unsere Alternative sehr weit weg vom Strand gewesen wäre. Als wir dann in unsere Zimmer durften, haben wir erstmal gesehen, dass wir einen zwar kleinen, aber dennoch einen Fernseher zur Verfügung hatten. Das Zimmer war halt ein Standard Zimmer für Jugendlich, nicht dreckig, aber jetzt auch kein Luxus. Als wir das erste Mal frühstücken durften, waren wir positiv überrascht, da es sehr viel zu Trinken und zu essen gab. Man durfte soviel nehmen bis man satt war, und das Mittag- sowie das Abendessen war auch nicht schlecht. Ein Mal jedoch, hat uns das Mittagessen nicht sehr zugesagt und wir sind daraufhin zum nächsten McDonalds gelaufen und haben da gegessen, dies war aber jedoch nur einmal der Fall. Man konnte seinen Tag frei gestalten und es gab einige Zusatzprogramme die man vor Ort buchen konnte w.z.b die HIP, die jeder Mal besucht haben sollte. Der Urlaub ging (leider) sehr schnell vorbei, wir haben viele Leute kennengelernt und einen klasse Urlaub gehabt, für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert.

    Fazit:

    Wer Bock hat mal nach Spanien zu gehen, eine Klasse Lage zu haben, und dafür nicht viel zu bezahlen, der kann auf jeden Fall mal die Angebote durchgehen.

  • 09.05.2015

    Cooler Urlaub! :)

    csgoforever
    ×

    Cooler Urlaub! :)

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2014

    Um 14 Uhr fuhr ich mit einem Freund von Koblenz mit dem Reisebus von Ruf ab. Nach Koblenz sind wir noch nach Frankfurt gefahren um noch ein paar Jugendliche abzuholen. Die Busfahrt verlief trotz langer Zeit gut ab. Es wurden Filme gezeigt und Musik wurde abgespielt. Reichliche Pausen wurden auch gemacht. Nach ca.18 Stunden kamen wir an. Wir durften unsere Koffer abstellen wurden auf einer Liste abgehakt haben ein Armband zur Alterserkennung bekommen, dazu bekamen wir ein Trinkbecher und eine Strandtasche. Anschließend durften wir selbstständig alles erkunden :). Nach ein paar Stunden wurden uns die coolen Teamer zugeteilt. Sie zeigten uns nach einem kurzen Meeting die Zimmer und schrieben auf was alles schon kaputt war.Trotz kleiner Mängel waren die Zimmer richtig cool, wir hatten ein Apartment mit Balkon *-* was will man mehr? :D Danach hatten wir bis 18 Uhr Freigang. Um 18 Uhr war das zweite Meeting des Tages . Es wurden ein paar Sachen durchgesprochen . Als wir fertig waren durften wir zum Abendessen gehen . Das Essen schmeckte uns einfach nicht. Die Partys nachts waren richtig geil. Da muss ich sagen das sich ruf richtig gute Sachen einfallen ließ. Kommen wir zum Frühstück: Es war teilweise gut, auch wenn die Brötchen alt waren oder der Bacon ein bisschen fettig war. Das was ich nicht gut fand war das man in den Saal keine Taschen mitnehmen durfte. Ausflüge wie die Hip waren richtig gut, man sollte aber aufpassen das man sich nicht erkältet. Also wenn man einen Urlaub mit Spaß haben will ist das Hotel das richtige. Man lernt sehr schnell freundliche und nette Leute kennen.

    Fazit:

    Ich habe schon das nächste Mal Calella gebucht, Ende August geht es wieder los, ich freue mich drauf! :)

  • 16.09.2014

    Calella - We freaky love this town!

    ClaraP
    ×

    Calella - We freaky love this town!

    Reiseziel: Calella - Spanien // Partyclub Las Vegas // August 2014

    Calella, eine super Zeit, die ich nie vergessen werde. Entschlossen dort hinzufahren, habe ich gemeinsam mit 7 Freunden von mir. Wir alle wollten einen super Sommer im warmen, mit viel Action und noch mehr Party erleben. So haben wir angefangen im Internet zu stöbern und sind durch die RUF-Internetseite auf diese kleine Stadt gekommen, und wir alle waren uns sofort einig, dass wir dort hin wollten. Einige Monate und eine ganze Menge Aufregung und Vorfreude später war es dann endlich soweit. Mit einem Reisebus gings ab an die Costa Brava. Ca 16 Stunden dauerte die Fahrt, und früh morgens kamen wir endlich an unserem Ziel an: CALELLA! Unser Gepäck konnten wir ersteinmal abstellen und uns sofort selber auf den Weg machen, an den tollen, SAUBEREN!! Strand, oder in die Stadt hinein und durch die vielen kleinen Lädchen und Basare schlendern. Danach wurden die Zimmer bezogen, wir 8 Freunde hatten eine Casa gemietet, diese war nicht im Hauptgebäude sondern etwas abseites gelegen, mit einem Traumhaften Blick auf die Hotelanlage, das Meer und Natur. Das Möbilliar der Zimmer war angemessen, jedoch war das Badezimmer von uns eine kleine Katastrophe, denn die Dusche lief jedes mal über. Aber wir nahmens mit Humor. Das Essen im Las Vegas war einseitig, und traf auch nicht immer meinen Geschmack. Kein Problem, denn überall in Calella wimmelt es von kleinen Restaurantes in denen man günstig essen kann was das Herz begehrt. Mittags waren immer Veranstaltungen von RUF am Meer, z.B Sportsday oder Weightwatchers Bilder machen, und auch im Hotel selber lief auch immer was, wie z.B ein Wellnessday, an dem man sich von seinen Teamern (den Begleitpersonen) verwöhnen lassen durfte. Aber man konnte auch Ausflüge buchen, wie zB Barcelona oder in einen Wasserpark gehen. Abends konnte mann immer feiern gehen, entweder in Calella vor Ort, oder mit dem Bus nach Lloret oder auf die HIP-Party in eine RIESIGEN Disco. Es war einfach super viel geboten, auf jeden fall für jeden was dabei. Disco Tickets konnte man sich Mittags kaufen, in der Regel haben sie zwischen 8-10€ gekostet, ein Freigetränk inklusive.

    Fazit:

    Calella ist auf jeden fall eine Reise wert, ich kann diese kleine gemütliche Stadt nur jedem weiterempfehlen!

nach oben