schließen ×

Lloret de Mar / Spanien


Superflat-Preis – Spare bis zu 25% - Nur bis 18.12.!

Schreib deinen ruf Reisebericht!

Du warst mit ruf reisen im Urlaub und möchtest gerne einen Reisebericht verfassen? Einfach deinen Reisebericht jetzt hier schreiben und hochladen.

  • 24.07.2017

    Lloret lohnt sich aufjedenfall

    Nina
    ×

    Lloret lohnt sich aufjedenfall

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2017

    An alle die sich fragen wie das mit den Teamern abläuft bitte weiterlesen. Ich habe lange nach Erfahrungsberichten gesucht wo steht wie der Tag dort mit den Teamern abläuft. Da ich schon fast 18 bin hatte ich etwas Angst dass ich nicht "selbstständig" feiern gehen durfte. Dies ist nicht der Fall. Aber fangen wir vorne an. Also: am Flughafen in Barcelona wurden wir dann von den ersten Teamern in Empfang genommen und in die verschiedenen Busse nach Callela oder Lloret aufgeteilt. Angekommen im Hotel wurde man dann von seiner eigenen Teamerin in Empfang genommen, die dann den ganzen Urlaub für dich verantwortlich ist. Die Teamerin hat uns dann erstmals alle "Regeln" erklärt, z.B das wir immer um 17 Uhr ein Meeting hatten wo dann die wichtigsten Sachen für den Abend besprochen wurden. Wir durften Alkohol mit ins Hotelzimmer nehmen, mussten diesen aber vor den Putzfrauen verstecken. Fremde Leute durften auch nicht ins Zimmer (verständlich). Abends konnten (mussten nichts!) wir dann die Angebote von Ruf besuchen, meistens ist man um 21.45 Uhr zusammen mit anderen "Teams" in eine Bar gegangen zum Vortrinken (Mauibar, Picadillybar oder das Tropics) gegangen. Um 0 Uhr konnte man dann in eine von zwei angebotenen Clubs gehen (wie gesagt man muss nicht, man kann). Eigentlich ist es aber ganz cool mit den anderen feiern zu gehen, die Teamer kommen auch meistens mitfeiern. Nachts gibt es dann einen Rückgehservice. Das heißt man kann um 1 Uhr, 2 Uhr, 3 Uhr oder spätestens um 4 Uhr mit den Teamern zusammen zum Hotel gehen. Außerdem musste man eine Karte mit seinem Namen (die man am Anfang bekommt) vorm feiern abgeben und spätestens um 4 Uhr abholen. Falls nicht haben sich die Teamer halt Sorgen gemacht und nach gefragt wo man ist. Achja und die Premiumcard für die Clubs lohnt sich auf alle fälle!!

  • 24.06.2017

    Geilste Partywoche !

    sophia_00
    ×

    Geilste Partywoche !

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juni 2017

    Ich war mit einer Freundin und einem Freund in den Pfingstferien eine Woche in Lloret. Unsere Anreise begann schon mit einem kleinen Problem, denn der Reisebus hatte 4 Stunden Verspätung. Trotz langer Verspätung hatten alle noch große Motivation auf die lange Fahrt nach Spanien. Von Frankfurt bis Lloret de Mar dauerte es ca. 16 Stunden, also kürzer als wir erwartet hatten. Die Fahrt war sehr angenehm, da man gut über die Nacht im Bus schlafen konnte. Wir kamen um ca. 11.00 Uhr an unserem Hotel an und kamen ziemlich schnell in unser Hotelzimmer. Das Zimmer war in Ordnung, denn es war groß genug mit einem Balkon. Es war zwar nicht ganz sauber, aber was erwartet man denn schon von einem Partyhotel in Lloret. Die Lage des Hotels ist sehr zentral... fünf Minuten von der Partymeile und zehn Minuten von dem schönen Strand. Ich würde jedem das Hotel empfehlen, doch man sollte wissen, dass das Essen sehr gewöhnungsbedürftig ist und man nicht immer etwas findet, dass wirklich schmeckt. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten in Lloret preiswert essen zu gehen wie zum Beispiel bei McDonalds, Burger King oder Subway. Man findet alle unmittelbar vorm Hotel. Die Woche war super durchgeplant mit verschiedenen Bars und Clubs aber auch mit Programmmpunkten am Pool mittags. Unsere Teamer waren top. Sie machten jeden Spaß mit und waren für alles offen. Sie gingen immer mit in die Diskos und lockerten die Stimmung auf. Super fand ich den Heimgehdienst, denn man hatte einfach ein sicheres Gefühl wenn jemand mit zum Hotel läuft. Am besten hat mir die Karaokebar Picadillys und die Maui Bar zum Vortrinken gefallen. Jedem würde ich die Premium Party Karte empfehlen, denn damit kann man viel Geld sparen. Man bekommt jeden Tag freien Eintritt und ein Freigetränk. Revolution und Tropics waren die besten Clubs aus meiner Sicht. An einem Mittag sind wir zu dem Partybeach gegangen. Dieser ist genauso zu empfehlen, denn man kann so viel Banana Boat und Flying Fish fahren wie man möchte. Es war eine Woche, die man nie vergessen wird!

  • 21.10.2016

    Wir sind hier die geilsten, Lloret is on fire!

    xvipassanax
    ×

    Wir sind hier die geilsten, Lloret is on fire!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2016

    Die letzte Woche der Sommerferien ist ja meistens eher entspannt. Man fängt langsam an sich auf das kommende Schuljahr vorzubereiten oder nochmal richtig auszuschlafen. Nicht so bei meiner besten Freundin und mir. Wir haben die letzte Ferienwoche in Lloret de Mar verbracht und sind überglücklich mit dieser Entscheidung. Die Anreise aus Berlin war sehr anstrengend. wir sind ca. 27 Stunden mit dem Bus unterwegs gewesen. Wenn man also aus Berlin kommt, sollte man sich eventuell ein Flugticket gönnen. Unser Hotelzimmer war in Ordnung, der Pool, die Lobby und die Toiletten sehr sauber. Das Essen im Hotel war zwar gewöhnungsbedürftig (vor allem für Vegetarier), aber notfalls waren auch rund ums Hotel zahlreiche Angebote an bezahlbaren Restaurants/Imbissbuden. Das Hotel befindet sich direkt an der Partymeile und ca. 5 Minuten Fußweg vom Strand entfernt. Ich würde dieses Hotel jeder Zeit wieder buchen. Ruf hat uns nach der Anreise in Teams eingeteilt, in denen wir uns täglich einmal zusammen gesetzt und über die Pläne, Probleme und die Stories von der letzten Nacht gequatscht haben. Wir haben uns mit unserem Teamer super verstanden!!! Entgegen unserer Befürchtung, keine Freiheiten zu haben, lief alles super entspannt und locker ab. Wir wurden nachts von einem der Teamer vom Club ins Hotel begleitet, was wirklich wirklich praktisch war. Die Premium Card kann ich nur jedem empfehlen, der vor hat jede Nacht die Clubs unsicher zu machen! Wer die Möglichkeit hat, im Picaddily Pub, 502 oder in der Mauibar vorzuglühen, sollte das unbedingt tun, es lohnt sich!! Das beste Erlebnis für mich persönlich, war die Spanien HIP, wo sich alle Destinationen in Spanien und Südfrankreich zum Feiern im Millenium trafen. Vor dem Club sind alle Destinationen total eskaliert. Jeder hat seine Sprüche rausgebrüllt, es wurden riesige Banner hochgehalten, eben alles was laut ist oder Aufmerksamkeit auf sich zieht. Bei diesem Battle hat Lloret eindeutig gewonnen. Die Nächte waren natürlich das, was den Urlaub ausgemacht hat. Wer nicht trinkfest ist, sollte vielleicht nicht unbedingt nach Lloret haha. Aber auch der Strand und der Ausflug nach Barcelona waren wichtige Punkte. Naja eigentlich gibt es wirklich kein einziges Manko. Der Abschied viel uns allen, den Teilnehmern und denTeamern, besonders schwer. Ich habe einige wirklich tolle Menschen kennengelernt und eine Zeit gehabt, die ich in meinem ganzen Leben nicht vergessen werde.

  • 20.10.2016

    Mega Partyurlaub!

    tabeaxoxotab
    ×

    Mega Partyurlaub!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // September 2016

    Dieses Jahr war ich mit meinen 2 Freundinnen in Lloret. Wir hatten nur 1 Ziel: Party! Und davon gibt es in Lloret viel genug! Das Hotel war super: die Zimmer waren modern, sauber, wurden täglich geputzt und mit neuen Handtüchern ausgestattet und wir hatten eine funktionierende Klimaanlage und einen Balkon mit Blick auf den Pool! Der Pool war super schön, sauber und es lief den ganzen Tag coole Musik. Auf den Liegen am Pool konnte man also super entspannen. Das Meer war auch toll und warm, jedoch war der Strand komplett überfüllt. Das Hotel liegt direkt an der Partymeile und an einer Einkaufsstraße. Auch zum Strand ist es nicht weit. Die Teamer waren super! Sie waren total nett, spontan, für jeden Spaß zu haben und immer gut drauf. Sie hatten immer richtig coole Aktionen im Angebot, bei denen wir häufig teilnahmen. Außerdem konnte man viele coole Aktivitäten wie eine Fahrt am Catamaran oder einen Barcelona-Trip dazu buchen. Aber besonders genial war natürlich das Nachtleben! Die Clubs waren richtig toll, die Musik war super und die Tanzfläche war voll!

  • 04.10.2016

    Partyurlaub

    Momo_la_loco
    ×

    Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2016

    Ich war vom 03.08-09.08 ( leider viel zu kurz ) in Lloret es war eine Mega geile Zeit! Uns wurde alles ausführlich erklärt was täglich anstand in den Meetings von der Jay... Man konnte zu jeder Zeit einen teamer vor Ort finden falls fragen anstanden. Was auch sehr gut ist das die teamer auch eine Menge mit machen und immer dabei waren wenn es um Spaß ging Spaßfaktor 100%.. Was auch sehr gut war, war das ich mit in die Abschlussshow eingeplant wurde und meinen eigenen Act hatte was ich auch sehr liebend gerne mitgemacht habe. Durch die ganzen Angebote die angeboten werden lernt man auch sehr schnell neue Leute kennen und somit auch Verabredungen für den Abend ?. Die Angebote ( partybeach etc. ) sind für jeden nur zu empfehlen günstig und machen auch sehr viel Spaß und sind auch sehr gute Erinnerungen die man daheim den Freunden oder der Familie erzählen kann. Ruf ist für jeden zu empfehlen meiner Meinung nach ist es eine sehr gute Jugendreise da alles bis ins kleinste Detail durch geplant ist !!! Schöne Grüße an Timur, Undine, Jay, olgun, kevo & der ganze Rest sehen uns auf der hip ???

  • 03.10.2016

    Partyurlaub Lloret de Mar

    Alinaleonie
    ×

    Partyurlaub Lloret de Mar

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Diesen Sommer habe ich zusammen mit meinen 3 Freundinnen eine Woche im Partyclub Villa Garbi verbracht. Die Zimmer waren neu renoviert und dementsprechend ansprechend gestaltet, außerdem waren sie sauber und es gab jeden Tag neue Handtücher. Wir hatten ein 4er-Zimmer mit einem Badezimmer und einem kleinen Balkone, wie vorher beschrieben. Die Klimaanlage ging nur teilweise und das Essen war ganz okay, ansonsten habe ich nichts zu bemängeln. Wir hatten eine wunderschöne Woche mit geilen Partys, netten Teamern und vielen neuen Freunden. Besonders zu empfehlen ist das St. Trop´mit seiner fetten Dachterrasse und den verschiedenen Floors. Der Strand war leider sehr überfüllt, das Meer dafür aber umso schöner. Wer das nicht mag, ist am Hotelpool ebenfalls super aufgehoben!

  • 26.09.2016

    Wunderschöne Reise

    Janine123456
    ×

    Wunderschöne Reise

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // September 2015

    Lloret kann man nicht nur feiern gehen. Nein es gibt auch wunderschöne Ecken, die man einfach gesehen haben muss. Gerade wenn man zur Burg hinter geht. Dort ist ein Weg, wenn man diesen lang läuft denkt jeder er sei im Paradies. Einfach wunnderschön. Der Strand ist auch sehr süß. Etwas schmal dafür aber sehr sauber. Die Partynächte sind echt toll, und wenn man daheim ist vermisst man diese sofort. Ich hab viele coole Sachen erlebt die lange in Erinnerung bleiben. Einige Higlights waren Steve Aoki im Tropics oder DJ Antoine, eine unvergessliche Nacht in Barcelona und vieles mehr. das tollste ist das ich sogar braun geworden bin obwohl ich ein weißer Käse bin. Bald wieder.

  • 14.09.2016

    2 Wochen Partyurlaub im Partyclub Villa Garbi

    langlars97
    ×

    2 Wochen Partyurlaub im Partyclub Villa Garbi

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2016

    Die Lage des Hotels war top. Zum Revolution waren es nur wenige Meter und der Strand war auch nur wenige Minuten entfernt. Auch alle anderen Clubs waren in Kürze erreichbar. Zum Urlaub allgemein: Wir kamen morgens nach ca. 13 Stunden Busfahrt gegen 11 Uhr in Lloret an, und mussten bis 14:30 Uhr leider warten, bis wir auf die Zimmer konnten. In dieser Zwischenzeit wurden wir von Ruf herzlich begrüßt und in unsere Meetings eingeteilt. Ein Freund von mir und ich wurden dem Teamer Rapha zugeordnet, an den jetzt schon mal ein großes Dankeschön für diese geilen 2 Wochen gesagt werden muss. Von ihm bekamen wir alle wichtige Informationen gesagt und wir haben uns allen gegenseitig vorgestellt und machten die ersten neuen Bekanntschaften. Mir wurde direkt klar, dass die nächsten 2 Wochen richtig geil werden mit fetten Partys und tollen Abenden. Wir sind oft abends, bevor wir in die Disko gegangen sind, in irgendeine Bar vor trinken gegangen, besonders zu empfehlen ist hier die Maui-Bar !!! Anschließend hieß es dann 4 Stunden abgehen bis wir um 4 Uhr spätestens mit dem letzten Rückgehdienst zurück an das Hotel gingen. An manchen Abenden gab es z.B. ab 22 Uhr eine Karaoke-Party oder ein Schlagerabend, was dann um 24 Uhr beendet war. Tagsüber gingen wir an den Strand und am meisten blieben wir am Pool und machten bei manchen Programmpunkten von Ruf mit. Hier muss man auch dazu sagen, dass innerhalb dieser 2 Wochen alles top organisiert war von Ruf, was mich wirklich sehr gefreut hat. Die Preise für in die Diskos gingen auch, 12€ für den Eintritt inklusive 2 Frei-Getränken gingen voll in Ordnung. in den Diskotheken konnten wir immer gut mit einigen Teamern zusammen feiern, was echt toll war. Auch die Hip mit mehr als 1000 Ruf-Leuten ging richtig ab. Ebenfalls toll war die Sanddance, bei der man für 11€ inklusive 2 Frei-Getränken und einem Burger mega fett feiern konnte im Pool bei ener tollen Schaumparty und einem richtig guten DJ (Teamer Edwin). Zu dem Hotel: unser Zimmer war für Lloret echt gut ausgestattet, ein Flachbildfernseh, Badewanne mit Dusche, Balkon und neuen Vorhängen. Das Essen war auch gut, es gab jeden Abend unterschiedliches Essen, auch etwas Gesundes war immer dabei und man fand jeden Abend aufjedenfall etwas. Mittags gab es als Snacks, Burger und HotDogs aus dem Kühlschrank, die man sich in der Mikrowelle warm machen musste. Das Frühstück hab ich so gut wie immer verpasst, weil ich bis 12 Uhr geschlafen hab. Das Zimmer wurde auch jeden Tag gesäubert und man bekam jeden Tag neue Handtücher und Duschtücher. Das Personal an der Rezeption war eigentlich auch meistens nett zu jemand, außer der Nachtwächter, der dich bei jedem kleinsten zu lauten Ton beinahe aus dem Hotel geworfen hat. Alles in allem waren es aber richtig geile 2 Wochen in Lloret de Mar.

  • 10.09.2016

    Super Partyurlaub

    Marius4
    ×

    Super Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Hatte schon lange nicht mehr einen so tollen Urlaub. Das ruf Team war rundum sehr gut organisiert, immer freundlich und hilfsbereit. Man lernt außerdem viele neue Leute aus ganz Deutschland kennen, mit denen man auch sehr schnell auf einer Wellenlänge ist, da alle hier sind um Party zu machen. Das Geld hat sich wirklich gelohnt.

  • 31.08.2016

    Es war ein richtig cooler Partyurlaub

    Josie56
    ×

    Es war ein richtig cooler Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Ich war mit 5 weiteren Mädels im Hotel Villa Garbi für 1 Woche. Es war sehr lustig und wir hatten viel Spaß. Der Ankunftstag war in Ordnung, nicht zu stressig. Die Bars und Clubs waren einfach nur geil, man hatte so viel Spaß. Die Zimmer waren besser als erwartet. Der platz war in Ordnung und die Betten waren auch gut. Das Badezimmer war etwas klein, was aber ausgereicht hat. Was total schlecht war, war das Leitungswasser, was total nach Chlor geschmeckt hat(Nur das aus dem Waschbeckenhahn). Die Teamer waren immer cool drauf und haben einem immer zum Lachen gebracht. Die Auswahl am Essen war zwar sehr klein, jedoch war immer etwas dabei was man essen konnte. Die Umgebung allgemein war auch gut, da man weniger als 5 min zu den Clubs brauchte. Am schlechtesten jedoch fand ich war der Abreisetag, da wir morgens um 10 Uhr auschecken mussten und danach nichts mehr essen und nicht duschen konnten. Trinken konnte man nur noch bis 13 Uhr. Der Tag hat sich ziemlich lang gezogen, doch wir haben uns mit den Teamer gut beschäftigt und noch ein paar Wasserballspiele gespielt. 1 Stunde vor Abfahrt wurde uns dann gesagt, dass die die erst um 21 Uhr losfahren noch ans Essenbuffet dürfen. Wir hatten uns dort aber schon woanders etwas geholt.

  • 29.08.2016

    Partyurlaub in Lloret de mar

    leaschale
    ×

    Partyurlaub in Lloret de mar

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Ich war diesen Sommer im Hotel Villa Garbi in Lloret. An-/Abreise: Die Anreise war sehr gut organisiert und relativ entspannend. Der Teamer und der Busfahrer haben versucht aus den ca.14 Stunden Fahrt das Beste zu machen und für gute Stimmung im Bus gesorgt.

    • Die Teamer: Die Teamer waren alle super cool drauf und stets hilfsbereit. Sie sind voll und ganz auf Wünsche eingegangen und haben uns jeden Tag neue Party-Möglichkeiten vorgeschlagen. 
    • Events: Zu meinen Highlights zählen auf jeden Fall die HIP, Partybeach und sowieso die nächtlichen Partys in Lloret. Ruf (bzw. die Teamer) hat einem jeden Tag neue Clubs zum Rausgehen angeboten. Da war wirklich für jeden was dabei. 
    • Hotel: Das Hotel Villa Garbi war vollkommen in Ordnung. Einfach gehalten aber wenn man beachtet, dass man sich die meiste Zeit draußen aufhält , total ausreichend.

  • 27.08.2016

    Lloret was on fire!

    lloretisonfi
    ×

    Lloret was on fire!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Die busreise war okay, haben von Düsseldorf aus gute 16 Stunden gebraucht. Die Teamerin hat uns schon viele Informationen vorab gegeben, das fand ich ziemlich gut. Im Hotel angekommen konnten wir unsere Koffer abgeben und sofort frühstücken. Auf die zimmer konnten wir dann so gegen 15 Uhr. Anfangs waren diese sauber, die Putzfrau kam zwar jeden Tag ins Zimmer, ohne anklopfen, und außer Mülleimer und Handtücher wechseln haben die nichts gemacht, gut das wir eh nur zum schlafen auf den Zimmern waren. Die Teamer haben sich aber viel Mühe gegeben ein gutes Abendprogramm auf die Beine zu stellen! Besonders hervorzuheben ist der Catermaran Ausflug. Der hat richtig viel Laune gemacht und es war ein gelungener Abschluss für unseren letzten Abend!!!

    Der Strand in Lloret ist sehr überfüllt, und auch sonst muss man auf seine Sachen ziemlich gut aufpassen, innerhalb 5 Minuten wurden gleich 2 Leuten ihre kompletten Sachen geklaut! Dann sollte man sich doch lieber an den Strand von Fanals begeben, einfach vor dem St. Trop die Straße rauf gehen, und dann immer gerade aus und man läuft direkt drauf zu! Viel weniger Leute und echt zu empfehlen.

  • 26.08.2016

    Partyurlaub

    smileynessi
    ×

    Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Ich bin mit zwei Freundinnen nach Lloret de Mar gefahren um gut feiern zu können, was auf jeden Fall der richtige Ort dafür war. Das Frühstück und Mittagessen war sehr gut, wofür wir uns ab und zu auch einen Wecker stellten, um das Essen nicht zu verpassen :D. Nachmittags chillten wir uns am Pool, wo eine sehr angenehme Atmosphäre herrschte. Das RUF- Team sorgte für Spaß und Abwechslung mit verschieden Shows und Spielen. Nach den tägliche Meetings gingen wir zum Abendessen. Nachdem wir uns gestylt haben sind wir mit unserm RUF-Team in verschieden Bars gegangen, welche sehr schön und abwechslungsreich waren. Nach den Bars konnten wir in den Discos bis 4 Uhr feiern und wurden dann heim begleitet :). Das Zimmer war sauber und man konnte gut schlafen. Das Bad war geräumig.

  • 24.08.2016

    Mein Reisebericht über Lloret 2016

    Honigpuppe
    ×

    Mein Reisebericht über Lloret 2016

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Als wir, ich und meine beste Freundin, am 02.08.2016 um halb 12 am Essen Hbf waren um um 12 Uhr in den Bus nach Lloret de Mar zu steigen, wurden wir leider enttäuscht da der Bus knappe 90 Minuten Verspätung hatte. Wir haben uns dann mit den Mitreisenden angefreundet und sind dann erstmal was essen gegangen. Als dann so um 14:00 Uhr der Bus da war ging die Reise endlich los. Wir mussten zwar nochmal den Bus wechseln und einmal durch halb Deutschland fahren um die anderen abzuholen, aber nach ca. 24 Stunden sind wir in Lloret angekommen. Wir wurden zum Hotel geführt, unserm Teamer vorgestellt, in die Zimmer eingeteilt und bekamen die All-Inclusive Bändchen, dies dauerte nochmal ungefähr 3 Stunden. Meine beste Freundin und ich gingen auf unser Zimmer und packten erstmal aus. Danach trafen wir uns mit unseren neu gewonnenen Freundinnen zum Team-Meeting, wo unsere Teamerin uns alles wichtige erklärte und Angebote vorstellte. Dann ging es zum Abendessen. Das Buffet hatte eine gute Auswahl und hat nicht schlecht geschmeckt. Wir besprachen den anstehenden Abend und entschieden uns zur Begrüßungsfeier im Revo zu gehen und machten uns fertig. Wir gingen alle zusammen dahin und genossen den ersten gemeinsamen Abend mit guter Musik und einem Freigetränk. Dieser Abend war einer der besten in Lloret. Die nächsten Tage liefen fast alle gleich ab, unzwar zum Frühstück gehen, fertig für den Strand oder Pool machen oder einfach mal im Bett bleiben, um 17:00 Uhr zum Team-Meeting gehen, dann zum Essen und schnell aufs Zimmer sich fertig machen um dann zu unserer Lieblingsbar vortrinken zu gehen und dann schließlich zu einem der angebotenen Clubs losziehen und um 04:00 Uhr den angebotenen Rückgeh-Dienst dankbar anzunehmen. Dabei handelt es sich um einen von ruf angebotenen Dienst der beinhaltet das um 02:00 Uhr,03:00 Uhr und 04:00 Uhr ein Teamer vor deinem Club steht und dich und die anderen die um diese Uhrzeit nach Hause wollen sicher nach Hause begleitet. Dieses Angebot habe ich immer sehr gerne angenommen, weil man sich dann einfach viel sicherer fühlt. Meistens haben wir und dann noch mit dem Nachtwächter an der Rezeption unterhalten und sind dann schlafen gegangen, um den nächsten Tag ungefähr genauso wieder zu verbringen mit dem Unterschied welchen Club wir am Abend besuchen. Der Urlaub wurde von vielen neuen, netten Freunden, der Lloret_Krätze (so nennt man da einen einfachen Schnupfen, da die meisten dort schnupfen bekommen) und einer menge Spaß geprägt.

  • 24.08.2016

    Lloret de Mar - gerne wieder!

    Lloret2k16
    ×

    Lloret de Mar - gerne wieder!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Als wir, meine Freundin und ich, in Lloret angekommen sind, haben wir nicht schlecht gestaunt wie unser Urlaub durchorganisiert war. Es war einfach alles perfekt geplant vom einchecken im Hotel bis zur Heimfahrt am Abreisetag. Mein persönlicher Höhepunkt war der Partyabend im Tropics als DJ Antoine aufgelegt hat. DJ Antoine hat wirklich mit der Menge getanzt und nicht wie andere DJs nur an seinem Mischpult rumgedrückt. Es war ein geiler Abend. Aber auch der Ausflug am letzten Tag ins Waterworld hat sich gelohnt, denn wir hatten den ganzen Tag unseren Spaß.

  • 24.08.2016

    Lloret de Mar!

    lina4kaa
    ×

    Lloret de Mar!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Es hat mir einen großen Spaß gemacht mir Ruf reisen nach Lloret de Mar zu Reisen. Kann die Stadt Lloret echt weiter empfehlen und auch Ruf reisen das war alles top ich war zufrieden!! Echt tolle Stadt das Nachtleben in Lloret ist der Wahnsinn soviele Clubs und jede Richtung von Musik läuft am besten war der Club Londoner (black music usw) tolle Restaurants / Bars usw.

    Leute kann ich nur weiter empfehlen !!

  • 22.08.2016

    Toller Urlaub in Lloret

    kim2909
    ×

    Toller Urlaub in Lloret

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Ich bin mit einer Freundin für 2 Wochen nach Lloret de Mar in das Hotel Villa Garbi geflogen. Leider sind wir erst spät Abends angekommen, sodass wir an diesem Abend nicht mehr feiern gegangen sind.

    Ich fand die Reise mega gut. Die Teamer waren alle super drauf und man hatte richtig Spaß mit ihnen. Die ruf-PRE Partys waren alle richtig gut und man hatte richtig Spaß, genug Alkohol gab es hier auch. Außerdem haben sich die Teamer bei uns im Hotel viel Mühe mit dem Abendprogramm gegeben. Da gab es jeden Abend was anderes zu sehen und es war immer total lustig. Wir haben von den vielen Ausflügen die Catamaran Cruise und die HIP mit gemacht. Die Katamaran Tour war total schön und hat richtig Spaß gemacht. Leider war diese Tour bei uns nicht nur von ruf und noch mit vielen anderen Leuten, weshalb man nicht so richtig Feiern konnte. Ich kann die Tour echt weiter empfehlen, jedoch sollte man sich vorher erkundigen ob nur ruf Leute dabei sind. Die HIP hab ich mir nicht so vorgestellt wie sie im Endeffekt war. Ich war total begeistert von dem Programm was dort geboten wurde. Es war ein richtig cooler Abend. Auch tagsüber haben sich die Teamer sehr viel Mühe gegeben. Jeden Tag gab es einen Konntest oder ähnliches. Den einen Nachmittag war ein Wellnesday, die Massagen waren der Hammer. Außerdem haben wir dort viele neue, coole Leute kennengelernt.

    Was leider nicht so gut war, dass wir ein renoviertes Zimmer gebucht hatten, aber ein unrenoviertes bekommen haben. Wir haben jedoch erst am Ende des Urlaubs bei anderen Leuten gesehen, dass es auch viel schönere gibt. Das war echt blöd.

    Ansonsten war es ein super Urlaub mit ruf!

  • 22.08.2016

    Partyurlaub

    Jannik1004
    ×

    Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Als wir ankamen, völlig übermüdet, wurden wir erstmal von hyperventilierenden Reisen Teamern begrüßt. Die zeigten uns mit einem Infowalk die Stadt und die Clubs. Sonst hatten wir noch jeden Tag ein Meeting um 17.00 Uhr, wo wir Informationen zur nächsten Partynacht bekamen und einen Fazit zur letzteren abgeben konnten. Sonst war der Urlaub sehr geil, zum krönenden Abschluss waren wir in Waterworld, einem Riesen Wasserpark der uns nochmal die letzte Power aus den Rippen zog. Heute sind wir gut in Freiburg angekommen und ich kann sagen immer wieder gerne zu dieser Partyreise antreten zu wollen

  • 21.08.2016

    Eine unvergesslich geile Woche

    joppa567
    ×

    Eine unvergesslich geile Woche

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Los ging unser Urlaub mit einer 21 stündigen Busfahrt, die aufgrund der großen Vorfreude auch nicht all zu lang war ( die Busse waren echt ok).

    Als wir dann in Lloret gegen 8 Uhr angekommen sind, hatten wir die Möglichkeit nach einer kurzen Begrüßung den Ort kennen zu lernen, bis wir schließlich gegen 15 Uhr im Partyclub Villa Garbi einchecken konnten. Unser Gebäck konnten wir in der Zeit im Hotel zwischenlagern. Wir hatten im Voraus 2 3er Zimmer gebucht und haben diese dann auch in einem guten Zustand vorgefunden. Das Hotel reicht also dicke für den Partyurlaub. Danach haben wir unsere Teamer kennen gelernt, welche einfach alle nur cool waren!!!

    Wir haben uns dann direkt die Premiumcard gesichert, um die damit verbundenen Vorzüge zu genießen. Und diese Karte lohnt sich echt!! ( günstige Eintritte, Getränkerabatte, etc. )

    Am ersten Abend ging es dann zur Willkommensshow mit allen ins Revolution, wo uns eine unfassbar geile Lasershow erwartete. Wie auch jeden der nächsten Abenden haben sich ALLE Teamer ins Zeug gelegt, dass dies ein unvergesslicher Urlaub für alle wird. Die Teamer haben mit gefeiert und ihr bestes gegeben. Auch das gemeinsame Vorglühen mit den Teamern in verschiedenen Bars war top, bis es dann um 12.00 Uhr in den Club ging. Ein Highlight war hier die Ballermann Party. Zurück zum Hotel konnte man dann immer um 2/3/4 Uhr mit dem Rückgehservice. Die Abende waren wirklich top!!

    Tagsüber konnte man entweder am Pool entspannen, am Strand liegen oder an einer von RUF angebotenen Aktion teilnehmen. Wir sind an unserem 2.Tag zum Partybeach gefahren und das war zwar nicht wirklich Party, aber durch Speedboot oder Banana fahren war diese Aktion auch super.

    Blöd war am letzten Tag nur, dass wir schon um 10 Uhr aus checken mussten, unsere Busse aber erst um 21 Uhr gefahren sind. Es bestand also leider keine Möglichkeit noch zu duschen etc. Die Verabschiedung am letzten Tag fiel gar nicht so leicht, weil man sich von vielen, gerade erst kennengelernten, wieder verabschieden musste.

    Noch zum Hotel: Das Essen war okay ( es gab immer was, was man essen konnte),. Frühstücken konnte man bis 13 Uhr, was echt super war um auszuschlafen. Die Zimmer waren ok. Hat das, was man für 2 Sterne erwarten kann. Aber die Klimaanlagen liefen super.

    Zum Schluss nochmal ein riesen Dank an die Teamer, die wirklich super waren!! Der ganze Urlaub war top und auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man einen Partyurlaub mit Freunden erleben möchte!!

  • 21.08.2016

    Gelungener Urlaub:)

    Laura4444
    ×

    Gelungener Urlaub:)

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Vor einer woche waren meine 4 Freundinnen und ich mit ruf in lloret. Das Hotel Villa Garbi war zufriedenstellend, da das essen echt ok war und die Zimmer ziemlich schön waren. Wir sind fast jede nacht in einen anderen Club gegangen und am besten fand ich das Revolution und das Tropics. Der beste Ausflug war der Partybeach. Dort konnte man Bananaboot, Speedboot und Fylingfisch fahren. Ausserdem gab es kostenlos burger und getränke wie sangria.

  • 20.08.2016

    Es war der Wahnsinn!

    sofbgl
    ×

    Es war der Wahnsinn!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Bei uns ging es am 08.08.2016 los. Die Hinfahrt mit den Teamern war schon sehr witzig, es hat Spaß gemacht mit ihnen obwohl wir ca. 14 Stunden fahren mussten. Als wir ankamen, ging die Party schon los - am Hotelpool war Musik und alle hatten Gute Laune. Bis auf das das Einchecken in das Hotel so lange gedauert hat und wir ewig warten mussten bis wir auf unser Zimmer durften. Schon der erste Abend war der Hammer, die Teamer haben immer Stimmung gemacht. Jeden Abend sind wir in eine andere Bar und danach in eine andere Disco. Es war der Wahnsinn. Wir hatten so viele verschiedene Möglichkeiten was wir machen können, ob es einen Tag nach Barcelona ging oder zum Partybeach, etc. Trotz wenig Schlaf war es immer witzig und das ausruhen am Strand war meist genug. Morgens früh aufstehen und den ganzen Tag am Strand chillen bis unser Teammeeting war. Die Teamer sind wirklich alle super freundlich & mit ihnen kann man wirklich feiern gehen. Wir wären am liebsten noch eine Wocher länger dort geblieben.

  • 17.08.2016

    Top Urlaub

    M1998K
    ×

    Top Urlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Ich war mit einem Kumpel ubd zwei Freundinnen eine Woche im Partyclub Villa Garbi in Lloret. Wir sind mit dem Bus in Saarbrücken losgefahren. Die Anreise war wirklich super: in nichteinmal 13h waren wir da und der Teamer der im Bus dabei war, war wirklich cool drauf. Als wir angekommen sind, haben wir die Zeit zur freien Verfügung genutzt und sind an den Strand. Das Wetter war super und das Wasser warm. Dann fing es zur Begrüßungsveranstaltung. Wir wurden in die Meetings eingeteilt und hatten richtig Glück, denn wir hatten den Gleichen Teamer wie bei der Anreise erwischt. Aber auch alle anderen Teamer waren immer cool drauf und sehr hilfsbereit. Dann konnten wir unsere Zimmer beziehen. Diese waren vollkommen ok. Danach hatten wur das erste richtige Meeting mit unserem Teamer. Die Meetings waren immer gut. Jeder dee denkt, dass man in den Gruppen durch die Betreuer eingeschränkt wird, liegt falsch: die Teamer und Teamerinnen sind eher wie Kumpels und feiern mit. Das Programm war auch top. Ab 20:30 Uhr gab es ein Warm-up-Programm am Hotelpool. Von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr ging es dann auf eine extra für uns organisierte Party oder in eine coole Bar und danach ging es in die Clubs. Für die unter 18jährigen wurden jeden Abend zwei verschiedene Discos angeboten. Auf was die Teamer dabei wirklich wert legten, war, dass man den Heimgehservice nutzt. Dieser begleitet einen um 02:00 Uhr, 03:00 Uhr und um 04:00 Uhr nachhause. Diesen sollte man auch nutzen, denn 04:00 Uhr hat meistens gereicht, da die meisten Clubs etwas später eh schließen und wenn man gesehen hat, was alles auf den Straßen passiert, ist dieser Service echt sinnvoll. Auch die dazugebuchten Ausflüge waren wirklich super. Die Spanien HIP im Millenium bei Girona hat gut Stimmung gemacht, beim Party-Catamaran konnte man erst entspannen und dann auf dem Meer feiern und beim Sanddance gab es eine coole Schaumparty. Nach einer Woche war es dann soweit und wir mussten uns verabschieden. Wir hatten viele neue und coole Leute kennengelernt. Zur Verabschiedung musdten sich alle am Pool treffen. Es wurde immer ein Teamer aufgerufen, dessen Meeting sich dann vor der Bühne getroffen hat. Die Betreuer haben uns dann von trauriger Musik begleitet verabschieded. Schon bei der ersten Gruppe flossen sowohl bei der Teamerin als auch bei ihrem Meeting die Tränen. Wir dachten, dass unser Teamer nen coolen Spruch los lässt und uns verabschiedet, weil er eigentlich immer gut drauf und für jeden Unsinn zu habenn war. Allerdings hat auch er kein Wort rausvekommen und einfach nur noch geheult. Und auch wir, also sein Meeting hatten nur noch Tränen in den Augen. Es war echt Schade, dass die Woche so schnell vorbei ging, denn wenn man mit den richtigen Leuten unterwegs ist, ist es egal wo man ist.

  • 17.08.2016

    Unvergesslicher Partyurlaub mit Ruf in Lloret

    LR25
    ×

    Unvergesslicher Partyurlaub mit Ruf in Lloret

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Wir, drei Jungs wollten unseren Partyurlaub in der bekanntesten Partyregion für Jugendliche verbringen - Lloret de Mar. Nach langem Warten ging unser Partyurlaub schließlich los und wir starteten mit dem Bus Richtung Spanien. Nach 15h Stunden fahrt erreichten wir in den frühen Morgenstunden Lloret de Mar. Wir durften erst einmal frühstücken und uns schließlich die Willkommensshow der Teamer anschauen. Nach der Einteilung in unsere Teams bekamen wir alle wichtigen Informationen mitgeteilt. Mittags konnte dann auch unser Zimmer bezogen werden. Die Zimmer waren sauber und von der Größe in Ordnung. Abends ging es dann gleich los in die angesagtesten Diskotheken der Stadt. Unser Favorit war das St.Trop. Der Strand und auch alle anderen Diskotheken waren in weniger als 5-10´Minuten zu erreichen. Auch Ausflugsmöglichkeiten gab es unzählige zu bieten. Dabei war zum Beispiel die HIP (Zusammentreffen von allen Ruf Urlaubern in der Umgebung) in der größten Disko Kataloniens ein unvergessliches Erlebnis. Auch die Fahrt zum Partystrand sollte nicht ausgelassen werden. Dort gibt es Burger und Getränke sowie die Möglichkeit auf Banana,Speed-Boot soviel man möchte. Auch im Hotel gibt es von Ruf tagsüber immer wieder verschiedene Angebote an denen man teilnehmen kann. Im Hotel gibt es mehrere Bars und fast den ganzen Tag die Möglichkeit etwas zu essen.

  • 11.08.2016

    Partyurlaub

    marckuenker
    ×

    Partyurlaub

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Wir waren für 6 Nächte im Villa Garbi. Das Hotel, was anfangs ziemlich klein wirkte, war sauber und für ein zwei Sterne Hotel gut eingerichtet. Der Urlaub war dank der Teamer super lustig und sehr gut durchgeplant! Dank der Premiumcard waren auch immer lustige Abende vorprogrammiert.

  • 11.08.2016

    Sommer in Lloret

    Renilütke
    ×

    Sommer in Lloret

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Wer keine Lust auf langweiligen Strandurlaub hat, sondern viele neue Leute aus ganz Deutschland kennenlernen möchte, um gemeinsam feiern zu gehen, sollte mit ruf fahren. Ich bereue es nicht, denn auch wenn das Essen im Hotel hätte besser sein können, finde ich es schön, dort viele Freunde gefunden zu haben und jeden Club in Lloret einmal ausgetestet zu haben. Vorsicht nur vor den Klimaanlagen dort (manchmal auch im Bus), man erkältet sich sehr schnell. Abends ist es sehr gefährlich auf den Straßen, deswegen haben mir die Rückgehdienste der ruf Teamer gut gefallen. Durch die täglichen Meetings hatte man immer das Gefühl, gut informiert zu sein und einen festen Ansprechpartner zu haben. Die Teamer an sich waren auch echt klasse. Der Ort ist meiner Meinung nach echt der beste für junge Menschen, da es dort sehr gute Bars/Shisha-Bars/Clubs für jeden Geschmack gibt.

  • 19.07.2016

    geiler Urlaub!

    Lala98
    ×

    geiler Urlaub!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Ich war letzte Woche mit meiner Freundin in Lloret de Mar. Wir sind mit dem Bus hingereist und kamen früh morgens an. Am Hotel wurden wir direkt von RUF nett empfangen und haben eine kurze Führung durch den Ort bekommen, nachdem wir unsere Koffer abgestellt hatten. Bis wir einchecken und auf die Zimmer konnten hat es einige Stunden gedauert, was nicht so schön war. Jedoch lag es meiner Meinung nicht an RUF, sondern eher an der Organisation des Hotels. Später bekamen wir dann unsere Gruppe und unseren Teamer zugeteilt. Mit diesen trafen wir uns die ganze Woche lag einmal am Tag und auch abends unternahmen wir oft was zusammen. Bei unseren Meetings wurden immer viele Informationen ausgetauscht und Aktionen konnten gebucht werden. Wir fuhren mit nach Barcelona. Auch dies war wieder super organisiert und hat echt Spaß gemacht, denn wir konnten uns in der Stadt frei bewegen und hatten genug Zeit uns umzusehen. Abends beim Feiern hatten wir auch sehr viel Freiraum und konnten immer selbst wählen was wir machen wollten. In und vor den Clubs waren jedoch immer Teamer anzutreffen, die immer sehr nett waren und gerne geholfen haben. Auch am Strand waren tagsüber immer Teamer. Das Hotel war an sich auch ganz ok und das Personal war nett, nur das Essen hat uns nicht so zugesprochen. Der Pool war auch sehr schön und nachmittags war dort auch immer super Stimmung durch das Animationsprogramm. Das RUF-Team war immer super drauf und für jeden Spaß zu haben. Wir haben in dem Urlaub viele nette Leute kennengelernt und hatten eine super Zeit.

  • 19.07.2016

    Lloret 2k16

    Eljogger
    ×

    Lloret 2k16

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    Tag 1 also sprich Tag der Ankunft war ziemlich stressig,aber das ruf-Team hat uns die Ankunft so ruhig und geordnet wie nur möglich gemacht.Als wir alle dann auf die Zimmer dürften fing der Urlaub erst an! Lloret ist eine tolle Stadt wo man nicht nur gut feiern gehen kann sondern auch gut shoppen kann.In lloret gibt es echt viel zu sehen und der Strand war echt top! Schöner Sand und wundervolles Wasser ! Das Essen im Hotel war jetzt nicht so meins aber in lloret gibt es so viele Möglichkeiten außerhalb gut und günstig essen zu gehen. Die Teamer und Animateure waren alle richtig cool drauf! Man könnte mit denen lachen aber auch mit Problemen, fragen etc. immer zu Ihnen kommen.Die Veranstaltungen die angeboten wurden sind waren auch echt geil,manchmal sogar richtige schnapper! Von paintball bis zu partybeach war alles dabei! Richtig geilen Urlaub mit ruf gehabt!

  • 17.07.2016

    Super Clubs, geile Stimmung

    Raisenn
    ×

    Super Clubs, geile Stimmung

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Juli 2015

    3 Freunde und ich sind nach Lloret de Mar gefahren. Wir sind Bus gefahren, die Busfahrt war durch die Busfahrer grauenvoll, aber daran kann Ruf denke ich mal kaum etwas ändern.

    Als wir in Lloret angekommen sind mussten wir erstmal 6 Stunden warten bis wir auf die Zimmer konnten. Wir wurden als erstes in Gruppen aufgeteilt und uns wurde ein Teamer zugeteilt. Man mag jetzt denken, dass die Teamer auf alles achten, jedoch trinken diese oft selber ein bisschen mit was sehr spaßig ist!

    Es hieß, dass wir ein All inclusive hotel hätten, jedoch gab es kein Mittagessen oder Snacks. Getränke gab es auch nicht alle.

    Die Clubs sind klasse und die Angebote sind der Hammer. Bei uns konnten wir Dj Antoine für 20€ buchen, Paintball spielen oder auf eine Catamaran Sauftour gehen. Wenn man auf einen Party Urlaub aus ist, dann ist das genau das richtige!

  • 19.06.2016

    Überragende Abifahrt 2016 :)

    selina18
    ×

    Überragende Abifahrt 2016 :)

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // Mai default

    Nachdem die letzte Prüfung geschrieben war stand schon unsere Abifahrt vor der Tür. In Lloret de Mar angekommen wurden wir sehr freundlich von einem der Guides empfangen und zu unserem Hotel „Partyclub Villa Garbi“ gebracht. Dieses liegt mitten im Stadtgeschehen, nur 200 Meter vom Strand entfernt und direkt an der Partystraße, ist aber dennoch sehr ruhig. Auch viele Shoppingmöglichkeiten oder süße spanische Tapasbars liegen direkt auf der anderen Straßenseite. Das Hotel bietet einen großen Poolbereich mit Liegen und einem großen Sofa. In der Lobby steht eine PS4-Ecke bietet zum Fifa zocken bereit oder man verbringt seine Freizeit in einer gemütlichen Sitzgruppe und nimmt durch das kostenfreie Internet Kontakt mit Freunden oder Familien auf um ihnen von unglaublichen Erlebnissen zu erzählen. Dort angekommen konnten wir unsere Koffer vorerst in einem Raum unterbringen, bekamen die wichtigsten Informationen sowie das VIP Band und hatten die Möglichkeit essen zu gehen. Frühstück gibt es von 9.00-11.00 Brunch von 11.00-13.00 und das Abendessen in Form eines kalt-warmen Buffets findet von 18.45-20.30 statt. Währenddessen sind lokale alkoholische Getränke und Softdrinks von 11.00-23.45 inklusive, Wasser ist 24 Stunden verfügbar. Direkt nach der leckeren Stärkung wollten wir uns natürlich die atemberaubende Kulisse von Lloret de Mar anschauen mit dem längsten Strand der gesamten Region mit grobem Sand und türkisfarbenem Wasser. Es war wunderschön! Als wir kurze Zeit später wieder im Hotel waren konnten wir auch schon unsere sehr modernen, hellen Zimmer beziehen. Die 2,- 3,- oder 4-Bett Zimmer sind mit einem Badezimmer, Flatscreen und einem Balkon ausgestattet und übertrafen unsere Erwartungen auf jeden Fall. Der komplette Urlaub bestand aus sonnen, essen und feiern in Dauerschleife. Schon am frühen Abend wird mit dem Vorabendprogramm Stimmung in den Partyclub gebracht. Egal ob mit einem Song Quiz, Flunky Ball oder Mr. Lloret 2016, es war immer super lustig. Als Warm-up ging es kostenlos entweder in eine Cocktailbar mit beispielsweise Karaoke oder Fußball, auf eine Dachterrasse von einem Club oder auf eine Ballermann Party. Man bekam ständig etwas Neues geboten. Durch unser VIP Band und die Premium Card kamen wir in jeden Club einmal umsonst rein, inklusive zwei Freigetränken. Die nächsten Male mussten wir nur einen kleinen Betrag an Mindestverzehr zahlen oder es wurden unschlagbare Angebote durch Flatrates gemacht. Das Gesamtpaket war einfach perfekt. Lloret de Mar ist einfach ein Muss, wenn es um Partyurlaub pur geht. Wer nicht nur faul sein will, sondern seinen Urlaub lieber aktiv gestaltet hat ebenfalls eine große Auswahl an Programm. Auf dem Katamaran oder am Party Beach wird die Festivalatmosphäre in der beeindruckenden Umgebung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wer lieber mal einen Tag Auszeit vom Feiern braucht kann sich in der Waterworld Lloret de Mar, mit verschiedensten Rutschen für rasante oder gemütliche Rutscher, austoben oder einen Tag mit seinen neu gewonnenen Freunden in Barcelona beim Bummeln, Entdecken oder Tapas Schlemmen verbringen. Für diejenigen die nicht genug haben werden weitere Aktivitäten wie der JetSki Ausflug, Banana boat, Paintball oder Lasercombat angeboten. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass man alle Möglichkeiten hat seinen Urlaub so zu gestalten wie man möchte. Egal ob Party pur oder etwas entspannter, für jeden ist etwas dabei. Dafür waren einzig und allein die Guides zuständig. Doch sie waren nicht nur unsere Guides, sie sind zu einer wichtigen Bezugsperson, ja schon Freunden geworden mit denen man jeden Abend gerne feiern gegangen ist und tagsüber am Strand entspannt hat. Sie waren diejenigen die den Urlaub zu einer, leider viel zu kurzen, aber unvergesslichen Zeit gemacht haben, an welche man sich täglich gerne zurück Erinnert.

  • 14.06.2016

    Die Stadt, die niemals schläft

    yayamueller
    ×

    Die Stadt, die niemals schläft

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // August 2015

    Gut organisierte Reise, man hat schon viele nette Leute im Bus kennengelernt und den ein oder anderen dann auch öfters im Club gesehen, der Bus War soweit ganz gut nur leider ohne wlan, des Hotel war bis auf minimale Mängel gut und würde ich auch weiterempfehlen, Das Hotel sowie der dazugehörige Pool waren immer sauber gehalten. In lloret selbst tolle Clubs und auch gute Partys wie z.b. Schaumparty oder neonsplash , die Strände sind sehr sauber und durch den Kieß auch ganz klares Meerwasser. Die zusatzangebote von ruf wie hip, PartyBeach oder barca inside sind echt auch mega gut und lohnen sich auch. Vorallem PartyBeach War echt genial. Alles in allem kann man nur sagen tolle Partylocation und jede Menge Spaß.

  • 28.12.2015

    eat, sleep, rave - repeat!

    veronica
    ×

    eat, sleep, rave - repeat!

    Reiseziel: Lloret de Mar - Spanien // Partyclub Villa Garbi // September 2015

    Bei mir gings Anfang September `15 los. Da ich aus der Nähe von München komme und ich mich mit meiner besten Freundin für nen Bustrip nach Lloret entschieden hatte, hatten wir ca. 22 Stunden Fahrt vor uns. Aber wir hatten das im letzten Jahr alles schon einmal durchgemacht, als wir nach Malgrat gefahren sind (auch mit ruf) und deswegen waren wir darauf vorbereitet. Mit genügend Reiseproviant und guter Musik ging die Busfahrt zum Glück schnell rum. In Lloret angekommen wurden wir von den übermotivierten und unglaublich gut gelaunten Teamern empfangen. (Ich find das ja erstaunlich, wie die nach der Party vom letzten Abend noch so gut drauf sein können.) Am Hotel angekommen wurden wir erstmal mega enttäuscht, weil wir nicht auf die Zimmer konnten und im Endeffekt einfach alle nur erst duschen und dann schlafen wollten. Na gut, wir ließen also die Begrüßung und eine kurze Lloretführung über uns ergehen, holten uns erst Frühstück und dann Mittagessen - bis wir am frühen Nachmittag endlich auf unsere Zimmer durften. Da haben wir auch erstmal geschlafen und promt auch die Anfangsshow verschlafen, über die uns dann unsere Meeting Leute informieren durften, aber nachdem das nicht unsere erste Reise mit ruf war, hatten wir eigentlich nichts verpasst. Als wir dann endlich aufgewacht sind, haben wir uns für die erste Party fertig gemacht. Und da war die Müdigkeit dann auch ganz schnell vergessen. Es begann der Standard-Ablauf unserer Woche: eat, sleep, rave - repeat! Das Essen im Hotel, war prinzipiell nicht schlecht - für den Preis kann man mitten in Lloret eigentlich echt nicht mehr erwarten - aber natürlich kann man sich auch außenrum mit Mci, BurgerKing, italienischem oder chinesischem Fastfood vollstopfen. Verhungern tut da sicherlich niemand. Wir sind auch mit unserem Zimmer super klar gekommen. Wir waren halt echt nur zum schlafen, duschen und fertig machen drin und dafür sind sie definitiv ausreichend. Falls mal schlechtes Wetter ist und man wirklich gar nichts besseres zu tun hat (was eigentlich echt unwahrscheinlich ist, weil immer irgendwas von den Teamern angeboten wird..) dann gibts auf den Zimmern auch deutsches Fernsehen, manche haben auch Balkon, also es ist echt alles da. Dann zum Thema rave - dafür ist Lloret bekannt! Mega Partys, unglaublich viele Menschen aus verschiedensten Ländern und geniales Rahmenprogramm. Wenn ihr nach Lloret fahrt, dann lasst euch von euren Teamern Tipps geben, in welchem Club an dem Abend ne wirklich große Party sein wird - die wissen da meistens bescheid. Aber falls ihr mal nen Club oder ne Bar zum vorglühen vorschlagen dürft, dann fragt doch mal ob ihr ins Frog, in den Magic Park, ins Zoo oder in die Blue Bar an den Strand könnt. Die besucht man mit ruf eigentlich nicht, da ist aber definitiv immer was los! Wenn euch die Partys nicht reichen, dann macht beim Rahmenprogramm mit - es wird eigentlich immer irgendwas angeboten wie Yoga, Flachwitzchallange, irgendwelche Turniere am Strand usw. oder ihr bucht einfach Ausflüge dazu. Ich war in Barcelona und ja das sollte man definitiv gesehen haben! Die Stadt ist wirklich toll und zum shoppen perfekt! Dann war ich noch Katamaran Cruise und der war einfach nur mega! Man sollte nur am Abend davor auf den Alkohol Pegel achten. (Sonst wird das wie bei uns: Ka***s letztes Bier war schlecht - Bier war schlecht - Bier war schlecht...) Schwimmen gehen kann man bei dem Ausflug natürlich auch, der DJ ist gut und das Essen auch - war das Geld definitiv wert. Ich war in der letzten Tour des Jahres und ja - - als letzte Tour kann man da mit den Teamern definitiv Abrissparty feiern! Danke an Dario, den besten Teamer überhaupt!

nach oben