schließen ×

Deine Südafrika-Highlights

Kapstadt

Kapstadt

Nach Johannesburg ist Kapstadt mit ca. 3,7 Mio. Einwohnern die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Das Wahrzeichen Kapstadts ist der Tafelberg, auf den wir ganz früh am Tag wandern, um einen Sonnenaufgang über Kapstadt sehen zu können. Von oben starten außerdem der Paraglidingausflug und das Abseilen vom Tafelberg. Kapstadt ist auch Heimat des Volunteer-Projekts der „SAVE-Foundation”. Damit lernst du viel über die noch immer herrschende soziale Ungerechtigkeit in Südafrika! Außerdem ist Kapstadt auch die Homebase für unsere Ausflüge zum Cape Point, zum Kap der Guten Hoffnung und zum Tauchen mit Weißen Haien.

Kap der Guten Hoffnung

Kap der Guten Hoffnung

Das „Cape of Good Hope“ liegt ganz in der Nähe des südlichsten Küstenzipfels von Afrika. Unter Seefahrern ist es aufgrund der heimtückischen Klippen und gefährlichen Windverhältnisse berühmt und berüchtigt. Weit über 3000 Schiffswracks liegen auf dem Meeresgrund. Dir wird ein atemberaubender Ausblick auf das hohe steile Kliff des Kaps der Guten Hoffnung und auf den zugehörigen Felsstrand geboten. Das Kap der Guten Hoffnung liegt etwa 45 km von Kapstadt entfernt und war namensgebend für die aufregende Metropole. Die Gezeiten lassen die Felsen bei Ebbe aus dem Wasser ragen und bei Flut sind sie komplett vom Meer umschlossen. Rund um das Cape of Good Hope befindet sich der Kap-Nationalpark. Hier kannst du unzählige Pflanzenarten, Strauße, Antilopen, Paviane, Zebras und eine Pinguinkolonie hautnah erleben.

Oudtshoorn

Oudtshoorn

Weit im Süden Südafrikas, etwa 50 Kilometer vor der Küste, liegt in der Kleinen Karoo, einer Halbwüstenlandschaft, die Stadt Oudtshoorn. Umgeben von einer traumhaften Kulisse, zwischen den Swartbergen im Norden und den Outeniqua Mountains im Süden, hat die Stadt ungefähr 60.000 Einwohner. Die Geschichte der Stadt ist eng mit der Zucht von Straußen verbunden, so wird sie auch als Straußenhauptstadt von Südafrika bezeichnet. Die Cango Caves, eines der Highlights der Reise, liegen etwa 30 Kilometer nördlich von Oudtshoorn am Rande der Swartberge im träumerischen Cango-Tal. Die Cango Caves sind ein gigantisches Höhlensystem, in dem sich im Laufe von Millionen Jahren gigantische Tropfsteinformationen bildeten und das heute zu den spektakulärsten und größten seiner Art in der Welt gehört.

Tafelberg

Tafelberg

Der Tafelberg ist das Wahrzeichen Kapstadts, er prägt die Silhouette der Stadt und ist weltweit bekannt. Er ist bis zu 1000 m hoch und bietet verschiedene Hikingtrails und Aussichtspunkte. Die Routen haben je einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. Vom Gipfel genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Region und natürlich auf Kapstadt. Besonders bei Sonnenaufgang ist der Ausblick ein echtes Highlight! An den Hängen wachsen übrigens über 1400 Pflanzenarten, die es nur hier gibt. Das sind mehr als in ganz Großbritannien! Ein weiteres Phänomen, das man hier beobachten kann, ist die Entstehung des „Tablecloth“. Dabei schieben sich feuchte Luftmassen vom Meer über den Berg und kondensieren. Die entstehenden Wolken wirken so, als läge ein riesiges Tischtuch aus Wolken über dem Berg

Schotia-Nature-Reserve – Big-5-Safari

Schotia-Nature-Reserve – Big-5-Safari

Das Reserve ist eines der ältesten privaten Naturreservate Südafrikas und eines der ersten, das Löwen wieder in der freien Natur ansiedelte. Auf der Big-5-Safari werden wir von ausgebildeten Rangern begleitet, die den offenen Jeep steuern. Nach einer zweistündigen Erkundungsfahrt gibt es eine kleine Teepause und anschließend zieht es uns in den Bereich, in dem die Löwen ihr Revier haben. In der Abenddämmerung gehen sie normalerweise auf die Jagd – mit etwas Glück kannst du sie dabei beobachten. Anschließend gibt es ein BBQ unter freiem Himmel.

Safari

Ausflüge
Pimp deine Reisehighlights

Einfach dazu buchen!

Vor Ort buchbar

Canopy Tour: ca. 90 EUR
Paragliding Kapstadt: ca. 100 EUR
Abseilen am Tafelberg: ca. 65 EUR
Shark Cage Diving: 185 EUR

nach oben