schließen ×

Deine London Highlights

Buckingham Palace

Buckingham Palace

Der Buckingham Palace im Stadtbezirk City of Westminster dient neben seiner Funktion als Wohnung von Königin Elisabet II und Prinz Philip auch offiziellen Staatsanlässen. Im Palast arbeiten insgesamt 450 Personen. Jedes Jahr nehmen etwa 50.000 Menschen an Veranstaltungen auf dem weitläufigen Palastgelände wie Gartenfesten, Empfängen, Audienzen und Banketten teil. Der Palast mitsamt seiner Kunstsammlung gehört dem britischen Staat. Die unschätzbaren Möbel, Gemälde, Wandbeschläge und anderen Kostbarkeiten sind Teil der königlichen Sammlung. Legendär ist die tägliche Zeremonie des Wachwechsels (Changing of the Guard) – ein absolutes Muss für jeden Londonbesucher.

Big Ben

Big Ben

Der Big Ben, die schwerste der fünf Glocken des berühmten Uhrturms am Palace of Westminster, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Londons. Ihr Glockenschlag wird im Volksmund als The Voice of Britain, die Stimme Britanniens, bezeichnet. Die meisten Menschen halten den Glockenturm irrtümlicherweise für Big Ben. Den Klang der großen Glocke kann man zu jeder vollen Stunde hören, sogar weltweit im Radio.

Tower Bridge

Tower Bridge

Die berühmte Tower Bridge, eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt, liegt direkt neben dem Tower of London. Sie führt über die Themse und verbindet den Stadtbezirk Tower Hamlets auf der Nordseite mit dem Stadtteil Southwark im Stadtbezirk London Borough of Southwark auf der Südseite. Die Tower Bridge ist als kombinierte Hänge- und Klappbrücke 244 m lang. Natürlich könnt ihr auch zu Fuß über die Brücke wandern. Die im viktorianischen Stil gehaltene Brücke lässt sich auch besichtigen.

Tower of London

Tower of London

Die UNESCO erklärte den Tower 1988 zum Weltkulturerbe. Die berühmte Festungsanlage wurde im Laufe der Geschichte als Königspalast, Gefängnis, Waffenkammer und sogar als Zoo genutzt. Heute findet man im Tower Ausstellungen über das Gebäude und seine Geschichte selbst und unter anderem auch die britischen Kronjuwelen. Der Tower ist Handlungsort zahlreicher Dramen und Romane von Shakespeare bis Edgar Wallace.

Camden Market

Camden Market

Der Camden Market ist einer der bekanntesten und größten Märkte Londons. Pro Woche begeben sich rund 500.000 Menschen auf die Jagd nach schrillen und ausgefallenen Klamotten, Accessoires, Möbeln und Antiquitäten – ein absolut unvergessliches Erlebnis. Die Food Markets sind ein weiteres Highlight! Hier bieten Köche aus aller Welt ihre Waren zum Probieren und Essen an. Allein vom Probieren kann man hier satt werden. Die Food Markets sind 2016 neu renoviert worden, bieten aber dennoch den alten “London Charme”.

Brighton

Brighton

Mit dem Zug geht es an die britische Kanalküste, die man hier auch englische Riviera nennt. Entgegen allen Klischees wird es hier im Sommer nicht selten 30 Grad warm. Brighton ist Englands größtes Seebad und hat neben dem langen Sandstrand den berühmten Pier und die Seepromenade zu bieten. Zahlreiche Pubs und Restaurants liegen direkt am Meer und bieten Urlaubsflair. In Brighton trifft sich im Sommer außerdem die englische Künstlerszene auf zahlreichen kulturellen Ausstellungen und Festivals. Sprachschüler aus aller Welt verleihen dem Ort im Sommer einen internationalen Großstadtflair

London

Ausflüge
Pimp deine Reisehighlights

Einfach dazu buchen!

Vor Ort buchbar
Tagesausflug nach Brighton: ca. 20 EUR

nach oben