schließen ×
XXL Frühbucher – Spare bis zu 30% nur noch

Rundreise Mexiko

  • Weltwunder Chichén Itzá besichtigen
  • Insidertouren zu mehreren Cenoten
  • An traumhaften Stränden chillen
  • Tagestour zur Isla Contoy
  • Weltkulturerbe Campeche entdecken
  • Mexikos Dschungel erleben
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:
Wähle deinen Sprachkurs:

  • {{$index + 1}}. {{pi.bezeichnung}}

Gesamtpreis statt {{getPreisOriginal() * calc.pax}} €:
nur noch {{calc.vakanz}} {{calc.vakanz == 1 ? 'Platz' : 'Plätze'}} frei
30 Tage kostenloser Storno &
kostenloser Zustiegsort
Diese Reise ist nicht mehr verfügbar.

In Kürze für 2018 buchbar.


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum

    Sommerferien

  • WOHNEN

    14 Übernachtungen in Hotels oder Cabañas

  • VERPFLEGUNG

    Selbstverpflegung mit Tipps vom ruf Reiseleiter

  • BEREITS INKLUSIVE

    ruf Städteprogramm
    Besuch und Führung durch die Maya-Stätten: Tulum, Chichen Itza, Palenque. Uxmal, Kalakmul
    Besuch des Cañón-del-Sumidero-Nationalpark
    Besuch der Kaskadenwasserfälle Agua Azul, Roberto Barrios und Misol Ha
    ruf Reiseleitung (deutsch-, englisch- und spanischsprachig)
    Einheimischer Local Guide (englisch- und spanischsprachig)
    ruf Rundreiseprogramm
    ruf Reisetagebuch

  • NÜTZLICHE INFOS

    Flugreise ab/bis Deutschland inklusive
    Flughafentransfers inklusive
    Reisebudget-Infos mit den Reiseunterlagen
    Deine Facebook-Gruppe

  • KUNDENMEINUNG

    Neue Reise, darum noch keine Bewertungen.

Rundreise Mexiko

Bienvenidos a México!

  • Mexikanische Kultur kennen lernen
  • Traumhafte Cenoten und Wasserfälle erleben
  • Chillen an paradiesischen Stränden
  • Maya-Kultur entdecken

„Eine Woche die einzigartige Kultur der Maya entdecken und eine Woche an Mexikos Traumstränden chillen. Einfach die perfekte Mischung für eine perfekte Reise!“ (Alina, Reiseleiterin)

Reiseverlauf

  • Deine Reiseroute

    Reiseroute Mexiko Rundreise

  • 1. – 2. Tag Anreise Cancún – Chichén Itzá - Mérida

    Von Köln geht es nonstop nach Cancún. Nach dem Check-In in der Unterkunft haben wir noch etwas Zeit um die Stadt und den Strand zu erkunden, bevor es am nächsten Tag zu dem wahrscheinlich berühmtesten Werk der Mayas geht: dem Chichén-Itzá-Tempel. Die Ruinenstätte gehört zu den sieben Weltwundern der heutigen Zeit und bietet mit der Pyramide des Kukulcán das am häufigsten fotografierte Werk der Maya. Nach dem Mittagessen in einem traditionellen Restaurant hast du Zeit, in der Cenote Ik Kil zu entspannen. Cenoten sind Kalksteinlöcher im Boden, die durch den Einsturz von Höhlen entstanden sind und somit einen einzigartigen Anblick bieten. Am späten Nachmittag geht es weiter zu unserem Übernachtungsziel für heute: Mérida. In dieser Stadt bekommt man einen Eindruck von der Kolonialzeit des Landes. Bis zum Abendessen hast du die Möglichkeit, an unserer City-Tour teilzunehmen, um mehr über die historische Stadt zu erfahren.

  • 3. Tag Uxmal - Campeche

    Heute machen wir uns schon sehr früh wieder auf den Weg, um die nächste beeindruckende Maya-Ruinenstadt zu erkunden. Das frühe Aufstehen wird sich lohnen, denn die archäologische Stätte Uxmal ist am frühen Morgen noch menschenleer. Anders als in Chichén Itzá darfst du hier die Pyramiden erklimmen und bekommst so eine einzigartige Aussicht auf die Ruinen. Nach einer kleinen süßen Stärkung in einem Schokoladenmuseum verbringen wir unsere Siesta in zwei verschiedenen Cenoten. Am Nachmittag geht es weiter nach Campeche, wo wir die Nacht verbringen werden. Nach dem Check-In hast du die Möglichkeit, die Stadtmauer mit uns zu besichtigen und anschließend an der optionalen City-Tour durch das UNESCO Weltkulturerbe teilzunehmen.

  • 4. Tag Palenque - El Panchan

    Am vierten Tag machen wir uns erneut sehr früh auf den Weg, um mittags bei der archäologischen Fundstätte Palanque anzukommen. Dutzende Gebäude, Pyramiden und Tempel verteilen sich hier auf einer Lichtung und tief in den Dschungel von Chiapas hinein, was Palenque zu einer der schönsten Maya-Städte macht. Zusammen mit unserem Local Guide werden wir die verborgenen Ruinen in den Tiefen des Dschungels erkunden und mit etwas Glück sogar Brüllaffen oder einem Tukan begegnen. Nur wenige Kilometer von Palenque entfernt, also inmitten des Dschungels, befindet sich unser heutiges Hotel. Gemeinsam werden wir in einem mexikanischen Restaurant zu Abend essen, wo zusätzlich Livemusik und spektakuläre Feuershows angeboten werden.

  • 5. - 6. Tag San Cristóbal De las Casas – Cañón-del-Sumidero-Nationalpark

    Den Tag starten wir entspannt am Roberto Barrios Wasserfall. Dieser Wasserfall ist ein echter Geheimtipp und wird nur von wenigen Touristen angesteuert. Mittags geht es weiter Richtung San Cristóbal De las Casas, wo wir die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Den restlichen Tag kannst du dir mit Insidertipps des ruf Reiseleiters und Local Guides frei in der Stadt gestalten. Am Vormittag des nächsten Tages machen wir einen Ausflug in den Cañon-del-Sumidero-Nationalpark. Der Canyon ist etwa zur gleichen Zeit wie der Grand Canyon in den USA entstanden und bietet einen einzigartigen Ausblick. Ab dem Nachmittag hast du wieder freie Zeit, um San Cristóbal De las Casas weiter zu erkunden.

  • 7. Tag Agua Azul – Misol-Ha - Palenque

    Der heutige Tag beginnt mit einer langen Fahrt zurück Richtung Palenque. Gegen Mittag erreichen wir die Wasserfälle Agua Azul. Passend getauft aufgrund des klaren, blauen Wassers, sind sie die wahrscheinlich attraktivsten und magischsten Wasserfälle in Mexiko. Nicht weit von Agua Azul entfernt befindet sich ein weiterer spektakulärer Wasserfall: Misol-Ha. Aus rund 30 m Höhe plätschert das Wasser in ein breites Bassin und ist, umgeben von der tropischen Vegetation des Regenwaldes, ideal für ein erfrischendes Bad. Auf einem Pfad gelangt man hinter den Wasservorhang, und wer noch etwas weiter klettert, kommt zu einer kleinen Höhle mit einem eigenen See. Nachdem du genügend Zeit hattest die Wasserfälle zu erkunden, fahren wir weiter nach Palenque, diesmal in die moderne Stadt unweit der Maya-Stadt.

  • 8. Tag Xpujil

    Erneut tauchen wir in die Geschichte der Maya ein, denn heute ist eine Tour durch die Fundstätte Xpujil geplant. Das Besondere an dieser Maya-Stadt ist der Palast Estructura I, der aus einem Flachbau und drei Türmen, beziehungsweise steilen Pyramiden, besteht. Nach dem Hotel Check-In am Nachmittag kannst du den restlichen Tag frei gestalten. Die moderne Kleinstadt Xpujil ist sehr ruhig gelegen und wird nur von wenigen Touristen als Übernachtungsziel angesteuert, wodurch man einen authentischen Eindruck vom mexikanischen Lebensstil in einer Kleinstadt bekommt.

  • 9. - 11. Tag Tulum

    Ab dem neunten Tag beginnt der entspannte Teil der Reise. Den Vormittag verbringen wir erst an der Lagune von Bacalar und fahren dann weiter zur Cenote Azul. Die Lagune ist durch den Zusammenschluss von sieben Cenoten entstanden, ähnelt also eher einem See als einer Lagune. Am Nachmittag besichtigen wir die letzte Maya-Stadt der Reise: Tulum. Das Besondere an dieser Fundstätte ist die einzigartige Lage direkt am karibischen Meer. Am späten Nachmittag checken wir in unser Hotel in Tulum ein, wo wir die nächsten drei Nächte bleiben werden. Die folgenden zwei Tage kannst du an den traumhaften Stränden der Stadt entspannen, die Unterwasserwelt beim Schnorcheln und Tauchen erkunden oder in einer die vielen Hängematten ein Nickerchen halten. Dein ruf Reiseleiter gibt dir viele Tipps, was du in deiner freien Zeit in Tulum alles unternehmen kannst!

  • 12. - 14. Tag Playa del Carmen - Isla Contoy-Tagestour

    Entspannt geht auch der letzte Stop deiner Reise weiter. Gegen Mittag verlassen wir Tulum und besuchen auf dem Weg nach Playa del Carmen unsere letzte Cenote. In Playa del Carmen hast du zum Schluss noch mal die Möglichkeit, das mexikanische Lebensgefühl voll auszuleben. Die nächsten drei Tage kannst du wieder frei gestalten. Unter anderem hast du die Möglichkeit, einen Tagesausflug zur Isla Contoy zu machen. Die Isla Contoy ist unvergesslich: die kleine tropische Insel ist unbewohnt, wodurch sich viele außergewöhnliche Tiere wie Pelikane und Flamingos dort angesiedelt haben. Früher haben Piraten sie als Versteck genutzt…

  • 15. - 16. Tag Heimreise

    Von Playa del Carmen werden wir zum Flughafen von Cancún gebracht, von wo wir zurück nach Köln fliegen. Du landest am Folgetag wieder in Deutschland. Hinter dir liegen über 2500 km und ein unvergesslicher Mexiko-Roadtrip!

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

So sieht's aus

ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?
Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen
nach oben