schließen ×

ruf Elterninformationen

Liebe Eltern,

Urlaubszeit für die Jugendlichen – ohne euch als Eltern! Das ist sicherlich nicht nur für eure Tochter bzw. euren Sohn, sondern auch für euch selbst etwas Besonderes. Wir tun alles dafür, dass die Jugendreise eine positive Erfahrung für alle Beteiligten wird und ihr euch entspannt zurücklehnen könnt, weil ihr euer Kind in den besten Händen wisst.

Für Jugendliche geht es im Urlaub vor allem darum, Freundschaften zu schließen, Neues zu erleben und vielleicht ein paar kleine Freiheiten mehr zu genießen als zu Hause. Mal ausschlafen. Am Strand die Seele baumeln lassen, bevor es zum spannenden Urlaubsprogramm geht. Die große Welt entdecken – aber im geschützten Rahmen. Die Fremdsprache verfeinern und Sprechpraxis bekommen – abseits des Schulalltags. Unser Angebot ist so vielfältig wie die Interessen von Jugendlichen!

Eure Tochter bzw. euer Sohn ist bei uns gut aufgehoben. Vertraut auf unsere langjährige Erfahrung, auf unser pädagogisches Konzept und auf unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Urlaubsorten. Nicht umsonst sind die Sicherheit und die hochwertige Betreuung unserer Reisen mehrfach ausgezeichnet worden!

Euer Team von ruf Jugendreisen


Betreuung

Die Organisation von maßgeschneiderten Reisen für junge Menschen ist das, worauf sich ruf Jugendreisen seit 40 Jahren spezialisiert hat. Hierfür kooperieren wir mit der ruf Akademie. Ein Team von festangestellten Diplom-Pädagogen und Sozialwissenschaftlern erarbeitet gemeinsam mit Erziehern, Juristen und Lehrern die Inhalte und Methoden für die optimale Ausbildung unserer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Urlausorten. Die Zusammenarbeit der Diplom-Pädagogen geht dabei Hand in Hand mit den Touristikern, die mit viel Herzblut und Engagement unsere Reiseformate und Produkte konzipieren und umsetzen. Das ganzheitliche Zusammenspiel von altersgerechter und optimaler Betreuung, Unterkünften und sicherer Beförderung ist uns dabei besonders wichtig!

ruf Jugendreisen bietet Reisen für junge Menschen von 11 bis 23 Jahren an und hat für jede Altersgruppe die richtigen Ansprechpartner. Der Betreuungsschlüssel und die Programmgestaltung der unterschiedlichen Reiseformate richten sich dabei nach dem Alter der Gäste.

  • Jugendreisen Youngster 11 - 15 Jahre

    Betreuungsschlüssel etwa 1:10

    Bei diesen Reisen stehen Spaß, Kreativität und Sportaktivitäten im Fokus. Die Betreuung umfasst vieles, was sonst von euch als Eltern übernommen wird: Unterstützung bei Streitereien, Hilfe und Ablenkung bei Heimweh, Erinnerung an Sonnenschutz und Baderegeln, aber auch die Organisation gemeinsamer Mahlzeiten. Dabei berücksichtigen wir die Bedürfnisse eures Kindes. Je selbstständiger Ihr Kind ist, desto mehr Freiraum zur Selbstgestaltung hat es auf der Reise. Die Reiseleiter sind immer dabei und gestalten aktiv den Tag. Weitere ausführliche Informationen zu unseren Youngster Reisen findet ihr auf unseren FAQ-Seiten.

  • Jugendreisen ab 14 Jahre

    Betreuungsschlüssel etwa 1:15

    Jetzt sind Freundschaften unter Gleichaltrigen besonders wichtig. Die Jugendlichen probieren Neues aus, wollen losgelassen werden und bei Bedarf dennoch auf Bezugspersonen zugreifen können. Deshalb gestalten unsere Reiseleiter ein klar strukturiertes, attraktives Programm, sind immer für die Jugendlichen da und gewähren ihnen zugleich den Freiraum, in dem sie neue Erfahrungen sammeln können.

  • Jugendreisen ab 16 Jahre

    Betreuungsschlüssel etwa 1:20

    Diese Jugendlichen wissen genau, was sie wollen: mit Gleichaltrigen unterwegs sein, Spaß haben, Grenzen austesten. Dazu gehört auch ein verantwortungsvoller Umgang mit den Freiheiten, die ihr eurem Kind gebt. Die Reiseleiter sind echte Vorbilder, die das Programm gestalten und klare Vereinbarungen vorgeben. Bei Partys, Discobesuchen und Ausflügen sind sie dabei und bieten den Jugendlichen Unterstützung in allen Lebenslagen.

  • Jugendreisen ab 18 Jahre – mit ruf Ansprechpartner

    Die Lust auf ruf Jugendreisen hört mit der Volljährigkeit nicht auf. Auch junge Menschen ab 18 wissen unsere professionelle Arbeit und die Reiseorganisation zu schätzen. Unsere Reiseleiter sind als Ratgeber dabei und wahre Experten für den Urlaubsort. Für euch als Familie sind wir außerdem als Ansprechpartner erreichbar.

    Jugendliche ab 16 können mit schriftlichem Einverständnis ihrer Personensorgeberechtigten an diesen Reisen teilnehmen.

  • Sprachreisen in England

    Für unsere Sprachreisen nach England gelten analog zu den dort geltenden Jugendschutzgesetzen gesonderte Betreuungsbedingungen. Mehr Infos findet ihr hier.

  • 24/7-Elternhotline

    Während der Reise sind wir telefonisch rund um die Uhr erreichbar. Neben unseren täglichen Bürozeiten gibt es ein Notfalltelefon, über das ihr im Notfall jederzeit Kontakt aufnehmen könnt, wenn es die Situation erfordert. Die Telefonnummer steht in den Reiseunterlagen, die etwa zehn Tage vor der Abreise verschickt werden.

Reiseleiterausbildung

Die ruf Akademie ist nicht nur eine Aus- und Fortbildungsakademie für den Jugendtourismus. Seit 40 Jahren verkörpert sie zudem das wissenschaftliche und pädagogische Know-how, das hinter den Reiseangeboten von ruf Jugendreisen steht.

  • Ziele der ruf Akademie

    Unser wichtigstes Ziel ist die optimale Betreuung durch unsere Jugendreiseleiter. Unser Anspruch ist es, die Betreuungsmaßstäbe immer wieder zu hinterfragen und zu optimieren. Als professioneller Jugendreiseveranstalter achten wir bereits beim Auswahlverfahren unserer Mitarbeiter darauf, dass nur Bewerberinnen und Bewerber akzeptiert werden, die sich sowohl persönlich als auch fachlich für den Job eignen. Weitere Informationen zu diesen Themengebieten findet ihr in unserer ruf akademie.

  • Auswahl der Mitarbeiter/-innen

    Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen wir großen Wert auf ihre persönlichen Eigenschaften. Dazu gehören:

    • Ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein,
    • Durchsetzungsfähigkeit,
    • großes Engagement,
    • Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit.

    Zusätzlich müssen alle Mitarbeiter vor ihrem Einsatz bestimmte formale Voraussetzungen erfüllen, wozu

    • die gesetzlich verankerte Vorlage des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses,
    • der große Erste-Hilfe-Schein
    • und der DLRG-Rettungsschwimmschein zählen.

    Wir achten außerdem darauf, dass sich unsere Reiseleiter, wir nennen sie Teamerinnen oder Teamer, altersmäßig deutlich von unseren Gästen abheben. Das bedeutet, sie sind bei den Reisen ab 11 Jahren mindestens 19 Jahre alt (bei einschlägiger Vorerfahrung in der Kinderbetreuung 18 Jahre), bei Jugendreisen ab 16 Jahren mindestens 20 Jahre alt.

Jugendreisen in Corona-Zeiten

Sicherlich stellt sich euch aktuell die Frage: „Kann ich mein Kind in Corona-Zeiten bedenkenlos auf eine Jugendreise schicken?“

  • Corona-Infos

    Alle Infos zum Thema Reisen in Zeiten von Corona findest du hier.

  • Welches Risiko tragt ihr als Eltern bei einer Reisebuchung?

    Eigentlich überhaupt keins! Alle unsere Reisen sind ohne Ausnahme bis 31 Tage vor Reisebeginn kostenlos stornierbar. Hierfür entstehen euch grundsätzlich keine Kosten, diese Option habt ihr mit der Buchung automatisch. Ist euch als Familie die Situation also kurz vor dem Sommer doch zu heikel, schickt uns einfach eine E-Mail – fertig! Mehr Infos.

Elternratgeber

Im ruf Elternratgeber haben wir alles Wissenswerte zum Thema Jugendreisen für dich zusammengetragen. Wir gehen auf die grundsätzlichen Überlegungen zu Jugendreisen inklusive der Qualitätsstandards ebenso ein wie auf die unterschiedlichen Reisebausteine, die Betreuerausbildung oder auch auf unsere verschiedenen Reiseformate. Lerne die Welt der ruf Jugendreisen kennen und lade dir den Elternratgeber im PDF-Format herunter.

Infovideos

In den nachfolgenden Videos erläutern einige Mitarbeiter einzelne Bausteine unserer Jugendreisen. Sie alle haben ihren Job von der Basis an gelernt, sind also seit vielen Jahren in verschiedenen Positionen für ruf im Einsatz, und gewähren dir hier einen persönlichen Einblick in ihren Tätigkeitsbereich.

Allgemeine Informationen

In diesem Video beantwortet Christoph Edlinger die häufigsten Fragen zum Thema Jugendreisen.

Qualität & Service

Alle Service-Aspekte und unsere hohen Qualitätsstandards werden von Christoph Edlinger erläutert.

 

Verpflegung & Unterkunft

Zur Unterbringung und zum Verpflegungskonzept äußert sich unser Kollege Johannes Krebs.

Betreuungskonzept

Kirsten Niekamp erläutert, wie die Ausbildung der Reiseleiter und die Betreuung in unseren Destinationen aufgebaut sind.

 

Anreise

Markus Bornemann erklärt, auf welche Arten dein Kind zum Reiseziel kommen kann und wie eine solche Anreise verläuft.

Fernreisen

Volker Brands fasst alle wichtigen Informationen zu unseren Fern- und Städtereisen zusammen.

nach oben