schließen ×

„Die Zeit war von der ersten bis zur letzten Sekunde die schönste meines Lebens!“

Australien Rundreise – No Worries, Mate!

  • Australiens legendäre Ostküste entdecken
  • einzigartige Naturwunder erleben
  • ruf Road-Trip-Atmosphäre spüren
  • viel Englisch sprechen
  • Einheimische treffen
  • Surferszene erleben
  • Kängurus und Koalas hautnah erleben 
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:

  • {{$index + 1}}. {{pi}}

Gesamtpreis statt {{preisOriginal}} €:
Ausgebucht

Diese Reise ist nicht mehr verfügbar


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum
    {{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
  • Reisetermine
    {{tag | carDatum}}
  • WOHNEN

    10 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in Hostels
    6 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in Guest Houses
    1 Übernachtung im Mehrbettzimmer im Hotel in Surfers Paradise
    1 Übernachtung im Zelt auf Fraser Island

  • VERPFLEGUNG

    Selbstverpflegung mit Food-Kitty-Prinzip.
    2016 haben die Reiseteilnehmer im Durchschnitt 30 EUR pro Tag für Verpflegung ausgegeben.
    Ca. 200 AUD werden davon pro Woche in eine sogenannte Food Kitty eingezahlt, von der man gemeinsam einkaufen geht und viele Mahlzeiten zusammen kocht.
    Dein ruf Reiseleiter hat immer Tipps und Tricks für weitere Verpflegung.

  • HIGHLIGHTS

    BEREITS INKLUSIVE:
    ruf Städteprogramm in Noosa, Agnes Water, Town of 1770, Hervey Bay, Surfers Paradise, Byron Bay, Brisbane
    2-Tagesausflug nach Fraser Island
    Campustour in der Southern Cross University
    Besuch einer Kängurupflegestation und Kängurubeobachtungstour
    Besuch des Springbrook-Nationalparks mit Besuch der Natural Bridge
    Besuch des Noosa-Nationalparks mit Koala-Beobachtung
    Living Language Konzept
    ruf Reisetagebuch
    ruf Reiseleitung

  • NÜTZLICHE INFOS

    Living-Language-Konzept auf der Reise
    Flugreisen via Singapur
    Flughafentransfers in Brisbane sind bereits inkludiert.
    Reisebudget: Du erhältst mit Buchung eine Info über alle Ausflüge und Preise, die 2016 stattgefunden haben.
    Fotos deiner Reise: www.facebook.com/ruf.fernreisen

Rundreise Australien

Willkommen in Down Under!

  • Besuch einer Kängurupflegestation und Kängurubeobachtungstour
  • Besuch des Noosa-Nationalparks mit Koala-Beobachtung
  • 2-Tagesausflug nach Fraser Island
  • Living Language Konzept

“Auf Fraser Island campen wir in der Nähe des Lake McKenzie, eines der klarsten Seen der Erde!"

Reiseverlauf

  • 1.–3. Tag Frankfurt – Brisbane

    Wir reisen einmal über den Äquator um die Welt nach Brisbane, Australia! Insgesamt legst du mit Zwischenstopp mehr als 16.000 km zurück und durchfliegst neun Zeitzonen! Da Australien sich auf der Südhalbkugel befindet, ist hier Winter. Trotzdem liegt die Tagesdurchschnittstemperatur bei über 20 °C. In den Wintermonaten fällt zudem die geringste Niederschlagsmenge. Am Ankunftstag geht es weiter in den Norden zu unserer Unterkunft in Noosa. Schnell gewöhnst du dich an die australische Lebensweise, die man eher mit „layed back“ oder „No worries, mate!“ beschreiben kann!

  • 3.–6. Tag Noosa

    Noosa Heads, die „Sunshine Coast"-Region! Hier findet sich Australiens größter Markt in Eumundi. Hier kannst du Souvenirs shoppen und über den belebten und berühmten Markt bummeln und du triffst Leute aus aller Welt. Anschließend zieht es uns in den Noosa-Nationalpark auf Koala-Entdeckungstour! Der Nationalpark zeichnet sich vor allem durch seinen Regenwald aus, der direkt an Traumstränden endet. Den Abend lassen wir auf dem Mount Tinbeerwah oder Mount Coolum bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang ausklingen! Am nächsten Tag hast du die Möglichkeit, Australiens berühmtesten Zoo, den „Australia Zoo", zu besuchen. Hier erhältst du einen Überblick über alle Tierarten Australiens und hast du die einzigartige Gelegenheit, mit Koalas zu kuscheln, Kängurus zu streicheln oder eine aufregende Krokodilshow zu besuchen.

  • 7.–12. Tag Agnes Water – Town of 1770

    Die kommenden fünf Tage eignen sich bestens, um das Wellenreiten zu erlernen. Bei einem Kurs bringt dir ein erfahrener Lehrer alles übers Surfen bei, das hier den Ort dominiert. Damit du alles verstehst, versorgen wir dich mit allen Redewendungen, die man in der Surfersprache so braucht. No Worries, mate – australisches Englisch zu lernen, ist verdammt witzig! Auf einer Tour durch das Hinterland des Ortes beobachten wir zudem freilebende Kängurus auf unserer Beobachtungstour. Ganz nah kommst du den Kängurus beim Bsuch einer Pflegestation, die nur für uns zugänglich ist! Die Pfleger geben uns eine interessante Tour durch die Anlage und zeigen dir ihren Arbeitsalltag mit den Tieren. Wer nicht Wellenreiten will, kann die Traumstrände des Ortes einfach zum Chillen und Relaxen nutzen und australisches Beachlife erleben: layed back! Wer auf mehr Action steht, sollte die Scooterootour nicht verpassen – auf kleinen Motorrädern machen wir einen 60 km langen Roadtrip entlang der Küste und halten dabei an verschiedenen Stellen. Die Abende geben immer wieder die Möglichkeit, tolle Sonnenuntergänge zu beobachten. Wie wäre es mit einer Kayak-Sunset-Tour, auf der wir oft von Delfinen begleitet werden? Da wir hier an der Ostküste Australiens sind und Surfer generell gerne früh aufstehen, um die besten Wellenbedingungen zu nutzen, ist ein Sonnenaufgang ein absolutes Muss! Von hier aus startet auch ein absoluter Highlightausflug der Reise: Verbringe einen Tag am Great Barrier Reef – dem größten Korallenriff der Erde! Hier kannst du schnorcheln und verschiedene Meerestiere entdecken! Nicht selten sieht man Schildkröten, Clownfische, Rochen und viele weitere Tiere. Durch seine Größe ist das Riff bei der Planktonblüte sogar aus dem All sichtbar – man bezeichnet es auch als eines der neuen sieben Weltwunder! Natürlich gehört es ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe! In Agnes Water übernachtest du übrigens in eigenen Ferienhäusern, die nur wir bewohnen.

  • 13.–14. Tag Hervey Bay – Fraser Island

    Dein Abenteuer führt dich zu einem absoluten Reisehighlight: Fraser Island! Wir setzen von Hervey Bay über auf die größte Sandinsel der Welt! Auf dem Weg dorthin kannst du mit etwas Glück sogar Wale sehen. Mit einem Geländewagen geht es weiter zum Lake McKenzie, einem der klarsten Seen der Erde! Außerdem erkundest du auf einer Tour den australischen Regenwald. An einer der einsamen Strände liegt das Maheno-Schiffswrack. Ein weiteres Highlight ist Indian Heads, der beste Aussichtspunkt auf der Insel, von dem wir immer Wale, Delfine, Schildkröten und Rochen sehen. Die Nacht verbringst du im Zelt direkt am Strand! Mit etwas Glück sehen wir auch Dingos. Am Tag darauf geht es mit einer Fähre wieder zurück zum Festland.

  • 15.–19. Tag Surfers Paradise – Lennox Head – Byron Bay

    Bevor wir am Nachmittag weiter nach Surfers Paradise fahren, haben wir die Möglichkeit, an einer Whale-Watching-Tour teilzunehmen. Die Tour startet in Hervey Bay und führt uns ganz dicht an die größten Meeressäuger der Erde heran. Mit etwas Glück kommst du Buckel- und Finnwalen ganz nahe! Weiter geht es nach Surfers Paradise oder auch kurz „Surfers" genannt. Hier gibt es einen kilometerlangen Sandstrand und die Möglichkeiten zum Shoppen. Da die Wellen hier nicht so hoch werden, ist der Küstenabschnitt ideal für Surfanfänger geeignet. Wenn dir unser Kurs also Lust auf mehr gemacht hat, kannst du hier auch ein Board ausleihen und dich ausprobieren. Bekannt ist Surfers Paradise auch für seine Skyline direkt am Strand. Vom Queensland Number One Tower hat man in 230 m Höhe einen fantastischen Ausblick auf Stadt und Strand. Am Abend tauchen wir ins Nightlife ein und feiern mit Menschen aus aller Welt! Der nächste Tag führt uns nach Lennox Head, dies ist ein traumhafter Küstenort in der Nähe von Byron Bay. Hier besuchen wir den 7 Mile Beach und haben die Möglichkeit, noch einmal den Strand, das Meer und die Sonne zu genießen. Außerdem gibt’s hier eine schöne Strandpromenade mit vielen Cafés und Shops. Weiter geht es nach Byron Bay, zum östlichsten Punkt auf dem australischen Festland. Hier sind nicht nur Surfer, sondern auch die alternative Szene zu Hause. Viele Künstler und Musiker leben hier – das macht die Stadt auch zur Hochburg für Backpacker aus aller Welt! Wir besuchen den Leuchtturm, von dem du einen tollen Ausblick auf den berühmten Tallow Beach hast. Am Folgetag besuchen wir die University of Australia in Lismore. Vor Ort kannst du dich über ein Auslandsstudium informieren. Wer weiß: Vielleicht kehrst du schon bald als Student/-in zurück? Hier triffst du Studenten aus aller Welt! Quatsch mit ihnen über ihre Erfahrungen und wie sie das große Abenteuer Australien erleben! Natürlich unterstützen wir dich bei der Sprache, solltest du Hilfe brauchen. Auf dem Weg nach Brisbane fahren wir durch den Springbrook-Nationalpark! Hier warten tropischer Regenwald, ein Wasserfall und großartige Aussichtspunkte auf dich. Während deiner Tour besuchen wir zum Beispiel die Natural Bridge, das Wahrzeichen des Nationalparks. Der Springbrook-Nationalpark gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe!

  • 19.–21. Tag Brisbane – Deutschland

    Auf dem Weg nach Brisbane fahren wir durch den Springbrook-Nationalpark! Hier warten tropischer Regenwald, ein Wasserfall und großartige Aussichtspunkte auf dich. Während deiner Tour besuchen wir zum Beispiel die Natural Bridge, das Wahrzeichen des Nationalparks. Der Springbrook-Nationalpark gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe! Das Finale deiner Australienrundreise: Brisbane! Die 2-Millionen-Einwohner-Metropole zählt zu den schönsten Städten Australiens und wird von seinen freundlichen Einwohnern auch „Brissie" genannt. In den nächsten Tagen hast du die Möglichkeit, den Botanical Garden zu besuchen oder Zeit in der Southbank zu verbringen, einer künstlich angelegten Badebucht mit tropischem Flair. Natürlich darf eine Shoppingtour nicht fehlen. Den Abend lassen wir bei einem Spaziergang am Brisbane River mit Blick auf die Skyline ausklingen. Am letzten Abend machen wir zusammen das Nachtleben unsicher und stoßen auf unser gemeinsames Abenteuer an! Aus Reiseteilnehmern wurden Freunde, die ein unvergessliches Erlebnis miteinander verbindet! Am kommenden Tag heißt es leider: good-bye Australien! Du landest je nach Flugzeit und Zwischenstopp an den Folgetagen wieder in Deutschland.

    Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

So sieht's aus

ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:
Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Kataloge
nach oben