schließen ×
Kurztrips für Jugendliche
Die besten Deals für deinen Kurzurlaub
Superflat-Preis – Spare bis zu 25% - Nur bis 18.12.!

Dein Kurztrip

Ein Kurztrip heißt Kurztrip, weil es nur ein kurzer Trip ist. Klingt logisch, oder? Das heißt aber nicht, dass du trotzdem das Maximum an Party, Action, coole Leute und Sonne haben kannst – uns das zu einem minimalen Preis.

Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen

Dein Reiseverlauf

Für alle, die sich fragen, wie so ein Kurztrip nach Spanien ausschauen kann, haben wir exemplarisch einen Reiseablauf für euch zusammengestellt.

Tag 1

Tag 1: Die Reise geht los

In der Regel erfolgt die Abreise in Deutschland gegen Mittag. Dann hast du genügend Zeit deine Mitfahrer kennenzulernen und – wer weiß - schon auf Flirtkurs zu gehen. In jedem Fall bleibt dir noch einige Zeit ein bisschen Kraft für die nächsten Tage zu tanken.

Tag 2

Tag 2: Willkommen im Urlaub

In den Morgenstunden erreicht ihr euer Ziel am Mittelmeer. Bevor ihr gegen Mittag euer Zimmer/euer Zelt beziehen könnt, habt ihr Zeit die Umgebung zu erkunden und die erste Mahlzeit des Tages einzunehmen. Bis zum Abend habt ihr den Tag zur freien Verfügung. Mit der legendären Party „Neonsplash" im „Bondi Beach Club" beginnt der 3-Tage-Partymarathon.

Tag 3

Tag 3: Lass uns Feiern

Schlappmachen gilt nicht! Selbst wenn die Nacht kurz war, steht noch am Vormittag der nächste Programmpunkt an – zum Beispiel der beliebte Partybeach mit Drinks, Burger und jede Menge Wasseraction. Abends helfen wir euch ein wenig auf die Sprünge und laden zu einer Tinderparty ein, ehe es wieder auf die Piste geht.

Tag 4

Tag 4: Letzer Abend

Puuuh, die zwei Tage hatten es schon in sich. Ihr habt euch deshalb ein wenig Pause verdient und könnt den lieben langen Tag am Strand verbringen und der Sonne frönen. Den Schlusspunkt der Party-Eskalation setzt die große Abschlussparty am Abend.

Tag 5

Tag 5: Time to say Goodbye

Für euch bricht der letzte Tag in Spanien an. Um 10 Uhr morgens ist für euch Check-Out angesagt. Im Anschluss habt ihr noch ein paar Stunden, um noch einmal ins Meer zu hüpfen und am Strand zu chillen. Gegen Nachmittag geht’s dann wieder gen Deutschland. Also schnell noch die letzten Nummern austauschen und Schlaf nachholen.

Tag 6

Tag 6: Willkommen in Deutschland

Ihr seid zurück auf deutschem Boden. Je nach Abfahrtsort kommt ihr gegen Mittag wieder zu Hause an.

nach oben