schließen ×
Nur kurz verlängert: Bis zu 25% XL-Frühbucherrabatt, nur noch bis zum 31.01.!

Europa-Städtereise – London, Paris, Barcelona, Madrid

  • Erlebe die Highlights von London, Paris, Barcelona und Madrid 
  • Mit dem Zug und Bus durch Europa Backpacken
  • Starte in dein Städteabenteuer von unseren zentralen Hostels mitten in der Stadt 
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:

  • {{$index + 1}}. {{pi}}

Gesamtpreis statt {{preisOriginal}} €:
Ausgebucht

Diese Reise ist nicht mehr verfügbar


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum
    {{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
  • Reisetermine
    {{tag | carDatum}}
  • WOHNEN

    9 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in zentral gelegenen Hostels
    Kostenlose WLAN-Nutzung in den Unterkünften mindestens in der Lobby

  • VERPFLEGUNG

    Intercontinental Breakfast in allen Unterkünften

    Deine ruf Reiseleiter haben immer Tipps und Tricks für Verpflegung.

    2016 haben die Reiseteilnehmer im Durchschnitt 30 EUR pro Tag für weitere Verpflegung ausgegeben.

  • HIGHLIGHTS

    BEREITS INKLUSIVE:
    ruf Städteprogramm London, Paris, Barcelona, Madrid
    Picknick vor dem Eiffelturm
    ruf Reisetagebuch
    ruf Reiseleitung

  • NÜTZLICHE INFOS

    Begleitete Flugreise ab/bis Deutschland
    Flughafentransfers in London und Madrid sind bereits inkludiert.
    Reisebudget: Du erhältst mit Buchungeine Info über alle Ausflüge und Preise, die auf der letzten Reise stattgefunden haben.
    Fotos deiner Reise: www.facebook.com/ruf.fernreisen
    Fotos deiner Reise

Europa-Städtereise

Willkommen in London, Paris, Barcelona und Madrid!

  • Picknick vorm Eifelturm 
  • das ruf Städteprogramm zeigt dir alle Highlights 
  • Nightlife erleben 
  • Shopping 
  • Sightseeing 
  • Relaxing 
  • Freizeit 
  • London 
  • Paris 
  • Barcelona 
  • Madrid

“Triff Studenten und Einheimische in den Städten und lass dir die wirklichen Geheimtipps verraten, die nicht im Reiseführer stehen!”

Reiseverlauf

  • 1.–2. Tag London

    Mit dem Flugzeug starten wir von Frankfurt nach London! Mit der Tube geht es direkt weiter zu unserem Hostel, dem Generator London! Von hier aus starten wir ins Big City Life! Als Erstes zieht es uns zur Themse und zu den Houses of Parliament. Im Elizabeth Tower des Palace of Westminster, wie der Komplex auch genannt wird, befindet sich Big Ben, die weltberühmte Glocke! Zu jeder vollen Stunde wird man hier daran erinnert, wo man sich befindet – im Herzen Britanniens. Weiter geht es auf der anderen Flussseite entlang der Themse, die sich ihren Weg durch das Stadtzentrum bahnt, bis zur Tower Bridge und dem Tower of London. Wir passieren die Millennium Bridge, die St. Paul’s Cathedral und haben einen perfekten Blick auf das alte und das neue London zugleich! Die neue Bankenskyline entsteht direkt hinter dem historischem Tower of London. Wer mag, kann die einzelnen Punkte natürlich ausführlicher besichtigen. Den Abend lassen wir z. B. mit einem kühlen Getränk am Ufer der Themse ausklingen oder bei einem Pub Crawl. Am nächsten Tag zieht es uns zu den Camden Markets. Hier ist die alternative Szene zu Hause. Auf den schrillen und bunten Hippiemärkten gibt es die abgefahrensten Klamotten. Mittagessen suchst du dir heute aus einer Weltauswahl der besten Speisen aus! Hier auf den Markets werden jeden Tag Stände aus aller Welt aufgebaut. Allein vom Probieren der vielen Speisen kann man satt werden. Wer auf Shopping aus ist, geht direkt im Anschluss zur Oxford Street –es ist die Hauptshoppingmeile der Stadt. Wem eher nach Kultur ist, der muss nach Greenwich! Am einfachsten erreichen wir unser Ziel mit einer Schifffahrt über die Themse. Der Stadtteil war früher das Zentrum der britischen Marine und damit der Nabel der Welt. Das kann man auch noch heute sehen. Handy raus, Koordinaten anschauen – hier ist der Nullmeridian. Rein geografisch teilt man die Erde hier in die westliche und die östliche Hemisphäre ein. Viel mehr noch: Hier herrscht die Greenwich Mean Time. Von diesem Ort aus werden alle Zeitzonen der Welt angegeben. Die gesamte Weltnavigation und Weltzeit orientiert sich an einer Sternwarte, die du besuchen kannst. London – das Maß aller Dinge! Eins sollte man in London auf jeden Fall gesehen haben: die Wachablösung am Buckingham Palace – Changing Guards. Dabei spielt eine Militärkapelle bekannte Filmmusiken wie Fluch der Karibik oder Star Wars. Den Tag lassen wir in einem der zahlreichen Parks ausklingen.

  • 3.–4. Tag Paris

    Am Folgetag heißt es schon: Vive la France! Mit dem Zug geht es in nicht einmal 3 Stunden weiter nach Paris! Vom Bahnhof aus erreichen wir unser Hostel und später auch alle Sehenswürdigkeiten mit der Metro. Nach dem Check-in im Hostel zieht es uns zum Arc de Triomphe, dem berühmten Triumphbogen auf dem Place Charles-de-Gaulle. Wer mag, kann sich einen kurzen Überblick über Paris verschaffen und sich die Stadt vom Dach anschauen. Man hat einen guten Eindruck und einen tollen Blick auf den Eiffelturm. Weiter geht es über die Champs-Élysées, den berühmten Boulevard. Hier gibt es zwischendurch eine Runde Window-Shopping mit der High Society. An der berühmten Flaniermeile steht aber auch der Präsidentenpalast, in dem der französische Präsident die Staatsoberhäupter der Welt empfängt. Weiter geht es entlang des Grand Palais des Champs-Elysées, dies ist ein historisches Gebäude, in dem zahlreiche Kunstausstellungen zu Hause sind. Wer mag, kann hier natürlich einen Abstecher wagen. Zum Mittag erreichen wir den Place de la Concorde, direkt an der Seine. Hier gönnen wir uns im anliegenden Jardin des Tuileries einen Mittagssnack und relaxen am Ufer des Flusses. Nach dem Mittag wechseln wir kurz die Flussseite, um nach kurzer Zeit über die Pont des Arts auf den Louvre zuzulaufen. Die Brücke wurde durch ihre zahlreichen Schlösser von Pärchen aus aller Welt bekannt. Über sie gelangen wir zum Louvre. Hier schauen wir uns heute den Außenbereich mit der riesigen Glaspyramide an. Wer mag, kann am Folgetag auch einen Tag im Museum verbringen und z. B. der Mona Lisa einen Besuch abstatten. Den Abend lassen wir an der Sacré-Cœur ausklingen. Die Kirche thront über der Stadt und man hat beim Sonnenuntergang einen fantastischen Blick über ganz Paris! Entlang der Seine bummeln wir am kommenden Tag an allen Sehenswürdigkeiten vorbei. Am Nachmittag picknicken wir „klassisch französisch" zusammen vorm Eiffelturm. Wer mag, erklimmt mit uns danach den höchsten Aussichtspunkt von Paris und schaut sich die Stadt bei Sonnenuntergang an …

  • 5.–8. Tag Barcelona

    Barça, wie die Katalanen ihre Fußballhauptstadt nennen, erreichen wir in knapp 6,5 Stunden mit dem TGV. Es zieht uns nach dem Check-in direkt auf die Ramblas, eine der Hauptflaniermeilen der Stadt. Vom Kolumbusdenkmal am Meer bis zum Plaça de Catalunya gibt es neben zahlreichen Shoppingmöglichkeiten viele Schausteller und Künstler zu bewundern. In einer der Seitengassen lassen wir es uns in einem Café gut gehen und erholen uns von der Reise. Am Abend geht es in der Stadt zum Tapasessen – das ist typisch für die Stadt und an den warmen Sommerabenden und vollen Straßenbars ein absolutes Muss. Barcelona by Night ist übrigens für alle ab 18 der ideale Ort zum Feiern – das Nachtleben ist legendär! Wir kennen die angesagtesten Clubs und machen mit dir das Nachtleben unsicher! Fußballfans können am folgenden Tag ins Camp Nou pilgern, den Fußballtempel des FC Barcelona. Shoppingfreaks zieht es eher in die zahlreichen Shoppingläden der Innenstadt. Barcelona ist die Modehauptstadt Spaniens und bietet neben den Standardmodeketten der Welt vor allem viel Spanisches! Den Abend lassen wir im Park Güell ausklingen, hoch über der Stadt. Von hier gibt es eine fantastische Aussicht auf ganz Barcelona. Den kommenden Tag starten wir mit dem Wahrzeichen Barcelonas – der Sagrada Família! Die Kirche gehört zu den größten der Welt und noch immer wird an ihr gebaut. Anschließend haben wir uns eine Pause verdient – an den Stränden der Stadt. Am kommenden Tag hast du die Wahl aus den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Was auch immer du dir wünschst: Wir geben dir die besten Tipps und du entdeckst die Stadt heute auf eigene Faust. Am Abend schauen wir uns ein Highlight Barcelonas an – den Font Màgica. Barcelona verabschiedet sich pompös und bunt! Anschließend geht es zum Bahnhof und dann mit dem Nachtbus in die spanische Hauptstadt Madrid.

  • 9.–11. Tag Madrid

    Nach Ankunft in Spaniens Hauptstadt stürzen wir uns auf den Mercado de San Miguel, den Markt mitten in der Stadt. Spanien zu bereisen, heißt auch, Spanien zu schmecken. Allein vom Probieren der verschiedenen Produkte wird man hier satt und hat eine gute Grundlage. Wer ein Souvenir aus Spanien mitbringen will, ist hier auch richtig. Am Nachmittag geht es in den Parque de Oeste. Hier suchen wir uns bei den sommerlichen Temperaturen ein schattiges Plätzchen, der Park gehört zu den schönsten Madrids. Ganz in der Nähe befindet sich der Templo de Debod. Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf die Stadt, der perfekte Ort für einen Mittagssnack und eine kleine Siesta. Wenn die Temperaturen am frühen Abend heruntergehen, gibt es wieder zwei Optionen: Die Shoppingfreaks erobern Madrid auf der Gran Via und die Fußballpilger sollten sich das Santiago Bernabéu anschauen, das Stadion von Real Madrid. Abends starten wir mit einer Kneipentour durch Malasaña. Das alternative Stadtzentrum Madrids ist die Heimat vieler Künstler, der alternativen Szene Madrids und vieler Musiker. An unserem letzten Tag der Reise geht es auf eine kleine Bootstour im Retiro-Volkspark. Einst war hier der spanische Königssitz, heute ist der Park die grüne Lunge der Stadt. Mittags gönnen wir uns Churros in der Chocolatería San Ginés. Den weiteren Tag kannst du gestalten, wie du magst. Wir geben dir eine Übersicht über die Möglichkeiten Madrids, du entscheidest was du sehen willst. An unserem letzten Abend lassen wir es natürlich noch einmal richtig krachen und erobern das Nachtleben Madrids, denn am Folgetag geht es mit dem Flugzeug zurück zum Frankfurter Flughafen. Hinter dir liegt ein Backpackingtrip durch Europa!

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

So sieht's aus

ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?
Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Kataloge
nach oben