schließen ×

Sprachreise Kapstadt, Südafrika!

  • Internationale Atmosphäre in der Unterkunft und Sprachschule mit Lage im Seapoit-Viertel und nahe zum Strand
  • 2-Tages-Safariausflug mit Wildlife Ranch mit Elefantenwaisenstation
  • Sprachunterricht und Abenteuer in Kapstadt erleben
Wähle ein Package und mach' Deine Reise einzigartig:

  • {{$index + 1}}. {{pi}}

Nicht mehr buchbar

Diese Reise ist nicht mehr verfügbar


  • ab 16, ab 18
  • Reisezeitraum
    {{bookingDate().minDate | date: 'dd.MM.'}} - {{bookingDate().maxDate | date: 'dd.MM.yyyy'}}
  • Reisetermine
    {{tag | carDatum}}
  • WOHNEN

    7 Übernachtungen im Mehrbettzimmer mit eigenem Bad und Küche im Mojo Hotel in Kapstadt direkt neben der Sprachschule

    1 Übernachtung im Mehrbettzimmer im Hostel in Oudtshoorn

    Kostenlose WLAN-Nutzung in der Sprachschule und in den Unterkünften mindestens in der Lobby

  • VERPFLEGUNG

    Vollpension in Kapstadt mit Abschieds-BBQ

    Auf der Safari: Halbpension

    Deine ruf Reiseleiter haben immer Tipps und Tricks für Verpflegung.

    2016 haben die Reiseteilnehmer im Durchschnitt 10 EUR pro Tag für weitere Verpflegung ausgegeben.

  • HIGHLIGHTS

    ruf Reiseleitung

    Erfahrene südafrikanische Reiseleitung auf der Safari (deutschsprachig)

    2-Tages-Safari mit Besuch des Schotia Nature Reserve

    Besuch der Cango Wildlife Ranch mit Elefantenwaisenstation

    Wanderung auf den Tafelberg

    Besuch einer Straußenfarm

  • SPRACHINFOS

    ruf Englisch-Städteprogramm in Kapstadt

    ruf Englisch-Rundreiseprogramm auf der Safari

    20 Spracheinheiten à 45 Min. im International House Cape Town mit Einstufungstest und Sprachzertifikat

  • NÜTZLICHE INFOS

    Deine Facebook-Gruppe

Sprachreise Südafrika

Willkommen in Südafrika

Sprachreise Südafrika

  • 20 Spracheinheiten Englisch
  • Sprachschule direkt neben der Unterkunft
  • Lage im Seapoint-Viertel nahe zum Strand

Reiseverlauf

  • 1.–4. Tag Kapstadt – Oudtshoorn – Safari im Schotia Nature Reserve – Cango Wildlife Ranch

    Von Frankfurt aus startest du in dein Südafrika-Sprachabenteuer! Es geht über Johannesburg nach Kapstadt, wo wir uns am Anreisetag auf den Weg ins Hotel machen. Hier erhältst du nach dem Check-in eine Einführung in alles Wichtige. Wir zeigen dir deine Unterkunft und auch schon einmal deine Sprachschule, die sich auf der anderen Straßenseite befindet. Hier sind Sprachschüler aus aller Welt unterwegs und es gibt eine internationale Atmosphäre. Im weiteren Tagesverlauf hast du die Chance, die ersten Spots von Kapstadt zu erkunden: Wir geben dir einen Überblick. Am Folgetag starten wir direkt auf unsere Safari und fahren nach Oudtshoorn. Auf dem Weg halten wir im Schotia Nature Reserve und begeben uns auf Safari. Dabei kannst du mit etwas Glück Elefanten, Kudus, Afrikanische Büffel, Elenantilopen, Südafrikanische Kuhantilopen, Buschböcke, Warzenschweine, Steppenzebras, Spitzmaulnashörner, Hyänen, Giraffen, das Rhinozeros, Nilpferde und sogar Löwen sehen! Garantieren können wir das jedoch nie, denn hier triffst du auf die Tiere in der Natur und nicht in einem Zoo. Outdshoorn ist das Zentrum der südafrikanischen Straußenindustrie. Wir besuchen eine Straußenfarm und du kannst den Riesenvögeln ganz nahe kommen und eineFütterung erleben, nebenbei erfährst du alles Wichtige zu ihnen. Am kommenden Tag fahren wir zur Cango Wildlife Ranch. Hier besuchen wir ein Elefantenwaisenhaus und du siehst, wie die Tiere auf die Aussetzung in der Natur vorbereitet werden. Auf der Rückfahrt nach Kapstadt am Nachmittag wählen wir die R62 durch die Halbwüste Little Karoo. Die Straße gilt als eine der schönsten Routen Afrikas! An verschiedenen Stopps halten wir natürlich an und genießen die einzigartige Natur. Spät am Abend erreichen wir wieder unsere Homebase in Kapstadt.

  • 5.–10. Tag Kapstadt – Sprachunterricht – Tagesausflüge – Wanderung auf den Tafelberg

    An den folgenden fünf Tagen hast du jeweils vier Spracheinheiten à 45 Min. im International House Cape Town. Nach einem Einstufungstest wird dein Englischlevel festgelegt und du wirst in einen entsprechenden Kurs eingeteilt. So stellen wir sicher, dass alle Sprachschüler in einem Kurs gleich stark sind und das Richtige lernen. Dabei triffst du auf junge Menschen aus aller Welt, die aus dem gleichen Grund hier sind wie du. Komm mit ihnen ins Gespräch und hör dir an, was man hier unbedingt gemacht und erlebt haben muss! Wann genau deine Einheiten stattfinden, kommt natürlich auf die Kurseinteilung an.

    Den restlichen Tag hast du Freizeit, die du mit deinem ruf Reiseleiter planen kannst. Er kennt sich vor Ort bestens aus und weiß, was man unbedingt gesehen haben muss. Auf jeden Fall zieht es uns auf den Tafelberg, das Wahrzeichen Kapstadts! Am besten geht man ganz frühmorgens los, denn den Sonnenaufgang über Kapstadt zu sehen, ist ein magic Moment! Soziale Ungerechtigkeit ist leider noch immer ein Thema in Südafrika. Wenn du mit anpacken willst, solltest du ein soziales Projekt besuchen. Wir empfehlen dir die „SAVE – South African Volunteer Experiences & Kilroy Foundation". Die SAVE Foundation ist eine eingetragene, gemeinnützige Organisation (NPO), die Gemeinden in Afrika unterstützt. In Kapstadt schauen wir uns ein spezielles Vorschulprojekt an. Die Gemeinschaft lebt hinter einer Mülldeponie in der Nähe von Kapstadt, in einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit. Die mehr als 180 dort lebenden Kinder haben nur wenige bis gar keine Bildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Der einzige Zugang zu einer Schule ist ein Bus, der um 6 Uhr morgens in der Nähe der Siedlung vorbeifährt und erst gegen 15.00 Uhr zurückkehrt. Hier hast du die Möglichkeit, in verschiedenen Projekten selbst mit anzupacken und die Foundation so aktiv zu unterstützen, statt nur vorbeizufahren und Fotos zu machen. Dabei hast du natürlich auch Kontakt zu den Kindern, die sich über deinen Besuch freuen!

    Oder wie wäre es mit etwas mehr sportlicher Action? Du kannst dich zum Beispiel vom Tafelberg abseilen lassen oder eine Canopytour buchen, bei der du an Drahtseilen durch das Gebirge fliegst. Adrenalinjunkies tauchen Auge in Auge mit dem Weißen Hai – nichts für schwache Nerven! Ein absolutes Muss ist der Besuch des Kaps der Guten Hoffnung und von Cape Point, die sich ganz in der Nähe von Kapstadt befinden! Was auch immer du unternehmen willst: Wir haben die besten Insidertipps für dich und stellen dir ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine! Wir sind rund um die Uhr für dich da und stürzen uns mit dir in dein Südafrikaabenteuer!

    Am 10. Reisetag geht es zurück zum Flughafen und dann via Johannesburg nach Deutschland, wo du am Folgetag landest.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

So sieht's aus

ruf Kundenservice
Hast du Fragen?

Unsere Reiseexperten beraten dich gern persönlich:
Mo. bis Fr. von 9:00 - 19:00 Uhr, Sa von 10:00 - 14:00 Uhr

Allgemeine Informationen zu unseren Reisen findest du hier:

Ihr seid mehr als 9 Personen?

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Kataloge
nach oben