schließen ×

Betreuung & Programm

Mit Sicherheit viel Spaß

Bei unseren Youngster-Reisen stehen Spaß, Kreativität und Sport im Fokus. Die Betreuung umfasst vieles, was ansonsten von deinen Eltern übernommen wird: Unterstützung bei Streitigkeiten, Hilfe und Ablenkung bei Heimweh, Erinnerung an Sonnenschutz und Baderegeln, aber auch die Organisation gemeinsamer Mahlzeiten. Dabei berücksichtigen wir eure Bedürfnisse. Je selbstständiger du bist, desto mehr Freiraum hast du auf der Reise. Deine Reiseleiter sind immer dabei und gestalten aktiv mit dir zusammen den Tag.

Unser Youngster Reisen haben einen Betreuungsschlüssel von 1:10. Klare Spielregeln sorgen für ein gutes Sozialverhalten, sodass sich jeder wohlfühlen kann. Freiheit und Sicherheit werden immer gemeinsam betrachtet. Unsere Youngster-Reiseleiter wohnen im Zimmer oder Zelt nebenan und sind 24 Stunden erreichbar.

Reiseleiterausbildung

Grundlage für den Einsatz bei ruf Jugendreisen ist ein fünftägiges Reiseleiterseminar, welches ganz speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen von 11 bis 15 Jahren ausgerichtet ist. Unsere Teams sind in Erster Hilfe geschult und haben darüber hinaus DLRG-Kurse absolviert. Auf Besonderheiten des jeweiligen Urlaubsgebietes wird kurz vor Saisonbeginn in Aufbauseminaren eingegangen. Du und deine Eltern können also darauf vertrauen, dass unsere Reiseleiter die richtigen Qualifikationen mitbringen – schließlich hängt die Qualität jeder Youngster-Reise von der guten Betreuung ab.

Urlaubsprogramm

Unser Programm ist abwechslungsreich und auf die junge Zielgruppe abgestimmt. Beispiele für das Programm findet ihr auf den jeweiligen Seiten des Reisezieles.

Das Abendprogramm variiert. Unsere Reisleiter haben immer viele tolle und abwechslungsreiche Ideen, sodass ihr euch nie langweilt: Lagerfeuer mit Stockbrot, eine Gameshow, Kinoabend, ein Sportturnier oder eine kleine Party…fast alles ist möglich, aber natürlich keine Pflicht. Da du im Urlaub bist, endet der Tag zwischen 0:00 und 0:30 Uhr. Natürlich kannst du auch früher ins Bett gehen, wenn du müde bist. Teilweise finden Ausflüge statt, die kurz vor der Schlafenszeit mit der Ankunft in der Destination enden.

Noch mehr Informationen erhaltet ihr und eure Eltern in den Elterninformationen.
Hier gibt es anschauliche Informationsvideos und auch einen Elternratgeber zum Downloaden oder bestellen.

Kataloge

Kostenlose Reisekataloge

Sommerreisen, Fernreisen, Städtereisen, Sprachreisen, Ski- und Snowboardreisen

Jetzt gratis bestellen
nach oben